Woran erkennt man gefälschten und minderwertigen Stahl?

Wie man gefälschten und minderwertigen Stahl erkennt

1. Minderwertiger Stahl weist häufig Falten auf. Unter Faltenbildung versteht man verschiedene Falten, die sich auf der Stahloberfläche bilden, ein Fehler, der sich oft in Längsrichtung durch das gesamte Produkt zieht. Dies wird von Herstellern gefälschter Produkte verursacht, die einen hohen Wirkungsgrad anstreben, eine übermäßige Reduzierung vornehmen und so Ohren erzeugen, die sich beim nächsten Walzvorgang falten. Einmal gefaltet, bricht das Produkt beim Biegen, was die Festigkeit des Stahls erheblich verringert.

2. Die Oberfläche von minderwertigem Stahl hat oft ein pockennarbiges Aussehen. Diese Unregelmäßigkeit ist auf eine starke Abnutzung der Rillen zurückzuführen, die eine unebene Oberfläche verursacht. Da es den Herstellern von gefälschtem Stahl in erster Linie um Profit geht, walzen sie oft über die Standardkapazität der Rille hinaus.

3. Minderwertige Stahloberflächen sind anfällig für Narbenbildung. Dafür gibt es zwei Gründe: a) das Material des nachgeahmten Stahls ist uneben und enthält viele Verunreinigungen; b) die Schutzvorrichtungen der Hersteller von Nachahmungen sind rudimentär, was dazu führt, dass der Stahl nach dem Einstechen in die Walze kleben bleibt und Narben hinterlässt.

4. Minderwertige Materialien sind anfällig für Rissbildung an der Oberfläche. Dies liegt daran, dass ihre Knüppel aus Erdblöcken bestehen, die viele Poren aufweisen. Beim Abkühlen reißen diese Rohlinge unter thermischer Belastung, und diese Risse bleiben auch nach dem Walzen bestehen.

5. Gefälschter Stahl ist leicht zerkratzt, da die rudimentäre Ausrüstung der Hersteller von Fälschungen Grate erzeugen kann, die die Stahloberfläche verkratzen. Tiefe Kratzer verringern die Festigkeit des Stahls.

6. Gefälschter Stahl hat keinen metallischen Glanz und erscheint hellrot oder ähnlich der Farbe von Roheisen. Dafür gibt es zwei Gründe: a) der Knüppel ist ein Erdrohling; b) die Hersteller von gefälschtem Stahl halten sich nicht an die Standard-Walztemperaturen. Sie schätzen die Stahltemperatur visuell ein, was eine korrekte Austenit Walzen in der Region, was natürlich zu einer minderwertigen Leistung des Stahls führt.

7. Die Rippen des gefälschten Stahls sind dünn und niedrig und weisen oft eine Unterfüllung auf. Dies liegt daran, dass die Hersteller, die eine große Negativtoleranz anstreben, in den ersten Produktionsphasen eine übermäßige Reduzierung vornehmen, was zu kleineren Eisenformen und unterfüllten Lochformen führt.

8. Der Querschnitt von gefälschtem Stahl ist elliptisch. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Hersteller versuchen, Material zu sparen und in den ersten Walzphasen eine übermäßige Reduzierung vornehmen. Dadurch wird die Festigkeit des Bewehrungsstahls erheblich verringert und die Standardgröße für Bewehrungsstahlprofile nicht eingehalten.

9. Hochwertiger Stahl hat eine einheitliche Zusammensetzung, und die Kaltschere hat eine hohe Tonnage, was zu einer glatten und sauberen Schnittfläche führt. Aufgrund des minderwertigen Materials weist die Schnittfläche von gefälschtem Stahl dagegen oft einen Fleischverlust auf, d. h. sie ist uneben und hat keinen metallischen Glanz. Da die Hersteller gefälschter Produkte weniger Enden abschneiden, gibt es außerdem große Ohren an Kopf und Schwanz.

10. Minderwertige Stahlwerkstoffe enthalten viele Verunreinigungen, was zu einer geringen Dichte und erheblichen Maßabweichungen führt. Daher kann in Ermangelung eines Messschiebers eine Gewichtsüberprüfung durchgeführt werden. Für den Bewehrungsstab 20 beispielsweise schreibt die nationale Norm eine maximale negative Toleranz von 5% vor. Bei einer Länge von 9 Metern beträgt das theoretische Gewicht eines einzelnen Stücks 120 Kilogramm. Das Mindestgewicht sollte betragen: 120 X (1-5%) = 114 Kilogramm. Wenn das tatsächliche Gewicht eines einzelnen Stücks weniger als 114 kg beträgt, wird es als minderwertiger Stahl betrachtet, da seine negative Toleranz 5% überschreitet. Im Allgemeinen führt ein umfassendes Wägeverfahren zu besseren Ergebnissen, vor allem aufgrund von kumulativen Fehlern und wahrscheinlichkeitstheoretischen Aspekten.

11. Der Innendurchmesser von minderwertigem Stahl schwankt aufgrund instabiler Stahltemperaturen, ungleichmäßiger Zusammensetzung und des Einsatzes rudimentärer Geräte, die zu einer geringen Fundamentfestigkeit und einem erheblichen Rückprall des Walzwerks führen, erheblich. Dies führt dazu, dass sich der Innendurchmesser innerhalb einer Woche erheblich ändert, was den Stahl anfällig für ungleichmäßige Belastungen und mögliche Brüche macht.

12. Hochwertige Materialien haben standardisierte Marken und Drucke.

13. Für große Gewindegänge Stabstahl mit einem Durchmesser von 16 und mehr beträgt der Abstand zwischen zwei Marken immer mehr als 1 m.

14. Die Längsrippen von Bewehrungsstäben aus minderwertigem Stahl bilden oft eine Wellenform.

15. Die Hersteller von minderwertigem Stahl verwenden in der Regel keine Brückenkräne, was zu lose gepackten Bündeln führt, die von der Seite betrachtet elliptisch erscheinen.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.