Häufige Schweißfehler bei Laserschweißmaschinen | MachineMFG

Häufige Schweißfehler bei Laserschweißmaschinen

0
(0)

Im Vergleich zu anderen Schweißverfahren hat das Laserschweißen ein breiteres Anwendungsspektrum und wird in mehr Branchen eingesetzt.

Es hat auch Vorteile beim Schweißen, die andere Technologien nicht haben, wie z. B. eine hohe Schweißgeschwindigkeit und ästhetischere Schweißnähte. Hat das Laserschweißen bei so vielen Vorteilen auch irgendwelche Mängel?

Schweißnähte von Laserschweißmaschinen:

1. Schweißnahtfehler - Riss

Während der LaserschweißverfahrenAufgrund der geringen Wärmeeinbringung durch den Laser und der geringen Schweißverformung und -spannung treten Hochtemperaturrisse im Allgemeinen nicht auf.

Aufgrund von Unterschieden bei den Werkstoffen und einer falschen Wahl der Prozessparameter kann es jedoch manchmal zu Hochtemperaturrissen kommen.

2. Schweißfehler - Beseitigung und Veränderung der Schweißqualität

Beim Schweißen mit hochenergetischen Laserstrahlen muss eine Plasmasteuerung verwendet werden, um ionisiertes Gas um das Schmelzbad herum zu entfernen, damit die Schweißnaht wiederhergestellt werden kann.

Beim Schweißen von Materialien mit hohem Reflexionsvermögen und hoher Wärmeleitfähigkeit, wie Aluminium, Kupfer und Legierungen, muss die Schweißqualität wird durch den Laser verändert.

3. Fehler beim Schweißen - Schweißspritzer

Nach LaserschweißenEinige Werkstücke oder Materialien können viele Metallpartikel auf der Oberfläche aufweisen, die nicht nur das Aussehen, sondern auch die Verwendung beeinträchtigen.

Der Grund für dieses Phänomen ist, dass sich auf der Oberfläche des Werkstücks oder des Materials Flecken oder galvanische Schichten befinden.

4. Schweißfehler - Schweißraupe

Wenn sich die Schweißlinie stark verändert, kann es leicht zu einer Schweißraupe oder zu Unebenheiten am Wendepunkt kommen. Dies liegt daran, dass sich die Schweißnahtlinie stark verändert und die Lehre ungleichmäßig ist.

Zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, die Schweißparameter anzupassen und eine Methode zur Glättung des Übergangs am Wendepunkt anzuwenden.

Dies sind die häufigsten Schweißfehler bei Laserschweißen.

Darüber hinaus ist die Energieumwandlungseffizienz von Laserschweißen ist zu niedrig, in der Regel weniger als 10%, und die Schweißausrüstung ist relativ teuer.

Das sind ihre Mängel, aber so wie die Menschen nicht perfekt sind, ist auch die Gerätetechnik nicht perfekt. Sie kann nur durch Forschung und Innovation verbessert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen