Lasergeschnittenes Aluminium: Grundlagen, die Sie kennen sollten

Kann ich mit dem Laser Aluminiumplatten schneiden?

CO2-Laser oder Faserlaser können zum Schneiden dünner Bleche aus Nichteisenmetallen verwendet werden.

Bei der Verwendung eines Kohlendioxidlasers ist es jedoch erforderlich, die Materialoberfläche zu beschichten, um zu verhindern, dass das reflektierte Licht das Lasergerät beschädigt.

Andererseits können Faserlaser direkt zum Schneiden von Nichteisenmetallen eingesetzt werden.

Aluminium kann mit verschiedenen Schneidemaschinen geschnitten werden, z. B. mit Laser-, Plasma-, Wasserstrahl- oder mechanischen Schneidemaschinen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Aluminiumschneidemaschinen ist der Hauptvorteil einer Laserschneiden Maschine liegt in ihrer Geschwindigkeit und Qualität. Das bearbeitete Werkstück ist glatter und frei von Fehlern.

Siehe auch:

Die Dicke der Aluminiumplatte, die mit einer Maschine geschnitten werden kann Laserschneidmaschine hängt von der Leistung des Lasers ab.

Eine 6000-W-Laserschneidmaschine kann normalerweise eine maximale Dicke von 16 mm schneiden, während eine 4500-W-Laserschneidmaschine bis zu 12 mm schneiden kann.

Die Verarbeitung von Aluminium kann jedoch aufgrund seines hohen Reflexionsgrades teuer sein.

Das Laserschneiden funktioniert durch die Fokussierung eines hochLeistungsdichte-Laser Strahl auf das Werkstück, wodurch das Material schnell schmilzt, verdampft, ablatiert oder seinen Zündpunkt erreicht.

Das geschmolzene Material wird dann durch einen Hochgeschwindigkeitsluftstrom, der koaxial zum Strahl verläuft, weggeblasen, so dass ein sauberer Schnitt entsteht.

Laserschneider können zum Schneiden von Aluminiumplatten verwendet werden

In den letzten Jahren haben Fortschritte in der Lasertechnologie zu einer verstärkten Bewertung der Vorteile des Laserschneidens von Aluminium geführt.

Die Laserschneidverfahren ermöglicht eine schnellere Verarbeitung gleichbleibender Teile und ist damit effizienter als herkömmliche Verfahren. Diese Technologie reduziert die Bearbeitungszeit und die Produktionskosten erheblich.

Die auf dem Markt erhältlichen Laserschneidanlagen zum Schneiden Aluminiumplatten lassen sich in drei Kategorien einteilen.

  • Kohlendioxid-Laserschneidemaschine
  • Faserlaserschneidmaschine
  • Laserschneidmaschine mit Lampenpumpe

1. CO2 Laserschneidmaschine

CO2-Laserschneidmaschine

Die Wellenlänge der Kohlendioxid-Laserschneidmaschine beträgt 10,64um, die leicht von nicht-leitenden Materialien absorbiert wird.metallische Werkstoffe. Dies ermöglicht ein hochwertiges Schneiden von Materialien wie Holz, Acryl, PP und Plexiglas.

Das Schneiden von stark reflektierenden Materialien wie Aluminium, Kupfer und Silber ist jedoch weniger praktisch, da ein Großteil der Energie reflektiert wird und verloren geht.

Außerdem beträgt die photoelektrische Umwandlungsrate von CO2-Lasern nur etwa 10%, und die Kosten für die Wartung, einschließlich des Austauschs und der Versorgung mit flüssigem Stickstoff, des Stromverbrauchs und der Unterstützung des Kühlsystems, sind hoch.

Dies schränkt den Nutzen der Maschine weiter ein, da sie nur Aluminiumplatten bis zu einer Dicke von 3 mm schneiden kann, was den Anforderungen der meisten Aluminiumhersteller nicht entspricht. Plattenschneiden Kunden.

2. Faserlaserschneidmaschine

Faserlaser

Dies ist eine neu entwickelte Faserlaser die im Vergleich zur Kohlendioxid-Laserschneidmaschine weniger Platz einnimmt und weniger Gas verbraucht. Die 1,06um Wellenlänge ist auch besser geeignet für Metall schneiden Materialien.

Bei den derzeit auf dem Markt erhältlichen Faserlasern handelt es sich hauptsächlich um IPG-Dauerlichtlaser, die zwar von hoher Qualität, aber teuer sind. Der begrenzte Wettbewerb zwischen den Herstellern hält die Preise der Faserlaser Maschinen hoch.

Außerdem muss bei Beschädigung einer Faser im Laser der gesamte Laser ausgetauscht werden, was die Wartungskosten in die Höhe treibt und die Kunden vor dem Kauf zurückschrecken lässt.

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs und des technologischen Fortschritts sind jedoch die Kosten für Faserlaserschneiden Die Zahl der Geräte ist zurückgegangen, so dass sie für einen größeren Nutzerkreis zugänglicher geworden ist.

3. YAG-Laserschneidmaschine

Die YAG-Laserschneidmaschine hat eine Wellenlänge von 1,06 um und eignet sich daher auch zum Schneiden von Metallmaterialien.

Die YAG-Lasertechnologie ist eine gut etablierte und weithin anerkannte Technologie, die seit langem in der internationalen Gemeinschaft eingesetzt wird.

Seine Strahlqualität und gepulste Lasereigenschaften sind ideal für das Schneiden von metallischen Werkstoffen und bieten eine hohe Energieausnutzung.

Außerdem haben die niedrigen Anschaffungs- und Nutzungskosten immer mehr Kunden angezogen.

Vorteile der Laserschneidmaschine für Aluminiumplatten?

  • Das Aluminium Laserschneiden von Blechen Maschine bietet hohe Präzision mit schmalen und glatten Laserschneideinschnitten, ohne die beim mechanischen Stanzen üblichen Verrundungen und rauen Kanten. Außerdem entstehen nur minimale Wärmeeinflusszonen, thermische Spannungen und thermische Verformungen.
  • Die Laserschneidmaschine hat eine hohe Schneidgeschwindigkeit.
  • Es ist aufgrund seiner berührungslosen Bearbeitungsmethode, die die beim mechanischen Stanzen auftretenden Stoßkräfte und den Werkzeugverschleiß sowie die beim mechanischen Stanzen entstehenden Grate eliminiert, äußerst effizient.

Die Werkstücke können eng angeordnet werden, was zu einer Materialeinsparung von 20% bis 30% führt. Außerdem erfolgt das Schneiden in einem Schritt, ohne dass eine Nachbearbeitung erforderlich ist.

Wie schneiden Laserschneidmaschinen Aluminiumplatten?

Beim Laserschneiden wird der von der Laserquelle ausgestrahlte Laser durch ein optisches Wegesystem in einen hochdichten Laserstrahl fokussiert.

Der Laserstrahl wird auf die Oberfläche des Werkstücks gerichtet, wodurch es seinen Schmelz- oder Siedepunkt erreicht.

Gleichzeitig wird ein Hochdruckgas verwendet, um das geschmolzene oder verdampfte Material wegzublasen. Wenn sich die relative Position zwischen dem Strahl und dem Werkstück ändert, bildet das Material einen Schnitt, wodurch das gewünschte Schneidergebnis erzielt wird.

Beim Laserschneiden wird anstelle eines herkömmlichen mechanischen Messers ein unsichtbarer Strahl verwendet, der Vorteile wie hohe Präzision, hohe Schnittgeschwindigkeiten, Vielseitigkeit bei den Schnittmustern, automatischer Schriftsatz, Materialeinsparungen, glatte Schnitte und niedrige Bearbeitungskosten bietet.

Der Einsatz der Laserschneidetechnik verbessert oder ersetzt allmählich die traditionelle Metallbearbeitungsmaschinen. Der mechanische Teil des Laserschneidkopfs kommt während des Betriebs nicht mit dem Werkstück in Kontakt, wodurch Kratzer auf der Werkstückoberfläche vermieden werden.

Das Laserschneiden bietet außerdem hohe Schnittgeschwindigkeiten, glatte und flache Schnitte und macht in der Regel eine weitere Bearbeitung überflüssig.

Außerdem erzeugt das Laserschneiden eine kleine Wärmeeinflusszone, eine begrenzte Blechverformung und schmale Schnittnähte (zwischen 0,1 mm und 0,3 mm).

Die erzeugten Schnitte weisen keine mechanischen Spannungen oder Schergrate auf, was eine hohe Bearbeitungspräzision gewährleistet und die Oberfläche des Materials schont.

Das Laserschneiden ermöglicht auch eine NC-Programmierung und kann jeden Plan bearbeiten, einschließlich des Schneidens einer ganzen großformatigen Platte, ohne dass eine Form erforderlich ist, was zu wirtschaftlichen und zeitsparenden Vorteilen führt.

Prozessparameter des Aluminium-Laserschneidens

Dicke 123456
SchnittparameterStrom
W
1800- 22002000-23002200- 24002400- 28002600- 30003000
Geschwindigkeit2000- 40002000-30001000- 2000800- 1000300- 500400
GasN2
Luftdruck KPA101518202022
Minimale Leistungsänderung80- 10090- 100100100100100
Parameter für das Schneiden von LöchernStrom
W
220022002300240024003000
GasN2O2, N2O2O2O2O2
Luftdruck
KPA
150150150150150200
Frequenz
HZ
200200150150150200
Luftanteil181816161618
Zeit
S
0.512456

Technische Analyse des Laserschneidens von Aluminiummaterialien

Unter Kosten- und Investitionsgesichtspunkten, Faserlaserschneiden Maschinen und YAG-Laserschneidmaschinen werden häufig zum Schneiden von Aluminium und anderen Materialien wie Edelstahl und Kohlenstoffstahl verwendet.

Diese beiden Gerätetypen haben sich beim Schneiden von Aluminiumplatten bewährt.

Aufgrund der stark reflektierenden Eigenschaften von Aluminium können jedoch weder Faser Laserschneidmaschinen Auch YAG-Laserschneidanlagen sind in der Lage, dickere Aluminiumplatten zu bearbeiten.

Es wird empfohlen, beim Laserschneiden von Aluminiumplatten Stickstoff zu verwenden, um Oxidation zu vermeiden und die Farbgleichmäßigkeit des Materials zu erhalten.

Stickstoff ist im Vergleich zu anderen Alternativen eine bessere Option.

Die Schnittstärke dieser Maschinen ist unterschiedlich: Ein 2000-W-Laser kann 6-8 mm schneiden, ein 4000-W-Laser 12 mm und ein 6000-W-Laser 16 mm.

Aus den beiden, Faserlaserschneidmaschinen sind für das Schneiden von Aluminiumplatten besser geeignet, da ihre Wellenlängenabsorption von 1064 nm effektiver ist.

Basierend auf jahrelanger Erfahrung im Laserschneiden AluminiumwerkstoffeZwischen Faserlaserschneidmaschinen und YAG-Laserschneidmaschinen gibt es immer noch erhebliche Unterschiede, die sich in drei Kategorien unterteilen lassen: Schneidqualität, Schneidgeschwindigkeit und Produktionskosten (die Produktionskosten beziehen sich hauptsächlich auf die Lebensdauer der Ausrüstung).

  1. Schnittqualität:

Aluminium-Profil ist stark reflektierend und stellt sowohl für Faserlaserschneidmaschinen als auch für YAG-Laserschneidmaschinen eine Herausforderung beim Schneiden von dickem Aluminium dar.

Aluminiumwerkstoffe neigen auch zur Gratbildung während des Schneidprozesses, so dass die Prozesskontrolle für das Erreichen einer optimalen Schnittqualität entscheidend ist.

  1. Schnittgeschwindigkeit:

Die korrekte Kontrolle der Schnittgeschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung. Eine zu hohe Schnittgeschwindigkeit kann zu Gratbildung führen, während eine zu niedrige Geschwindigkeit Risse in Aluminiumwerkstoffen verursachen kann, was die Schnittqualität beeinträchtigt.

Im Allgemeinen ist die Schneidgeschwindigkeit einer Faserlaserschneidanlage bei gleicher Leistung höher als die einer YAG-Laserschneidanlage.

  1. Produktionskosten:

Die Kosten für das Laserschneiden sind im Vergleich zu anderen Schneidverfahren relativ niedrig, aber es gibt einen Unterschied zwischen Faserlaserschneidmaschinen und YAG-Laserschneidmaschinen.

Die Kosten des Faserlaserschneidens sind niedriger, da das Zubehör für die Laserlampen in YAG-Laserschneidmaschinen häufig ausgetauscht werden muss.

Langfristig wirkt sich das Aluminiummaterial jedoch nachteilig auf den Laser der Faserlaserschneidmaschine aus und verkürzt dessen Lebensdauer erheblich.

Unter diesem Gesichtspunkt sind YAG-Laserschneidmaschinen kostengünstiger.

Es ist wichtig zu wissen, dass Aluminium ein hohes Reflexionsvermögen und eine geringe Absorption des LasersDaher ist es notwendig, während der Bearbeitung eine Laserschutzbrille zu tragen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Welches Gas wird zum Laserschneiden von Aluminium verwendet?

Laserschneiden Hilfsgas

Stickstoff oder Luft können zum Schneiden von 1,6 mm dickem Aluminium verwendet werden, wobei die Oberfläche von mit Stickstoff geschnittenen Aluminiumplatten glatter ist, während an einigen Abschnitten von mit Luft geschnittenem Aluminium leichte Schlacke hängen kann.

Zu den wichtigsten Hilfsgasen, die in Laserschneidmaschinen verwendet werden, gehören Sauerstoff, Stickstoff, Luft und Argon.

  • Um zu verhindern, dass das Material während des Laserschneidens verbrennt und oxidiert, was zu einer Verformung des Werkstücks führen kann, werden Hilfsgase wie Sauerstoff, Luft oder Stickstoff verwendet, um die erzeugte Wärme zu absorbieren.
  • Bei der Bearbeitung von rostfreiem Stahl wird Stickstoff empfohlen, um die Oxidation des Schnittes zu verhindern und die ursprüngliche Farbe zu erhalten. Zu diesem Zweck sollte hochreiner Stickstoff gewählt werden.
  • Für Kohlenstoff Stahlplatte Bei der Verarbeitung sollte Sauerstoff gewählt werden, da er die Verbrennung unterstützt und die Verarbeitung beschleunigt. Die Reinheit des Sauerstoffs sollte so hoch wie möglich sein.
  • Bei weniger präzisionssensibler Verarbeitung kann Sauerstoff gewählt werden, da er kostengünstig ist und eine gute Hilfsfunktion hat.
  • Neben diesen spezifischen Funktionen haben diese Hilfsgase viele allgemeine Funktionen, wie das Abblasen von Schlacke, den Schutz der Linse, das Verhindern des Anhaftens von Schlacke an der Linse und die Verlängerung der Lebensdauer der Linse. Luft und Stickstoff können auch den Schneidkopf kühlen.

Entstehen beim Laserschneiden von Aluminium Grate?

Die mit dem Laser geschnittenen Produkte werden einige Grate aufweisen, und die Lösung hängt davon ab, ob Sie sich für manuelles oder maschinelles Schleifen entscheiden.

Das manuelle Schleifen erfordert mehr Aufwand und ist weniger effizient, während das maschinelle Schleifen kosteneffektiver ist, da es Arbeit spart und zu höherwertigen polierten Produkten führt.

Sicherer Betrieb von Aluminium-Laserschneidmaschinen

  • Beachten Sie die Sicherheitsvorschriften für den Betrieb von Schneidmaschinen und starten Sie den Laser ordnungsgemäß.
  • Die Bediener müssen geschult und mit dem Aufbau und den Funktionen des Geräts sowie mit dem Betriebssystem vertraut sein.
  • Tragen Sie bei Bedarf Schutzkleidung und in Bereichen, in denen der Laserstrahl vorhanden ist, eine Schutzbrille.
  • Verarbeiten Sie ein Material erst dann, wenn Sie sich vergewissert haben, dass es gefahrlos folgenden Bedingungen ausgesetzt werden kann Laserstrahlung oder Hitze, um mögliche Gefahren durch Rauch oder Dämpfe zu vermeiden.
  • Bei der Bedienung des Geräts darf der Bediener seinen Arbeitsplatz nicht unbefugt verlassen. Wenn es notwendig ist, den Arbeitsplatz zu verlassen, schalten Sie die Maschine aus oder schalten Sie den Strom ab.
  • Stellen Sie Feuerlöscher an leicht zugänglichen Stellen auf, schalten Sie den Laser oder den Shutter aus, wenn er nicht benutzt wird, und halten Sie Papier, Stoff oder andere brennbare Materialien von ungeschützten Laserstrahlen fern.
  • Wenn während der Verarbeitung irgendwelche Anomalien auftreten, halten Sie die Maschine sofort an und beheben Sie das Problem oder melden Sie es dem Vorgesetzten.
  • Halten Sie den Laser, das Bett und den umliegenden Bereich sauber, geordnet und frei von Ölflecken. Lagern Sie Werkstücke, Platten und Abfälle vorschriftsmäßig.
  • Vermeiden Sie bei der Verwendung von Gasflaschen das Quetschen von Schweißdrähten, um elektrische Lecks zu vermeiden. Beachten Sie die Vorschriften für die Verwendung und den Transport von Gasflaschen. Setzen Sie die Gasflasche nicht direktem Sonnenlicht oder Wärmequellen aus. Stellen Sie sich beim Öffnen des Ventils seitlich von der Flasche auf.
  • Beachten Sie bei der Wartung die Sicherheitsvorschriften für Hochspannung. Führen Sie die Wartung alle 40 Betriebsstunden oder wie in den Vorschriften und Verfahren beschrieben durch, z. B. wöchentliche Wartung oder alle sechs Monate nach 1000 Betriebsstunden.
  • Prüfen Sie nach dem Anfahren der Maschine, ob Anomalien vorliegen, indem Sie die Werkzeugmaschine manuell mit niedriger Geschwindigkeit in X- und Y-Richtung starten.
  • Bevor Sie ein neues Werkstückprogramm verwenden, sollten Sie es zunächst testen und seine Funktionsweise überprüfen.
  • Achten Sie auf den Betrieb der Maschine während der Bearbeitung, um Unfälle zu vermeiden, wie z. B. die Bewegung der Maschine außerhalb ihres Wirkungsbereichs oder die Kollision mit anderen Maschinen.

Tipps zur Verwendung von Aluminium-Laserschneidmaschinen

(1) Die doppelte Brennweite Laserschneidkopf ist ein empfindliches Bauteil der Laserschneidmaschine, dessen langfristige Verwendung zu Schäden führen kann.

(2) Um eine gute Schnittleistung zu gewährleisten, ist es wichtig, die Geradheit der Bahn der Faserlaserschneidmaschine und der Vertikalität der Maschine alle sechs Monate und führen Sie umgehend eine Wartung und Fehlerbehebung durch, wenn irgendwelche Anomalien festgestellt werden.

(3) Entfernen Sie einmal pro Woche mit einem Staubsauger Staub und Schmutz von der Maschine und stellen Sie sicher, dass alle Schaltschränke geschlossen sind, um Staubansammlungen zu vermeiden.

(4) Überprüfen Sie regelmäßig die Spannung der Lichtwellenleiterlaser das Stahlband der Schneidemaschine, um Probleme während des Betriebs zu vermeiden, die zu Verletzungen oder Tod führen können.

(5) Reinigen Sie die Führungsschienen der Faserlaserschneidmaschine regelmäßig, um Staub und andere Verunreinigungen zu entfernen und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Wischen Sie die Zahnstange ab und schmieren Sie sie regelmäßig, um eine Schmierung ohne Verunreinigungen zu gewährleisten.

Reinigen und schmieren Sie die Führungsschienen und den Motor regelmäßig, um eine bessere Bewegung der Maschine und eine höhere Schnittgenauigkeit zu gewährleisten, was zu einer höheren Qualität der geschnittenen Produkte führt.

Vorteile des Laserschneidens von Aluminium in der Bauindustrie

Beim Laserschneiden von Aluminium handelt es sich um eine spezielle Werkzeugmaschine, die mit Hilfe der Lasertechnologie verschiedene Grafiken auf Rohrformstücke und Profile schneidet.

Es handelt sich um ein Hightech-Produkt, das numerische Steuerungstechnik, Laserschneiden und Präzisionsmaschinen integriert.

Mit seinen speziellen, schnellen, hochpräzisen, effizienten und kostengünstigen Eigenschaften ist es ein wertvolles Werkzeug in der berührungslosen Metallrohrbearbeitung.

Was sind also seine Vorteile in der Bauindustrie?

  1. Effektive Verarbeitung: Das Laserschneiden von Aluminium ist in der heutigen Gesellschaft, in der Kostenreduzierung und Nutzensteigerung im Mittelpunkt stehen, besonders wichtig. Die automatische Produktion und die Computersteuerung dieser Laseranlage lösen effektiv die Probleme des Arbeitskräftemangels und der steigenden Kosten.
  2. Ausgezeichnete Raum- und Zeitkontrolle: Die räumliche Steuerung (Änderung der Strahlrichtung, Rotation, Scannen usw.) und die zeitliche Steuerung (Ein, Aus, Pulsintervall) des Laserschneidens von Aluminium sind hervorragend und einfach zu steuern. Außerdem wird durch die hohe Präzision und die geringe Gratbildung der Zeitaufwand für die Nachbearbeitung erheblich reduziert. Bei einer Änderung des Durchmessers oder der Form des Rohrs muss nur das Programm geändert werden, was die Entwicklung der Rohrschneidesoftware zu einem wertvollen Forschungsgebiet macht.
  3. Hervorragende Leistung und lange Lebensdauer: Die starre Stahlrahmenstruktur der Laserschneidmaschine für Aluminium sorgt für Stabilität, während die einzigartige Balkenstruktur Genauigkeit und Geschwindigkeit gewährleistet. Dies macht das Laserschneiden von Aluminium zu einer beliebten Wahl in der Baustoffindustrie.
  4. Hohe Genauigkeit: Das Laserschneiden von Aluminium ist im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren wesentlich genauer. Außerdem kann es sich flexibel an kleine teleskopische Verformungen anpassen, die während der Bearbeitung auftreten können, was bei vielen herkömmlichen Verfahren nicht möglich ist.
  5. Verbesserte Zugfestigkeit: Angetrieben von optischen Faserlaserschneidmaschinen und Metall-Laserschneiden Maschinen wird die Zugfestigkeit des Laserschneidens von Aluminium durch die Zugabe kleiner Mengen von Magnesium, Silizium, Kupfer, Zink und anderen Elementen erheblich verbessert. Infolgedessen sind Aluminium-Laserschneidmaschinen ein wichtiger Bestandteil des komplexen und strengen Prozesses geworden. Es wird angenommen, dass diese Maschine der Baustoffindustrie unendliche Vitalität verleiht.

Was haben das Laserschneiden von Aluminiumlegierungen und Edelstahl gemeinsam?

1. Laserschneiden von rostfreiem Stahl

Verwendetes Gas: Stickstoff wird in erster Linie verwendet, um die Oxidation auf der Schnittfläche zu verhindern. Die Reinheit des Gases sollte bei dickeren Blechen mindestens 99,999% betragen. Wenn das Aussehen der Schnittfläche jedoch keine Rolle spielt, kann Sauerstoff verwendet werden für Schneiden von rostfreiem StahlDies kann zu dickeren Schnitten führen als bei Stickstoff.

Gasdruck: Bei rostfreiem Stahl unter 10 mm sollte der Druck etwa 10 kg betragen und der Durchfluss hoch sein. Dies führt jedoch zu einem hohen Stickstoffverbrauch und relativ hohen Kosten. Bei Platten über 10 mm sind Druck, Durchfluss und Dosierung höher.

Schnittgeschwindigkeit: Die Blechdicke verhält sich umgekehrt proportional zur Schneidgeschwindigkeit. Auch die Leistung des Lasergenerators wirkt sich auf die Schneidgeschwindigkeit aus. Ein 4000-W-Lasergenerator kann zum Beispiel 4 mm mit einer Geschwindigkeit von 3000-5000 mm/min schneiden, während das Schneiden von 10 mm mit einer Geschwindigkeit von 1000 mm/min möglich ist.

Macht: Die zum Schneiden erforderliche Leistung wird vom Hersteller der Laserschneidmaschine festgelegt. Wenn das Schneiden nicht ideal ist, kann der Bediener die Leistung nach Bedarf anpassen, aber dies erfordert Experimente und kann je nach Stahlwerk des Materials variieren.

Schwerpunkt: Die Fokusposition für das Schneiden von rostfreiem Stahl sollte normalerweise in der Mitte der Blechdicke liegen.

2. Laserschneiden von Aluminium

Es ist eine größere Herausforderung, die Aluminiumlegierungen mit einem Laser als rostfreier Stahl (SUS). Dies liegt daran, dass Aluminium reflektierend ist und im Schmelzzustand eine hohe Viskosität aufweist.

Zum Schneiden von Aluminium werden in der Regel Luft und Stickstoff mit einem Durchsatz von 40-50 m3/h verwendet, und die Schnittgeschwindigkeit hängt von der Materialstärke ab.

Die maximale Dicke, die geschnitten werden kann, beträgt normalerweise 12 mm. Mit einem 6-kW-Laser beträgt die Schneidgeschwindigkeit für eine 4 mm dicke Aluminiumplatte beispielsweise 4000 mm/min, während die Schneidgeschwindigkeit für eine 12 mm dicke Platte 700 mm/min beträgt.

Es ist wichtig, beim Schneiden von Aluminium Schutzmaßnahmen gegen Reflexionen zu treffen. Es wird dringend empfohlen, beim Schneiden von Aluminiumplatten eine Maske zu tragen.

Die Abbildung unten zeigt 28 mm und 25 mm dicke Proben aus rostfreiem Stahl, die mit einem Laser mit Hochdruckstickstoff geschnitten wurden.

Letzte Worte

Die obigen Informationen beziehen sich auf das Laserschneiden von Aluminium. Ich hoffe, sie sind hilfreich für Sie. Wenn Sie irgendwelche Gedanken oder Vorschläge haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich hinterlassen.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.