11 wichtige FAQs zum Schweißen von Edelstahl | MachineMFG

11 wichtige FAQs zum Schweißen von Edelstahl

0
(0)
Schweißen von rostfreiem Stahl

Q1: Welches Schweißverfahren wird beim Schweißen von 6mm Edelstahl 316L Teller?

A: Manuelles Argon-Lichtbogenschweißen (MTIG) oder CO2-Schweißen, manuelles Elektrodenschweißen kann verwendet werden.

Manuelles Argon-Lichtbogenschweißen: Wählen Sie eine ER316L-Schweißelektrode mit einer Dicke von 2,5 mm oder 3,2 mm. Beim Schweißen von 6 mm dicken Blechen kann die X-förmige Rille verwendet werden. Beachten Sie, dass die Verformung durch das Schweißen berücksichtigt werden sollte und sowohl von vorne als auch von hinten geschweißt werden kann, um den Auswirkungen entgegenzuwirken.

CO2-Schweißen Verfahren: Für optimale Schweißergebnisse verwenden Sie eine E316LT-Schweißelektrode mit Flussmittelkern. Die flussmittelumhüllte Elektrode ist teurer, bietet aber einen besseren Schweißschutz und minimale Spritzer. Achten Sie beim Arbeiten auf eine ordnungsgemäße Wurzelreinigung der Zwischenlage, indem Sie jegliche Haut entfernen, bevor Sie mit dem nächsten Schweißschritt fortfahren.

Manuelle Elektrodenschweißung: Das Schweißen mit der Handelektrode ist ebenfalls eine Option für die Verarbeitung. Verwenden Sie zum Schweißen eine A207-Elektrode. Achten Sie beim Schweißen mit dieser Methode auf die Wurzelreinigung der Zwischenlage.

Q2: Die Technik der Argon-Lichtbogenschweißen für dünne Bleche aus rostfreiem Stahl

Das Ergebnis Ihrer Schweißverfahren hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Glattheit der Schweißnaht, dem Ausmaß der Verformung und davon, ob geschliffen und poliert wird oder nicht. Bei einer Dicke von 0,7 mm ist das Schweißen relativ einfach. Das Schweißen von Blechen mit einer Dicke von 0,4-0,5 mm kann jedoch eine größere Herausforderung darstellen. Beim Schweißen von Blechen aus rostfreiem Stahl mit einer Dicke von 0,7 mm kommt es in der Regel zu einer gewissen Verformung, aber es gibt Maßnahmen, die diese minimieren:

  • Minimieren Sie die Lücken zwischen den Schweißnähten, indem Sie sie so dicht wie möglich aneinander setzen.
  • Wenn für die Schweißung ein Schweißdraht erforderlich ist, sollten Sie einen feinen Draht verwenden (0,8 mm ist ideal).
  • Verwenden Sie eine niedrige Stromeinstellung (ca. 30 A), um den Schweißdraht zu schmelzen, aber bedenken Sie, dass die spezifische Stromeinstellung je nach Schweißgerät variieren kann.
  • Schweißen Sie mit hoher Geschwindigkeit, um die Verformung zu minimieren und eine schönere Schweißnaht zu erhalten. Die Verwendung von Wasserkühlung kann die Ergebnisse weiter verbessern.
  • Ziehen Sie die Verwendung eines AC/DC-Schweißgeräts mit Inverter in Betracht, da es einen stabileren Strom liefert. Diese Geräte sind zwar teurer, können aber zu besseren Ergebnissen führen.

Letztendlich sind Übung und Technik der Schlüssel zum Erfolg.

F3: Was ist der Grund für die Blasenbildung bei rostfreien Stahlplatte mit Argon-Lichtbogenschweißen?

Fälle 1:

Wenn ich zwei Edelstahlplatten mit Argonlichtbogenschweißen verbinde, ist die erste Schweißung erfolgreich. Es gibt jedoch einige kleine Löcher, also habe ich eine zweite Schweißung versucht. Aber es waren Blasen vorhanden. Könnten Sie mir bitte die Ursache für dieses Problem erklären? Ich danke Ihnen!

Fälle 2:

Da ich zum ersten Mal schweißte, stieß ich auf einige kleine Blasen und versuchte, sie durch Flickschweißen zu reparieren. Die Blasen wurden jedoch größer und konnten nicht effektiv geschweißt werden. Das von mir verwendete Material ist 201 rostfreier Stahl mit einer Dicke von 0,6 mm. Können Sie mir eine Lösung für dieses Problem anbieten?

A: Das kann die folgenden Gründe haben:

  1. Die Schweißnaht ist nicht sauber. Es haben einige Öl, Wasser, etc.
  2. Schutzgas ist nicht rein.
  3. Das Drahtende ist der Luft ausgesetzt.

Lösungen:

  1. Polieren der Blasen mit dem Winkelschleifer.
  2. Reinigen Sie die Oberfläche der Schweißnaht.

(sie kann bei Bedarf mit Aceton gereinigt werden)

  1. Verwenden Sie 99,99% Argon.
  2. Das Schweißdrahtende sollte sich immer im Schutzgas befinden.

F4: Was kann neben dem Argon-Lichtbogenschweißen noch zum Schweißen von Edelstahlblechen verwendet werden?

A: Laserschweißen ist am besten, aber es ist zu teuer.

F5: Das Problem des Argon-Lichtbogenschweißens für 304#/201# 0,8mm Edelstahlblech.

Fälle 1: Für 304#/201# 0,8mm Edelstahl Argon Lichtbogenschweißen, wird die Schweißnaht brechen? Außerdem wird die 201-Grad-Edelstahl bei einer hohen Temperatur von 150 Grad und 95% Feuchtigkeit verrostet werden?

A: Im Prinzip wird er nicht rissig, aber er rostet. Rostfreier Stahl der Güteklasse 201 ist sehr leicht zu rosten.

Nachbereitung: Ist die Schweißnaht rostig oder rostet sie in dieser Umgebung mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit?

A: Das Edelstahlblech 201# rostet leicht an der Schweißnaht und an Stellen mit Kratzern. Der nichtrostende Stahl 201# selbst ist nicht so oxidations- und korrosionsbeständig wie der Rostfreier Stahl 304. Die Lebensdauer selbst ist kurz, aber in kurzer Zeit wird es keine Probleme geben. Zwei oder drei Jahre sollten ausreichen.

Q6: Kann 500A Argon-Lichtbogen-Schweißmaschine 1,2 mm starkes Edelstahlblech schweißen? Wie schweißt man eine 1,2 mm dicke Edelstahlplatte?

A: Löten ist auch akzeptabel, aber nicht sehr stark. Tragen Sie zuerst Phosphatflüssigkeit auf den Edelstahl auf und löten Sie dann mit dem Lötkolben.

Hängt hauptsächlich von der Arbeitsbelastung ab, lange Zeit Schweißen braucht das Wasser kalt Schweißer, nur ein paar Schweißpunkte spielt keine Rolle. Vorgesehenen Strom bezieht sich auf 80- 100A, Argon-Gas.

F7: Wie groß ist der Durchmesser der Elektroden für 4 mm dicke Edelstahlbleche beim Argon-Lichtbogenschweißen?

A: Für Verbindungsschweißen und V-Nut-Schweißen sollten Sie 2,0-mm-Elektroden zum Schweißen des Bodens und 3,2-mm-Elektroden zum Schweißen der Oberfläche verwenden. Wenn keine Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften gestellt werden, ist das einmalige Schweißen mit 4 mm-Elektroden in Ordnung.

Q8: Für rostfreien Stahl 2mm 304 BlechschweißenArgonlichtbogenschweißen und Elektrodenschweißen, was ist besser?

A: Sicherlich ist das Argon-Lichtbogenschweißen besser. Die Vorteile des Argon-Lichtbogenschweißens bei der Verformungskontrolle und beim Durchbrennen liegen auf der Hand, insbesondere beim Schweißen von hochlegierten Werkstoffen.

F9: Kann Argonlichtbogenschweißen 0,2 mm rostfreien Stahl und 2 mm rostfreien Stahl zusammenschweißen?

A: Kann geschweißt werden, aber dies erfordert vom Schweißer hohe operative Fähigkeiten und geeignete Schweißverfahren.

Q10: Wie hoch sollte der Strom beim Schweißen von 3 mm dicken Edelstahlblechen in vertikaler Position mit 2,5 mm dicken Elektroden sein?

A: Stromeinstellbereich 95~110A. Normalerweise ist es für die Platte von 3mm nicht möglich für kontinuierliches Schweißenkönnen Sie nur Punktschweißen verwenden. (wenn der Strom zu groß eingestellt wird, brennt er durch; wenn zu klein, brennen die Elektroden nicht)

Stellen Sie die Stromstärke in den Spitzenzeiten auf 105 A ein und reduzieren Sie sie in den Nebenzeiten auf 100 A. Das kontinuierliche Lichtbogenschweißen ist ein hochtechnischer Prozess, bei dem der Strom ein wichtiger Faktor ist, aber der wichtigste Faktor sind die Fähigkeiten des Schweißers. Nur diejenigen, die nicht über die notwendigen Fähigkeiten verfügen, greifen auf Punktschweißen. Ein Schweißer ist jemand, der erfolgreich kontinuierliches Lichtbogenschweißen an Stahlplatten mit einer Dicke von weniger als 2 mm durchführen kann.

Q11: Welche Art von Elektroden wird zum Schweißen von Rostfreier Stahl 304 Teller?

A: Modell A132 oder137; Schweißdraht ER-308L.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

1 Kommentar zu „11 Essential FAQs for Stainless Steel Welding“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen