Top 10 CNC-Maschinenhersteller im Jahr 2024 | MachineMFG

Top 10 CNC-Maschinenhersteller im Jahr 2024

0
(0)
Die 10 besten CNC-Maschinenhersteller in China Aktuelle Rankings

I. Die 10 größten Hersteller von CNC-Maschinen

1. Mazak

Yamazaki Mazak wurde 1919 in Japan gegründet und hat sich zu einem weltweit führenden Unternehmen der WerkzeugmaschinenindustrieDas Unternehmen ist bekannt für seine innovativen Lösungen in den Bereichen Multi-Tasking-Bearbeitung, Fünf-Achsen-Bearbeitung, Fräsen, Drehen, CNC-Systeme und Automatisierung. Dieses Pionierunternehmen gehörte zu den ersten in seiner Branche, die international expandierten und 1974 Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten und später in Großbritannien, Singapur und China errichteten und damit ihr Engagement für ein globales Produktionsnetz unterstrichen.

Im Laufe seiner Geschichte hat Mazak die Globalisierung vorangetrieben, indem das Unternehmen nicht nur seine Produktionskapazitäten ausweitete, sondern auch hochwertige, technologisch fortschrittliche Produkte anbot. Dieser Ansatz hat es dem Unternehmen ermöglicht, einen bedeutenden Beitrag für den Fertigungssektor weltweit zu leisten. Dies steht im Einklang mit seiner Mission, die Gesellschaft zu bereichern und die Lebensqualität durch seine Fertigungskompetenz zu verbessern.

Reaktion auf die aktuellen Herausforderungen im verarbeitenden Gewerbe, wie z. B. den Mangel an Arbeitskräften, Mazak nutzt Spitzentechnologien wie das Internet der Dinge (IoT) und künstliche Intelligenz (KI), um die Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen voranzutreiben. Diese Bemühungen konzentrieren sich auf die Bereitstellung von Lösungen, die die Automatisierung verbessern und intelligentere Produktionsanlagen fördern und damit den Kunden die Werkzeuge bieten, die sie für die Anpassung an eine sich ständig verändernde industrielle Landschaft benötigen.

Das Engagement von Yamazaki Mazak für Innovation, globale Expansion und den Beitrag zur Gesellschaft bildet den Eckpfeiler seiner Identität als führendes Unternehmen. Werkzeugmaschinenherstellerdie Zukunft des verarbeitenden Gewerbes zu gestalten und gleichzeitig sein reiches Erbe zu bewahren.

2. DMG MORI

DMG MORI, eine renommierte Marke in der CNC-Maschine Werkzeugindustrie, entstand 2013 durch den Zusammenschluss des japanischen Werkzeugmaschinenriesen Mori Seiki und des deutschen Unternehmens DMG. Dieser Zusammenschluss vereint mehr als 200 Jahre kollektive Erfahrung, wobei die 65-jährige Erfahrung von Mori Seiki und die 143-jährige Expertise von DMG zusammenfließen. DMG MORI steht für die Verschmelzung deutscher und japanischer Traditionen im Werkzeugmaschinenbau und setzt neue technologische Standards und Lösungen in diesem Bereich.

Das Unternehmen ist bekannt für seine innovativen und technologiegetriebenen Lösungen und entwickelt kontinuierlich zukunftsweisende Produkte. Das Engagement von DMG MORI für Innovationen hat zur Optimierung von Produkten und Dienstleistungen geführt und neue Maßstäbe in der Technologie gesetzt.

DMG MORI's integrierter Ansatz für Vertrieb und Service bietet eine umfassende Produktpalette und eine einzigartige Marktpräsenz. Die Zusammenarbeit des Unternehmens erstreckt sich auf den Vertrieb und alle technischen Servicebereiche, einschließlich Kundendienst, Schulungen und technischen Support. Mit weltweit rund 7.400 Mitarbeitern in 164 nationalen und internationalen Vertriebs- und Servicezentren in 76 Ländern stellt DMG MORI eine umfassende Betreuung seiner Kunden sicher.

In einer Zeit, in der die Digitalisierung die Welt schnell und radikal verändert, entwickelt sich DMG MORI in Bezug auf Technologie, Struktur und Kultur positiv weiter. Das Ethos des Unternehmens ist von Dynamik und Exzellenz geprägt, wobei es den Übergang zur Digitalisierung als grundlegenden Bestandteil seiner globalen und kollaborativen Wachstumsstrategie begreift.

3. TRUMPF

hat sich von einer mechanischen Werkstatt zu einem weltweit agierenden Unternehmen in den Bereichen industrielle Werkzeugmaschinen, Lasertechnik und Elektronik entwickelt. In einem Jahrhundert der Innovation hat sich TRUMPF als führendes Unternehmen in der Herstellung von Flachbett-Lasermaschinen, Zubehör und einer Reihe anderer technologisch fortschrittlicher Produkte etabliert.

Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert expandiert TRUMPF mit der TRUMPF (China) Co., Ltd. nach China und erweitert damit seine globale Präsenz und Marktreichweite. Die Tochtergesellschaft ist auf die Herstellung von Flachbett-Lasermaschinen und Zubehör spezialisiert und plant eine Expansion nach China. CNC-Stanzmaschinen und CNC-Biegemaschinen.

Mit einer über 80-jährigen Geschichte im Werkzeugmaschinenbau steht TRUMPF an der Spitze der technologischen Innovation in der Lasertechnik, Elektronik und Medizintechnik. Das Engagement des Unternehmens für die Digitalisierung und Optimierung der Produktionstechnik hat Fertigungsprozesse nicht nur effizienter und präziser, sondern auch zukunftssicher gemacht.

Im Geschäftsjahr 2022/23 hat TRUMPF mit 18.352 Mitarbeitern und einem Umsatz von 5.364,5 Millionen Euro die industrielle Fertigung maßgeblich geprägt. Die Vision des Unternehmens geht über aktuelle Innovationen hinaus und eröffnet technologische Möglichkeiten für künftige Generationen, die das Unvorstellbare in verschiedenen Bereichen wie der Industrieelektronik und der Medizintechnik Wirklichkeit werden lassen.

Das Engagement von TRUMPF, die industrielle Welt voranzubringen, zeigt sich in der Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen, die den Fortschritt in nahezu allen Industriezweigen weltweit vorantreiben.

4. AMADA

Das 1946 in Japan gegründete Unternehmen Amada Co., Ltd. hat sich zu einem weltweit anerkannten Hersteller von Metallbearbeitungsmaschinen entwickelt. Spezialisiert auf Blechverarbeitung Maschinen wie CNC-Revolverstanzmaschinen, Abkantpressen, Scheren und Laserschneidmaschinen ist Amada führend in der Branche.

Die Entwicklung von Amada ist gekennzeichnet durch seine expansive Marktgröße, seine vielfältige Produktpalette, seine fortschrittliche technologische Leistung und sein umfassendes Managementsystem. Dieser Wandel hat Amada zu einem Konglomerat mit einer starken Präsenz in den Bereichen Produktentwicklung, Design, Herstellung, Ausbildung, Training und Kundendienst gemacht, die durch ein umfangreiches Marketing-Netzwerk unterstützt wird. Als börsennotiertes Unternehmen zeigt Amada sein Engagement für Innovation und Kundenzufriedenheit.

Amada ist weltweit vertreten und betreibt 83 Niederlassungen auf allen Kontinenten, die ihre Produkte in über 100 Ländern vertreiben. Die Vielfalt, Leistung und Spitzentechnologie seiner Blechverarbeitung Maschinen haben Amada eine führende Position auf dem Weltmarkt eingebracht. Die bahnbrechende Entwicklung des intelligenten automatisierten Blechbearbeitungszentrums des 21. Jahrhunderts in den 1990er Jahren war ein Präzedenzfall für die intelligente Fertigung in der Blechindustrie.

Der Erfolg von Amada auf dem Weltmarkt ist auf das rationelle Design seiner Maschinen zurückzuführen, die eine hohe Qualität, einen umweltfreundlichen Betrieb und Vorteile für die Benutzer bieten. Ihre fortschrittliche Technologie in der automatisierten Verarbeitung sorgt für vereinfachte Abläufe und trägt zu Amadas weltweiter Reichweite bei. Der beeindruckende Jahresumsatz des Unternehmens in Höhe von 200 Milliarden Yen zeugt von seinem Markteinfluss und dem Vertrauen seiner Kunden.

Amada Co., Ltd. mit Hauptsitz in Isehara-shi, Kanagawa, Japan, ist ein umfassender Hersteller von Metallbearbeitungsmaschinen mit einer konsolidierten Belegschaft von 8.958 Mitarbeitern zum 31. März 2023. Die umfangreiche Produktpalette des Unternehmens umfasst Blechbearbeitungsmaschinen, Schneidemaschinen und Schleifmaschinen, Stanzpressenund Mikroschweißgeräte, zusammen mit Software, Peripheriegeräten, Werkzeugen, Wartung und Service. Als globales Unternehmen geht die Vision von Amada über die Herstellung hinaus und trägt zur Entwicklung der metallverarbeitenden Industrie bei, wobei die Perspektive des Kunden immer im Vordergrund steht.

5. OKUMA

Die Okuma Corporation, ein japanisches Unternehmen, das im Januar 1898 gegründet und im Juli 1918 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde, ist ein führender Hersteller und Lieferant von integrierten Werkzeugmaschinen und Kontrollgeräten. Mit einer reichen Geschichte von mehr als 120 Jahren ist Okuma für seine hochwertigen CNC-Drehmaschinen, Bearbeitungszentren und Schleifmaschinen bekannt, CNC-SteuerungenFA-Produkte und Servomotoren. Der Hauptsitz des Unternehmens in Oguchi-cho, Niwa-gun, Präfektur Aichi, Japan, wird von Präsident Atsushi Ieki geleitet und beschäftigt 3.802 Mitarbeiter (Stand: März 2021).

Okuma hat bedeutende Beiträge zur Werkzeugmaschinenindustrie geleistet, wie z.B. die Entwicklung der OSP CNC-Steuerung mit absolutem Positionsgeber, und sich damit als Japans einziger umfassender Hersteller von Maschinen und Steuerungen positioniert. Das Engagement für Innovationen wird durch die Entwicklung des "Thermo-Friendly-Konzepts" und der "kollisionsfreien Maschinen" weiter veranschaulicht, die das Engagement von Okuma für Präzision und Zuverlässigkeit verdeutlichen.

Das Ethos des Unternehmens dreht sich darum, integrierte Werkzeugmaschinenlösungen mit hervorragender Qualität und Service zu liefern, um die sich entwickelnden Bedürfnisse der Kunden weltweit zu erfüllen. Dieses Engagement erstreckt sich auch auf die Bemühungen um Nachhaltigkeit, da Okuma sich darauf konzentriert, die Umweltbelastung zu reduzieren und eine nachhaltige Gesellschaft durch seine langlebigen, recycelbaren Werkzeugmaschinen zu fördern.

Mit einer globalen Präsenz hat Okuma wichtige Niederlassungen in den USA, Deutschland, Singapur, Taiwan, Thailand, Australien, China, Korea, Indien und Indonesien, einschließlich Tochtergesellschaften wie Okuma America Corporation, Okuma Europe GmbH und andere auf der ganzen Welt. Die historischen Meilensteine von Okuma, wie die Gründung verschiedener internationaler Tochtergesellschaften und die Einführung bahnbrechender Technologien, spiegeln die Position des Unternehmens als Weltmarktführer in der Werkzeugmaschinenindustrie wider.

6. DMTG

Die Dalian Machine Tool Group Co. Ltd, die seit April 2019 zur China General Technology Group gehört, ist ein führendes Unternehmen in der Chinesische Maschine Werkzeugindustrie mit einer Tradition, die bis zu seiner Gründung im Jahr 1935 zurückreicht. Berühmt für seine CNC-WerkzeugmaschinenDas Unternehmen hat sich mit seinen Produkten, den flexiblen Fertigungssystemen, der Automatisierungstechnik und den Ausrüstungen als wichtige Basis für die Industrialisierung von Funktionsbauteilen positioniert.

Mit modernen Produktionsstätten in Dalian's Double D Port und Wafangdian, die sich über 1,1 Millionen Quadratmeter erstrecken, verfügt Dalian Machine Tool über eine umfassende Palette von fast 2.500 hochentwickelten Maschinen und hält mehr als 80 Patente. Das Produktportfolio umfasst flexible CNC-Kombinationswerkzeugmaschinen und automatische Linien, intelligente Fertigungseinheiten und Produktionslinien, Fünf-Achsen-Bearbeitungszentren, Dreh- und Fräszentren, Hochgeschwindigkeits-Präzisionsbearbeitungszentren, Industrieroboter, CNC-Systeme und Schlüsselkomponenten wie Kugelgewindetriebe und Linearführungen.

In den mehr als 80 Jahren seines Bestehens hat Dalian Machine Tool mehr als eine halbe Million Werkzeugmaschinen für verschiedene Industriezweige wie die Automobilindustrie, den Schienenverkehr, den Maschinenbau, die Erdölindustrie und die Bergbaumetallurgie geliefert und seinen Markt auf über 100 Länder weltweit ausgedehnt. Das Unternehmen hat seine Führungsposition bei der Produktinnovation aufrechterhalten, wobei einige Produkte internationale Standards erreicht haben. Es war eine treibende Kraft bei der nationalen technologischen Innovation und hat mit der Entwicklung von mehr als 247 neuen Produkten zwischen 2013 und 2016 einen wichtigen Beitrag zu Chinas strategischen Zukunftsbranchen geleistet.

Unter der Führung der China General Technology Group und mit einem starken Fokus auf intelligente Fertigung und Schlüsselkomponenten wird Dalian Machine Tool seine Kernkompetenzen weiter ausbauen, um ein global wettbewerbsfähiges Werkzeugmaschinenunternehmen von Weltrang zu werden und zur Wiederbelebung der chinesischen Werkzeugmaschinenindustrie beizutragen.

7. SMTCL

Shenyang Machine Tool Part Co., Ltd. wurde 1993 durch den Zusammenschluss von vier führenden Unternehmen gegründet und hat sich zu einem bedeutenden Unternehmen in der Werkzeugmaschinenindustrie entwickelt. Als Tochtergesellschaft der größeren Shenyang Machine Tool (Group) Co., Ltd. ist dieses Unternehmen für seine außergewöhnliche Qualität und seine umfassende Produktpalette bekannt, zu der horizontale Drehmaschinen, Gantry-Bearbeitungszentren, horizontale Fräs- und Bohrzentren und vertikale Bearbeitungszentren gehören. Mit einer Geschichte, die bis ins Jahr 1933 zurückreicht, ist das Unternehmen eine der größten und angesehensten Produktionsstätten für Drehmaschinen in China.

Seit dem Börsengang im Jahr 1996 und der Notierung an der Shenzhener Börse mit dem Aktiencode 000410 hat sich das Unternehmen konsequent auf Innovation und Qualität konzentriert. Durch die Einführung neuer Technologien und Materialien, wie z. B. die erfolgreiche Ersetzung der mikrokristallinen Legierung LZA4205 durch das traditionelle Messing ZQSn6-6-3 in seine CNC Shenyang Machine Tool Part Co., Ltd. hat nicht nur die Qualität seiner Produkte verbessert, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil durch effektive Kostenkontrolle erlangt.

Das Engagement des Unternehmens für hervorragende Leistungen erstreckt sich auch auf sein Dienstleistungsangebot. Es ist ein vielseitiger Dienstleister, der sich auf die Vermarktung und Bereitstellung von Mehrwertdiensten für SMTCL Shenyang-Werkzeugmaschinenprodukte und CNC-Drehmaschinen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen an, darunter den Verkauf kompletter Ersatzteile, Wartung, Überholung, Umbau und Bearbeitung mechanischer Ausrüstungen sowie Beratung, technische Schulungen und Import-Export-Handel. Dies alles ist Teil ihres Engagements, die Auswahl von Werkzeugmaschinen-Ersatzteilen für ihre Kundschaft einfacher und effizienter zu gestalten.

In den letzten Jahren wurde der Shenyang CNC-Werkzeugmaschinen-Industriepark umgesiedelt und umstrukturiert, um eine Spezialisierung zu erreichen, und beherbergt nun neun Unternehmen, die das gesamte Spektrum der Werkzeugmaschinenproduktion abdecken. Dieser strategische Schritt hat den Industriepark zu einem der größten und modernsten CNC-Werkzeugmaschinenhersteller der Welt gemacht.

Insgesamt ist die Shenyang Machine Tool Part Co., Ltd. ein Beweis für Chinas industrielles Können mit einem unerschütterlichen Ansatz für Innovation, Kundenservice und globale Wettbewerbsfähigkeit. Shenyang Machine Tool Part Co. Ltd. baut weiterhin Partnerschaften innerhalb der Branche auf, um Kunden besser zu bedienen und den Wert in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt zu steigern.

8. JIER

Die 1937 gegründete Jinan Second Machine Tool Group Co. ist ein herausragender Hersteller von Stanzmaschinen und gilt als einer der größten Hersteller von Schmiedetechnik und Schwerlastmaschinen. Zerspanung Werkzeugmaschinenstandorte in China. Mit einer weitläufigen Anlage, die sich über 1,23 Millionen Quadratmeter erstreckt, und einer engagierten Belegschaft von über 5.000 Mitarbeitern hat das Unternehmen einen bedeutenden Beitrag zur industriellen Landschaft Chinas geleistet.

Die Jinan Second Machine Tool Group kann auf eine lange Innovationsgeschichte zurückblicken: 1953 entwickelte sie die erste Portalhobelmaschine in China und die erste mechanische Presse Das Unternehmen wurde 1955 gegründet und erwarb sich den Ruf, die Wiege der Portalhobel- und mechanischen Pressenindustrie des Landes zu sein. In den verschiedenen Phasen der wirtschaftlichen Entwicklung hat das Unternehmen mehr als 600 bahnbrechende Produkte erfunden und wichtige Ausrüstungen für die wichtigsten Industriezweige geliefert.

Die umfangreiche Produktpalette des Unternehmens umfasst Schmiedeanlagen, CNC Zerspanungsmaschine Werkzeuge, Automatisierungsanlagen, Gießereimaschinen und CNC-Schneidegeräte. Diese Produkte spielen eine wichtige Rolle in Branchen wie Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Schienenverkehr, Energie, Schiffbau, Metallurgie, Formenbau und Baumaschinen. Darüber hinaus erstreckt sich ihre Reichweite auf 67 Länder und Regionen weltweit, was den Status des Unternehmens als einer der drei weltweit führenden Hersteller von CNC-Stanzmaschinen untermauert.

Das Engagement der Jinan Second Machine Tool Group für herausragende Leistungen ist nicht unbemerkt geblieben, denn das Unternehmen wurde vom Staatsrat für seine bedeutenden Beiträge im Bereich der technischen Großgeräte ausgezeichnet. Diese Auszeichnung unterstreicht den Einfluss des Unternehmens auf den Fortschritt in der Industrie, sowohl in China als auch auf dem Weltmarkt.

9. EMAG

Die 1867 in Deutschland gegründete EMAG Gruppe ist ein Pionier und weltweit führend in der Herstellung von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. EMAG ist bekannt für seine Innovation und Präzision bei der Entwicklung von Serien von CNC-Werkzeugmaschinen und konzentriert sich in erster Linie auf die Automobil-, Maschinen-, Luft- und Raumfahrtindustrie, erneuerbare Energien, Elektrizität und den Ölsektor. Das Angebot umfasst Bearbeitungsmaschinen für scheiben-, wellen- und kastenförmige Teile, Drehmaschinen und multifunktionale Produktionszentren.

Seit der Gründung der Niederlassung in Shanghai im Jahr 2003 und der Niederlassung in Taicang im Jahr 2004, die heute als EMAG (China) Machinery Co., Ltd. bekannt ist, hat EMAG in China stark expandiert. Taicang Branch. Diese hundertprozentige Tochtergesellschaft der deutschen Muttergesellschaft erstreckt sich über eine Fläche von 10.000 Quadratmetern, beschäftigt 170 Mitarbeiter und verzeichnete 2017 einen Umsatz von zweihundert Millionen Euro. Die Niederlassung hat auch Büros in Peking und Guangzhou. EMAG (China) Machinery Co., Ltd. Die Niederlassung in Taicang ist auf kundenspezifische Dienstleistungen für Hochleistungs-CNC-Drehzentren spezialisiert und vertreibt alle von der Gruppe hergestellten Produkte, einschließlich einer breiten Palette von Werkzeugmaschinen für verschiedene Branchen wie Automobil, Ölförderung, Baumaschinen, Hydraulikkomponenten und Luft- und Raumfahrt.

Das Qualitätsbewusstsein von EMAG zeigt sich in der innovativen Fertigungsphilosophie, der systematischen Ausbildung der chinesischen Mitarbeiter und der modernen Ausstattung mit fortschrittlichen Maschinen. Alle Werkzeugmaschinen und Produktionssysteme von EMAG werden in Deutschland konstruiert und entwickelt. Die inversen Werkzeugmaschinen und automatisierten integrierten Systeme des Unternehmens reduzieren die Be- und Entladezeiten sowie den Bearbeitungszyklus erheblich und tragen so zu einer höheren Effizienz und geringeren Kosten bei. Für chinesische Kunden ist die Kombination aus hoher Qualität und Effizienz besonders überzeugend. Darüber hinaus macht das ergonomische Design der vollautomatischen integrierten Systeme die Bedienung einfacher und intelligenter, was die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter verringert und die Sicherheit und den Komfort bei der Arbeit erhöht.

Von der Seite zur Geschichte der EMAG GruppeEs ist klar, dass die Reise des Unternehmens von kontinuierlicher Innovation, Expansion und Anerkennung für seine Beiträge zur Maschinenindustrie geprägt ist. Zu den wichtigsten Meilensteinen gehören die Integration von Samputensili Machine Tools und Samputensili CLC in die EMAG SU Srl im Jahr 2021, die Übernahme der CNC-Technik Weiss GmbH im Jahr 2019 und verschiedene Auszeichnungen wie der Axia Best Managed Companies Award im Jahr 2019. Das Wachstum von EMAG wurde durch Akquisitionen und technologische Weiterentwicklungen ergänzt, wodurch das Unternehmen seinen Status als Pionier im Werkzeugmaschinenbau bestätigt.

10. MAKINO

Makino Milling Machine Co., Ltd. wurde 1930 von Tsunezo Makino in Tokio, Japan, gegründet und ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von CNC-Metallbearbeitungsmaschinen. Makino legt bei allen Produkten und Dienstleistungen größten Wert auf Qualität und hat sich zu einem großen Unternehmen entwickelt, das flexible Bearbeitungslösungen für die Automobil-, Luft- und Raumfahrt- sowie die Formenbauindustrie anbietet.

Von seinem weltweiten Hauptsitz in Tokio aus hat Makino seine Reichweite auf Japan, das chinesische Festland, Südkorea und Taiwan ausgedehnt und bietet Maschinen, Werkzeuge und innovative Lösungen an. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Unternehmens in Tokio führte zur Kommerzialisierung der horizontalen Bearbeitungszentren, die einen Meilenstein in der mechanischen Ausrüstung und Systeminnovation darstellen.

Als Branchenvorreiter im Bereich mechanisches Design und digitale Innovation hat Makino bahnbrechende Lösungen mit außergewöhnlicher Leistung eingeführt. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst hochpräzise und hochwertige Zerspanungs- und Erodiermaschinen, darunter horizontale, vertikale und fünfachsige Bearbeitungszentren, Graphitbearbeitungszentren sowie Draht- und Senkerodiermaschinen.

Mit einem Kapital von 21.142 Millionen Yen (Stand: März 2023) und einem konsolidierten Umsatz von 227.985 Millionen Yen beschäftigt Makino weltweit 4.692 Mitarbeiter. Die weitreichende Präsenz des Unternehmens umfasst Produktionsstätten in Atsugi (Kanagawa) und Fuji-Katsuyama (Yamanashi) sowie Vertriebsbüros an 17 Standorten in Japan. Auf internationaler Ebene ist Makino in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Singapur, Korea, China, Indien und mehreren anderen Ländern tätig.

Makinos Engagement für Nachhaltigkeit und Vertrauen als Grundlage des Unternehmens spiegelt sich in seinem vielfältigen Angebot an hochwertigen Produkten und Dienstleistungen wider. Heute werden die Produkte von Makino in über 41 Ländern und Regionen weltweit vertrieben, wobei das Unternehmen sein Erbe an Innovation und Qualität im Bereich der CNC-Maschinen aufrechterhält.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen