Gewichtstabelle für Vierkantstäbe | MachineMFG

Gewichtstabelle für Vierkantstäbe

0
(0)

Formel zur Berechnung des Gewichts von Vierkantstäben

Die Formel zur Gewichtsberechnung für Vierkantstahl lautet: Gewicht des Vierkantstahls (kg) = 0,00785 * Breite * Breite * Länge.

Wenn zum Beispiel ein Stück Vierkantstahl mit einer Breite von 50 mm und einer Länge von 6 m vorliegt, lässt sich sein Gewicht anhand der Formel 50 * 50 * 6 * 0,00785 = 117,75 kg berechnen.

Gewichtstabelle für Vierkantstäbe

Die nachstehende Tabelle zeigt das theoretische Gewicht von Vierkantstäben verschiedener Güteklassen, gemessen in Millimetern, in Kilogramm pro Meter und in Pfund pro Fuß.

Das Gewicht eines Vierkantstabs ist in einer Vielzahl von Branchen, vom Bauwesen bis zur Fertigung, ein wichtiger Faktor.

Die Tabelle enthält Maße für Güten von 5,5 mm bis 200 mm. Ein 5,5-mm-Vierkantstab hat beispielsweise ein theoretisches Gewicht von 0,237 kg/m oder 0,16 lb/ft, während ein 200-mm-Vierkantstab ein theoretisches Gewicht von 3,14 kg/m oder 2,11 lb/ft hat.

Mit zunehmender Güte des Vierkantstahls steigt auch sein theoretisches Gewicht. Diese Informationen sind entscheidend für Fachleute, die das richtige Material für ihre Projekte auswählen und Sicherheit und Effizienz gewährleisten müssen.

In der folgenden Tabelle ist das theoretische Gewicht von 5,5-200 mm Vierkantstäben in kg/m aufgeführt.

Wenn Ihre Stahlgröße nicht in der nachstehenden Tabelle aufgeführt ist, können Sie unsere Stahlgewicht-Rechneronline zu berechnen.

Tabelle 1. Gewichtstabelle für Vierkantstäbe

Grad (mm)Theoretisches Gewicht
(kg/m)
Theoretisches Gewicht
(lb/ft)
5.50.2370.16 
60.2830.19 
6.50.3320.22 
70.3850.26 
80.5020.34 
90.6360.43 
100.7850.53 
110.950.64 
121.130.76 
131.330.89 
141.541.03 
151.771.19 
162.011.35 
172.271.53 
182.541.71 
192.831.90 
203.142.11 
213.462.33 
223.82.55 
234.152.79 
244.523.04 
254.913.30 
265.313.57 
275.723.84 
286.154.13 
296.64.43 
307.064.74 
317.545.07 
328.045.40 
338.555.75 
349.076.09 
359.626.46 
3610.26.85 
3811.37.59 
4012.68.47 
4213.89.27 
4515.910.68 
4818.112.16 
5019.613.17 
532214.78 
5523.715.93 
5624.616.53 
5826.417.74 
6028.319.02 
6331.220.97 
6533.222.31 
6836.324.39 
7038.525.87 
7544.229.70 
8050.233.73 
8556.738.10 
9063.642.74 
9570.847.58 
10078.552.75 
10586.558.13 
1109563.84 
11510469.88 
12011375.93 
12512382.65 
13013389.37 
13514396.09 
140154103.48 
145165110.87 
150177118.94 
155189127.00 
160201135.07 
165214143.80 
170227152.54 
180254170.68 
190283190.17 
200314211.00 

Wie wählt man die geeignete Gewichtsberechnungsformel auf der Grundlage der tatsächlichen Anwendung?

Die Wahl der geeigneten Berechnungsformel für das Gewicht von Vierkantstahl hängt in erster Linie vom konkreten Anwendungsszenario ab. Als gängiges Konstruktionsmaterial wird Vierkantstahl häufig in Bauwerken, Brücken und in der mechanischen Fertigung verwendet. Daher sollten bei der Auswahl der Berechnungsformel die spezifischen Anforderungen dieser Bereiche berücksichtigt werden.

Für die meisten Anwendungsszenarien, wie z. B. Baukonstruktionen und Brückenbau, kann die grundlegende Gewichtsberechnungsformel verwendet werden: Seitenbreite (mm) × Seitenbreite (mm) × Länge (m) × 0,00785. Diese Formel eignet sich für die Berechnung des Gewichts der meisten Standard-Vierkantstähle und kann eine genaue Schätzung des Grundgewichts liefern.

Für einige spezielle Anwendungsszenarien oder bestimmte Größen von Vierkantstahl müssen jedoch möglicherweise andere Faktoren berücksichtigt werden. Wenn beispielsweise die Dicke des Vierkantstahls das Gewicht erheblich beeinflusst oder wenn es besondere Anforderungen an die Größe des Vierkantstahls in einer bestimmten Anwendung gibt, müssen Sie die Berechnungsformel möglicherweise anpassen, um die tatsächliche Situation genauer wiederzugeben.

Darüber hinaus kann es bei nicht genormten Größen oder speziellen Anwendungen von Vierkantstahl erforderlich sein, spezielle theoretische Gewichtstabellen heranzuziehen oder Fachleute für eine genauere Berechnungsmethode zu konsultieren. Dies liegt daran, dass die Standardformel möglicherweise nicht allen spezifischen Situationen gerecht wird.

Bei der Wahl der geeigneten Formel für die Gewichtsberechnung von Vierkantstahl sollten das spezifische Anwendungsszenario und die Größenanforderungen an den Vierkantstahl berücksichtigt werden. Für die meisten konventionellen Anwendungen ist die grundlegende Gewichtsberechnungsformel ausreichend.

Häufige Fehlerquellen bei der Berechnung des Gewichts von Vierkantstahl

Zu den häufigsten Fehlerquellen bei der Berechnung des Gewichts von Vierkantstahl gehören die folgenden Punkte:

1. Materialbedingte Fehler:

Unterschiede in der Qualität und den Eigenschaften des Stahls können zu Diskrepanzen zwischen dem theoretischen und dem tatsächlichen Gewicht führen. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass das theoretische Gewicht von Stahlgitterrosten vom tatsächlichen Gewicht abweicht. Diese Fehler können auf eine unsachgemäße Bedienung der Produktionslinie, eine unzureichende Präzision der Ausrüstung oder Unstimmigkeiten im Materialhandhabungsprozess zurückzuführen sein.

2. Ungleichmäßige Dicke der Verzinkungsschicht:

Bei feuerverzinktem Vierkantstahl ist die ungleichmäßige Dicke der Verzinkungsschicht ebenfalls ein wichtiger Faktor, der eine Diskrepanz zwischen dem tatsächlichen und dem theoretischen Gewicht verursacht. Wenn die Dicke der Verzinkungsschicht an verschiedenen Stellen erheblich variiert, wird auch das Gewicht dieses Teils unterschiedlich sein, was sich auf die Berechnung des Gesamtgewichts auswirkt.

Schlussfolgerung

Im Allgemeinen ist die Gewicht eines Stahlstabs ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der Eignung für eine bestimmte Anwendung.

Die Kenntnis des theoretischen Gewichts kann Ingenieuren und Verarbeitern dabei helfen, die für ein bestimmtes Projekt benötigte Materialmenge zu ermitteln und die mit dem Kauf und Transport des Stahls verbundenen Kosten abzuschätzen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen