Blechdickentabelle (Stahl, Aluminium, Messing) | MachineMFG

Blechdickentabelle (Stahl, Aluminium, Messing)

0
(0)

Maßtabelle für Blech (Zoll, mm)

Metall-Lehre
GAUGE (Ga.)StahlVerzinkter StahlRostfreier StahlAluminiumElektrostahl
 in (mm)in (mm)in (mm)in (mm)in (mm)
30.2391 (6.07)----
40.2242 (5.69)----
60.1943 (4.94)--0.162 (4.1)-
70.1793 (4.55)-0.1875 (4.76)0.1443 (3.67)-
80.1644 (4.18)0.1681 (4.27)0.1719 (4.37)0.1285 (3.26)-
90.1495 (3.80)0.1532 (3.89)0.1563 (3.97)0.1144 (2.91)-
100.1345 (3.42)0.1382 (3.51)0.1406 (3.57)0.1019 (2.59)-
110.1196 (3.04)0.1233 (3.13)0.1250 (3.18)0.0907 (2.30)-
120.1046 (2.66)0.1084 (2.75)0.1094 (2.78)0.0808 (2.05)-
130.0897 (2.28)0.0934 (2.37)0.094 (2.4)0.072 (1.8)-
140.0747 (1.90)0.0785 (1.99)0.0781 (1.98)0.0641 (1.63)-
150.0673 (1.71)0.0710 (1.80)0.07 (1.8)0.057 (1.4)-
160.0598 (1.52)0.0635 (1.61)0.0625 (1.59)0.0508 (1.29)-
170.0538 (1.37)0.0575 (1.46)0.056 (1.4)0.045 (1.1)-
180.0478 (1.21)0.0516 (1.31)0.0500 (1.27)0.0403 (1.02)-
190.0418 (1.06)0.0456 (1.16)0.044 (1.1)0.036 (0.91)-
200.0359 (0.91)0.0396 (1.01)0.0375 (0.95)0.0320 (0.81)-
210.0329 (0.84)0.0366 (0.93)0.034 (0.86)0.028 (0.71)-
220.0299 (0.76)0.0336 (0.85)0.031 (0.79)0.025 (0.64)0.0310 (0.787)
230.0269 (0.68)0.0306 (0.78)0.028 (0.71)0.023 (0.58)0.0280 (0.711)
240.0239 (0.61)0.0276 (0.70)0.025 (0.64)0.02 (0.51)0.0250 (0.64)
250.0209 (0.53)0.0247 (0.63)0.022 (0.56)0.018 (0.46)0.0197 (0.50)
260.0179 (0.45)0.0217 (0.55)0.019 (0.48)0.017 (0.43)0.0185 (0.47)
270.0164 (0.42)0.0202 (0.51)0.017 (0.43)0.014 (0.36)-
280.0149 (0.38)0.0187 (0.47)0.016 (0.41)0.0126 (0.32)-
290.0135 (0.34)0.0172 (0.44)0.014 (0.36)0.0113 (0.29)0.0140 (0.35)
300.0120 (0.30)0.0157 (0.40)0.013 (0.33)0.0100 (0.25)0.011 (0.27)
310.0105 (0.27)0.0142 (0.36)0.011 (0.28)0.0089 (0.23)0.0100 (0.25)
320.0097 (0.25)----
330.0090 (0.23)---0.009 (0.23)
340.0082 (0.21)----
350.0075 (0.19)----
360.0067 (0.17)---0.007 (0.18)
370.0064 (0.16)----
380.0060 (0.15)---0.005 (0.127)

Stahldimensionstabelle (Herstellernorm)

Einheit: Zoll, mm

Messgerät Nr.Dicke
(in. )
Dicke
( mm)
7/00-
6/00-
5/00-
4/00-
3/00-
2/00-
1/00-
1-
2-
30.23916.0731
40.22425.6947
50.20925.3137
60.19434.9352
70.17934.5542
80.16444.1758
90.14953.7973
100.13453.4163
110.11963.0378
120.10462.6568
130.08972.2784
140.07471.8974
150.06731.7094
160.05981.5189
170.05381.3665
180.04781.2141
190.04181.0617
200.03590.9119
210.03290.8357
220.02990.7595
230.02690.6833
240.02390.6071
250.02090.5309
260.01790.4547
270.01640.4166
280.01490.3785
290.01350.3429
300.0120.3048
310.01050.2667
320.00970.2464
330.0090.2286
340.00820.2083
350.00750.1905
360.00670.1702
370.00640.1626
380.0060.1524
39-
40-

Verzinktes Blech Maßtabelle (Zoll, mm)

Messgerät Nr.Dicke (in. mm)
7/0(0000000)-
6/0(000000)-
5/0(00000)-
4/0(0000)-
3/0(000)-
2/0(00)-
1/0(0)-
1-
2-
3-
4-
5-
6-
7-
80.16814.2697
90.15323.8913
100.13823.5103
110.12333.1318
120.10842.7534
130.09342.3724
140.07851.9939
150.0711.8034
160.06351.6129
170.05751.4605
180.05161.3106
190.04561.1582
200.03961.0058
210.03660.9296
220.03360.8534
230.03060.7772
240.02760.701
250.02470.6274
260.02170.5512
270.02020.5131
280.01870.475
290.01720.4369
300.01570.3988
310.01420.3607
320.01340.3404
33-
34-
35-
36-
37-
38-
39-
40-

Maßtabelle für Edelstahl (U.S. Standard) (Zoll, mm)

Messgerät Nr.Dicke (in. mm)
7/0(0000000)0.512.7
6/0(000000)0.4687511.90625
5/0(00000)0.4377511.11885
4/0(0000)0.4062510.31875
3/0(000)0.3759.525
2/0(00)0.343758.73125
1/0(0)0.31257.9375
10.281257.14375
20.265636.74688
30.256.35
40.234385.95313
50.218755.55625
60.203135.15938
70.18754.7625
80.171884.36563
90.156253.96875
100.140633.57188
110.1253.175
120.109382.77813
130.093752.38125
140.078131.98438
150.070311.78594
160.06251.5875
170.056251.42875
180.051.27
190.043751.11125
200.03750.9525
210.034380.87313
220.031250.79375
230.028130.71438
240.0250.635
250.021880.55563
260.018750.47625
270.017190.43656
280.015630.39688
290.014060.35719
300.01250.3175
310.010940.27781
320.010160.25797
330.009380.23813
340.008590.21828
350.007810.19844
360.007030.17859
370.006640.16867
380.006250.15875
39-
40-

Aluminium-Maßtabelle (Zoll, mm)

Messgerät Nr.Dicke (in. mm)
7/0(0000000)0.6513516.54439
6/0(000000)0.5800514.73324
5/0(00000)0.5165513.12034
4/0(0000)0.4611.684
3/0(000)0.4096410.40486
2/0(00)0.36489.26592
1/0(0)0.324868.25144
10.28937.34822
20.257636.5438
30.229425.82727
40.204315.18947
50.181944.62128
60.162024.11531
70.144283.66471
80.128493.26365
90.114432.90652
100.101892.58801
110.090742.30485
120.080812.05252
130.071961.82781
140.064081.62773
150.057071.44953
160.050821.29083
170.045261.14953
180.04031.0237
190.035890.91161
200.031960.81181
210.028460.72293
220.025350.64381
230.022570.5733
240.02010.51054
250.01790.45466
260.015940.40488
270.01420.36055
280.012640.32108
290.011260.28593
300.010030.25464
310.008930.22677
320.007950.20193
330.007080.17983
340.00630.16012
350.005610.1426
360.0050.127
370.004450.11311
380.003970.10071
390.003530.08969
400.003140.07986

Messingmessgerätetabelle (Brown & Sharpe) (Zoll, mm)

Messgerät Nr.Dicke (in. mm)
7/0(0000000)0.6513516.54439
6/0(000000)0.5800514.73324
5/0(00000)0.5165513.12034
4/0(0000)0.4611.684
3/0(000)0.4096410.40486
2/0(00)0.36489.26592
1/0(0)0.324868.25144
10.28937.34822
20.257636.5438
30.229425.82727
40.204315.18947
50.181944.62128
60.162024.11531
70.144283.66471
80.128493.26365
90.114432.90652
100.101892.58801
110.090742.30485
120.080812.05252
130.071961.82781
140.064081.62773
150.057071.44953
160.050821.29083
170.045261.14953
180.04031.0237
190.035890.91161
200.031960.81181
210.028460.72293
220.025350.64381
230.022570.5733
240.02010.51054
250.01790.45466
260.015940.40488
270.01420.36055
280.012640.32108
290.011260.28593
300.010030.25464
310.008930.22677
320.007950.20193
330.007080.17983
340.00630.16012
350.005610.1426
360.0050.127
370.004450.11311
380.003970.10071
390.003530.08969
400.003140.07986

Standard-Stahldicke Größe

Die folgenden Daten zeigen die Dicke und das Gewicht pro Quadratfuß der Standardstahlstärken von 3 bis 38. Die Dicke reicht von 6,073 mm (0,2391 Zoll) für Stärke 3 bis 0,152 mm (0,0060 Zoll) für Stärke 38.

Das Gewicht pro Quadratfuß reicht von 9,754 Pfund (47,624 kg/m²) für Feinheit 3 bis 0,245 Pfund (1,195 kg/m²) für Feinheit 38.

Mit abnehmender Feinheit nehmen die Dicke und das Gewicht des Stahls pro Quadratfuß zu, und umgekehrt nehmen mit zunehmender Feinheit die Dicke und das Gewicht pro Quadratfuß ab.

Diese Standardabmessungen werden häufig bei der Herstellung verschiedener Metallprodukte wie Bleche und Drähte verwendet und sind entscheidend für die richtige Materialauswahl und Design in verschiedenen Anwendungen.

Spurweite 3 hat eine Dicke von 6,073 mm (0,2391 in) und ein Flächengewicht von 47,624 kg/m² (9,754 lb/ft²).

Spurweite 4 hat eine Dicke von 5,695 mm (0,2242 in) und ein Flächengewicht von 44,656 kg/m² (9,146 lb/ft²).

Spurweite 5 hat eine Dicke von 5,314 mm (0,2092 in) und ein Flächengewicht von 41,668 kg/m² (8,534 lb/ft²).

Spurweite 6 hat eine Dicke von 4,935 mm (0,1943 in) und ein Flächengewicht von 38,701 kg/m² (7,927 lb/ft²).

Spurweite 7 hat eine Dicke von 4,554 mm (0,1793 in) und ein Flächengewicht von 35,713 kg/m² (7,315 lb/ft²).

Spurweite 8 hat eine Dicke von 4,176 mm (0,1644 in) und ein Flächengewicht von 32,745 kg/m² (6,707 lb/ft²).

Spurweite 9 hat eine Dicke von 3,797 mm (0,1495 in) und ein Flächengewicht von 29,777 kg/m² (6,099 lb/ft²).

Die Lehre 10 hat eine Dicke von 3,416 mm (0,1345 in) und ein Flächengewicht von 26,790 kg/m² (5,487 lb/ft²).

Die Spurweite 11 hat eine Dicke von 3,038 mm (0,1196 in) und ein Flächengewicht von 23,822 kg/m² (4,879 lb/ft²).

Die Lehre 12 hat eine Dicke von 2,657 mm (0,1046 in) und ein Flächengewicht von 20,834 kg/m² (4,267 lb/ft²).

Spur 13 hat eine Dicke von 2,278 mm (0,0897 in) und ein Flächengewicht von 17,866 kg/m² (3,659 lb/ft²).

Spurweite 14 hat eine Dicke von 1,897 mm oder 0,0747 Zoll und ein Flächengewicht von 14,879 kg/m² oder 3,047 lb/ft².

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,709 mm (0,0673 in) und ein Flächengewicht von 13,405 kg/m² (2,746 lb/ft²).

Spur 16 hat eine Dicke von 1,519 mm oder 0,0598 Zoll und ein Flächengewicht von 11,911 kg/m² oder 2,440 lb/ft².

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,367 mm (0,0538 in) und ein Flächengewicht von 10,716 kg/m² (2,195 lb/ft²).

Spur 18 hat eine Dicke von 1,214 mm (0,0478 in) und ein Flächengewicht von 9,521 kg/m² (1,950 lb/ft²).

Spurweite 19 hat eine Dicke von 1,062 mm oder 0,0418 Zoll und ein Flächengewicht von 8,326 kg/m² oder 1,705 lb/ft².

Gauge 20 hat eine Dicke von 0,0359 in oder 0,912 mm und ein Flächengewicht von 1,465 lb/ft² oder 7,151 kg/m².

Spurweite 21 hat eine Dicke von 0,0329 in oder 0,836 mm und ein Flächengewicht von 1,342 lb/ft² oder 6,553 kg/m².

Spur 22 hat eine Dicke von 0,0299 in oder 0,759 mm und ein Flächengewicht von 1,220 lb/ft² oder 5,955 kg/m².

Spurweite 23 hat eine Dicke von 0,0269 in oder 0,683 mm und ein Flächengewicht von 1,097 lb/ft² oder 5,358 kg/m².

Spur 24 hat eine Dicke von 0,0239 in oder 0,607 mm und ein Flächengewicht von 0,975 lb/ft² oder 4,760 kg/m².

Spurweite 25 hat eine Dicke von 0,0209 in oder 0,531 mm und ein Flächengewicht von 0,853 lb/ft² oder 4,163 kg/m².

Spur 26 hat eine Dicke von 0,0179 in oder 0,455 mm und ein Flächengewicht von 0,730 lb/ft² oder 3,565 kg/m².

Spurweite 27 hat eine Dicke von 0,0164 in oder 0,417 mm und ein Flächengewicht von 0,669 lb/ft² oder 3,267 kg/m².

Spur 28 hat eine Dicke von 0,0149 in oder 0,378 mm und ein Flächengewicht von 0,608 lb/ft² oder 2,968 kg/m².

Spur 29 hat eine Dicke von 0,0135 in oder 0,343 mm und ein Flächengewicht von 0,551 lb/ft² oder 2,689 kg/m².

Spurweite 30 hat eine Dicke von 0,0120 in oder 0,305 mm und ein Flächengewicht von 0,490 lb/ft² oder 2,390 kg/m².

Spurweite 31 hat eine Dicke von 0,0105 in oder 0,267 mm und ein Flächengewicht von 0,428 lb/ft² oder 2,091 kg/m².

Spurweite 32 hat eine Dicke von 0,0097 in oder 0,246 mm und ein Flächengewicht von 0,396 lb/ft² oder 1,932 kg/m².

Spurweite 33 hat eine Dicke von 0,0090 in oder 0,229 mm und ein Flächengewicht von 0,367 lb/ft² oder 1,793 kg/m².

Spurweite 34 hat eine Dicke von 0,0082 in oder 0,208 mm und ein Flächengewicht von 0,335 lb/ft² oder 1,633 kg/m².

Spur 35 hat eine Dicke von 0,0075 in oder 0,191 mm und ein Flächengewicht von 0,306 lb/ft² oder 1,494 kg/m².

Spurweite 36 hat eine Dicke von 0,0067 in oder 0,170 mm und ein Flächengewicht von 0,273 lb/ft² oder 1,335 kg/m².

Spur 37 hat eine Dicke von 0,0064 in oder 0,163 mm und ein Flächengewicht von 0,261 lb/ft² oder 1,275 kg/m².

Spurweite 38 hat eine Dicke von 0,0060 in oder 0,152 mm und ein Flächengewicht von 0,245 lb/ft² oder 1,195 kg/m².

Verzinkter Stahl Spurweite

Spurweite 8 hat eine Dicke von 4,270 mm (0,1681 in) und ein Flächengewicht von 33,482 kg/m² (6,858 lb/ft²).

Spurweite 9 hat eine Dicke von 3,891 mm (0,1532 in) und ein Flächengewicht von 30,514 kg/m² (6,250 lb/ft²).

Die Lehre 10 hat eine Dicke von 3,510 mm (0,1382 in) und ein Flächengewicht von 27,527 kg/m² (5,638 lb/ft²).

Die Spurweite 11 hat eine Dicke von 3,132 mm (0,1233 in) und ein Flächengewicht von 24,559 kg/m² (5,030 lb/ft²).

Die Spurweite 12 hat eine Dicke von 2,753 mm (0,1084 in) und ein Flächengewicht von 21,591 kg/m² (4,422 lb/ft²).

Die Lehre 13 hat eine Dicke von 2,372 mm (0,0934 in) und ein Flächengewicht von 18,603 kg/m² (3,810 lb/ft²).

Die Spurweite 14 hat eine Dicke von 1,994 mm oder 0,0785 Zoll und ein Flächengewicht von 15,636 kg/m² oder 3,202 lb/ft².

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,803 mm (0,0710 in) und ein Flächengewicht von 14,142 kg/m² (2,896 lb/ft²).

Spur 16 hat eine Dicke von 1,613 mm oder 0,0635 Zoll und ein Flächengewicht von 12,648 kg/m² oder 2,590 lb/ft².

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,461 mm oder 0,0575 Zoll und ein Flächengewicht von 11,453 kg/m² oder 2,346 lb/ft².

Spur 18 hat eine Dicke von 1,311 mm oder 0,0516 Zoll und ein Flächengewicht von 10,278 kg/m² oder 2,105 lb/ft².

Spurweite 19 hat eine Dicke von 1,158 mm (0,0456 in) und ein Flächengewicht von 9,083 kg/m² (1,860 lb/ft²).

Spur 20 hat eine Dicke von 1,006 mm oder 0,0396 Zoll und ein Flächengewicht von 7,888 kg/m² oder 1,615 lb/ft².

Spurweite 21 hat eine Dicke von 0,0366 in oder 0,930 mm und ein Flächengewicht von 1,493 lb/ft² oder 7,290 kg/m².

Spur 22 hat eine Dicke von 0,0336 in oder 0,853 mm und ein Flächengewicht von 1,371 lb/ft² oder 6,692 kg/m².

Spurweite 23 hat eine Dicke von 0,0306 in oder 0,777 mm und ein Flächengewicht von 1,248 lb/ft² oder 6,095 kg/m².

Spur 24 hat eine Dicke von 0,0276 in oder 0,701 mm und ein Flächengewicht von 1,126 lb/ft² oder 5,497 kg/m².

Spur 25 hat eine Dicke von 0,0247 in oder 0,627 mm und ein Flächengewicht von 1,008 lb/ft² oder 4,920 kg/m².

Spur 26 hat eine Dicke von 0,0217 in oder 0,551 mm und ein Flächengewicht von 0,885 lb/ft² oder 4,322 kg/m².

Spurweite 27 hat eine Dicke von 0,0202 in oder 0,513 mm und ein Flächengewicht von 0,824 lb/ft² oder 4,023 kg/m².

Spur 28 hat eine Dicke von 0,0187 in oder 0,475 mm und ein Flächengewicht von 0,763 lb/ft² oder 3,725 kg/m².

Spur 29 hat eine Dicke von 0,0172 in oder 0,437 mm und ein Flächengewicht von 0,702 lb/ft² oder 3,426 kg/m².

Spurweite 30 hat eine Dicke von 0,0157 in oder 0,399 mm und ein Flächengewicht von 0,640 lb/ft² oder 3,127 kg/m².

Spurweite 31 hat eine Dicke von 0,0142 in oder 0,361 mm und ein Flächengewicht von 0,579 lb/ft² oder 2,828 kg/m².

Spurweite 32 hat eine Dicke von 0,0134 in oder 0,340 mm und ein Flächengewicht von 0,547 lb/ft² oder 2,669 kg/m².

Edelstahl Spurweite Größe

Die bereitgestellten Informationen zeigen die Dicke in Zoll und Millimetern und das Gewicht pro Quadratfuß in Pfund und Kilogramm pro Quadratmeter von verzinktem Stahl für verschiedene Stärken von 8 bis 32.

Mit abnehmender Feinheit nimmt die Dicke des Stahls zu und das Gewicht pro Quadratfuß ab.

Spur 8 hat die größte Dicke und das größte Gewicht pro Quadratfuß, während Spur 32 die geringste Dicke und das geringste Gewicht pro Quadratfuß aufweist.

Diese Daten können bei der Bestimmung der geeigneten Dicke von verzinktem Stahl für bestimmte Anwendungen hilfreich sein.

Die Spurweite 0000000 hat eine Dicke von 0,5000 in oder 12,700 mm und ein Flächengewicht von 20,808 lb/ft² oder 101,594 kg/m².

Spurweite 000000 hat eine Dicke von 11,902 mm (0,4686 in) und ein Flächengewicht von 95,213 kg/m² (19,501 lb/ft²).

Spurweite 00000 hat eine Dicke von 11,113 mm (0,4375 in) und ein Flächengewicht von 88,894 kg/m² (18,207 lb/ft²).

Spurweite 0000 hat eine Dicke von 0,4063 in oder 10,320 mm und ein Flächengewicht von 16,909 lb/ft² oder 82,555 kg/m².

Spurweite 000 hat eine Dicke von 9,525 mm (0,3750 in) und ein Flächengewicht von 76,195 kg/m² (15,606 lb/ft²).

Spurweite 00 hat eine Dicke von 8,733 mm oder 0,3438 Zoll und ein Flächengewicht von 69,856 kg/m² oder 14,308 lb/ft².

Spurweite 0 hat eine Dicke von 7,938 mm (0,3125 in) und ein Flächengewicht von 63,496 kg/m² (13,005 lb/ft²).

Spurweite 1 hat eine Dicke von 7,145 mm (0,2813 in) und ein Flächengewicht von 57,157 kg/m² (11,707 lb/ft²).

Spurweite 2 hat eine Dicke von 6,746 mm (0,2656 in) und ein Flächengewicht von 53,966 kg/m² (11,053 lb/ft²).

Spurweite 3 hat eine Dicke von 6,350 mm oder 0,2500 Zoll und ein Flächengewicht von 50,797 kg/m² oder 10,404 lb/ft².

Spurweite 4 hat eine Dicke von 5,954 mm (0,2344 in) und ein Flächengewicht von 47,627 kg/m² (9,755 lb/ft²).

Spurweite 5 hat eine Dicke von 5,555 mm (0,2187 in) und ein Flächengewicht von 44,437 kg/m² (9,101 lb/ft²).

Spurweite 6 hat eine Dicke von 5,159 mm (0,2031 Zoll) und ein Flächengewicht von 41,267 kg/m² (8,452 lb/ft²).

Spurweite 7 hat eine Dicke von 4,763 mm (0,1875 in) und ein Flächengewicht von 38,098 kg/m² (7,803 lb/ft²).

Spurweite 8 hat eine Dicke von 4,366 mm (0,1719 in) und ein Flächengewicht von 34,928 kg/m² (7,154 lb/ft²).

Spurweite 9 hat eine Dicke von 3,967 mm (0,1562 in) und ein Flächengewicht von 31,738 kg/m² (6,500 lb/ft²).

Die Lehre 10 hat eine Dicke von 3,571 mm (0,1406 in) und ein Flächengewicht von 28,568 kg/m² (5,851 lb/ft²).

Die Spurweite 11 hat eine Dicke von 3,175 mm (0,1250 in) und ein Flächengewicht von 25,398 kg/m² (5,202 lb/ft²).

Die Spurweite 12 hat eine Dicke von 2,779 mm (0,1094 in) und ein Flächengewicht von 22,229 kg/m² (4,553 lb/ft²).

Spur 13 hat eine Dicke von 2,380 mm (0,0937 in) und ein Flächengewicht von 19,039 kg/m² (3,899 lb/ft²).

Spurweite 14 hat eine Dicke von 1,984 mm (0,0781 in) und ein Flächengewicht von 15,869 kg/m² (3,250 lb/ft²).

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,786 mm (0,0703 in) und ein Flächengewicht von 14,284 kg/m² (2,926 lb/ft²).

Spur 16 hat eine Dicke von 1,588 mm oder 0,0625 Zoll und ein Flächengewicht von 12,699 kg/m² oder 2,601 lb/ft².

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,427 mm (0,0562 in) und ein Flächengewicht von 11,419 kg/m² (2,339 lb/ft²).

Spur 18 hat eine Dicke von 1,270 mm (0,0500 in) und ein Flächengewicht von 10,159 kg/m² (2,081 lb/ft²).

Spurweite 19 hat eine Dicke von 1,110 mm (0,0437 in) und ein Flächengewicht von 8,879 kg/m² (1,819 lb/ft²).

Spur 20 hat eine Dicke von 0,0375 in oder 0,953 mm und ein Flächengewicht von 1,561 lb/ft² oder 7,620 kg/m².

Spurweite 21 hat eine Dicke von 0,0344 in oder 0,874 mm und ein Flächengewicht von 1,432 lb/ft² oder 6,990 kg/m².

Spur 22 hat eine Dicke von 0,0312 in oder 0,792 mm und ein Flächengewicht von 1,298 lb/ft² oder 6,339 kg/m².

Spurweite 23 hat eine Dicke von 0,0281 in oder 0,714 mm und ein Flächengewicht von 1,169 lb/ft² oder 5,710 kg/m².

Gauge 24 hat eine Dicke von 0,0250 in oder 0,635 mm und ein Flächengewicht von 1,040 lb/ft² oder 5,080 kg/m².

Spurweite 25 hat eine Dicke von 0,0219 in oder 0,556 mm und ein Flächengewicht von 0,911 lb/ft² oder 4,450 kg/m².

Spur 26 hat eine Dicke von 0,0187 in oder 0,475 mm und ein Flächengewicht von 0,778 lb/ft² oder 3,800 kg/m².

Spurweite 27 hat eine Dicke von 0,0172 in oder 0,437 mm und ein Flächengewicht von 0,716 lb/ft² oder 3,495 kg/m².

Spur 28 hat eine Dicke von 0,0156 in oder 0,396 mm und ein Flächengewicht von 0,649 lb/ft² oder 3,170 kg/m².

Spur 29 hat eine Dicke von 0,0141 in oder 0,358 mm und ein Flächengewicht von 0,587 lb/ft² oder 2,865 kg/m².

Spurweite 30 hat eine Dicke von 0,0125 in oder 0,318 mm und ein Flächengewicht von 0,520 lb/ft² oder 2,540 kg/m².

Spurweite 31 hat eine Dicke von 0,0109 in oder 0,277 mm und ein Flächengewicht von 0,454 lb/ft² oder 2,215 kg/m².

Spurweite 32 hat eine Dicke von 0,259 mm oder 0,0102 in und ein Flächengewicht von 2,073 kg/m² oder 0,424 lb/ft².

Spurweite 33 hat eine Dicke von 0,0094 in oder 0,239 mm und ein Flächengewicht von 0,391 lb/ft² oder 1,910 kg/m².

Spurweite 34 hat eine Dicke von 0,0086 in oder 0,218 mm und ein Flächengewicht von 0,358 lb/ft² oder 1,747 kg/m².

Spur 35 hat eine Dicke von 0,0078 in oder 0,198 mm und ein Flächengewicht von 0,325 lb/ft² oder 1,585 kg/m².

Spurweite 36 hat eine Dicke von 0,0070 in oder 0,178 mm und ein Flächengewicht von 0,291 lb/ft² oder 1,422 kg/m².

Spur 37 hat eine Dicke von 0,0066 in oder 0,168 mm und ein Flächengewicht von 0,275 lb/ft² oder 1,341 kg/m².

Spurweite 38 hat eine Dicke von 0,0062 in oder 0,157 mm und ein Flächengewicht von 0,258 lb/ft² oder 1,260 kg/m².

Aluminium Spurweite Größe

Die Informationen zu den Abmessungen von Aluminium bieten die Dicke und das Gewicht pro Quadratfuß der verschiedenen Aluminiumstärken.

Der Messbereich reicht von 000000 bis 22, wobei der dickste Wert 0,5800 Zoll oder 14,732 mm und der dünnste 0,0253 Zoll oder 0,643 mm beträgt.

Das Gewicht pro Quadratfuß reicht von 8,185 Pfund (39,962 kg/m²) für Spur 000000 bis 0,0253 Pfund (0,123 kg/m²) für Spur 36.

Diese Daten können genutzt werden, um die geeignete Messgröße für bestimmte Anwendungen zu bestimmen.

Spurweite 000000 hat eine Dicke von 0,5800 in oder 14,732 mm und ein Flächengewicht von 8,185 lb/ft² oder 39,962 kg/m².

Spurweite 00000 hat eine Dicke von 0,5165 in oder 13,119 mm und ein Flächengewicht von 7,289 lb/ft² oder 35,587 kg/m².

Spurweite 0000 hat eine Dicke von 11,684 mm oder 0,4600 Zoll und ein Flächengewicht von 31,694 kg/m² oder 6,492 lb/ft².

Spurweite 000 hat eine Dicke von 10,404 mm (0,4096 in) und ein Flächengewicht von 28,222 kg/m² (5,780 lb/ft²).

Spurweite 00 hat eine Dicke von 9,266 mm (0,3648 in) und ein Flächengewicht von 25,135 kg/m² (5,148 lb/ft²).

Spurweite 0 hat eine Dicke von 8,252 mm (0,3249 in) und ein Flächengewicht von 22,386 kg/m² (4,585 lb/ft²).

Spurweite 1 hat eine Dicke von 7,348 mm (0,2893 in) und ein Flächengewicht von 19,933 kg/m² (4,083 lb/ft²).

Spurweite 2 hat eine Dicke von 6,543 mm (0,2576 in) und ein Flächengewicht von 17,749 kg/m² (3,635 lb/ft²).

Spurweite 3 hat eine Dicke von 5,827 mm (0,2294 in) und ein Flächengewicht von 15,806 kg/m² (3,237 lb/ft²).

Spurweite 4 hat eine Dicke von 5,189 mm (0,2043 in) und ein Flächengewicht von 14,076 kg/m² (2,883 lb/ft²).

Spurweite 5 hat eine Dicke von 4,620 mm (0,1819 in) und ein Flächengewicht von 12,533 kg/m² (2,567 lb/ft²).

Spurweite 6 hat eine Dicke von 4,115 mm (0,1620 in) und ein Flächengewicht von 11,162 kg/m² (2,286 lb/ft²).

Spurweite 7 hat eine Dicke von 3,665 mm (0,1443 in) und ein Flächengewicht von 9,942 kg/m² (2,036 lb/ft²).

Spurweite 8 hat eine Dicke von 3,264 mm (0,1285 in) und ein Flächengewicht von 8,854 kg/m² (1,813 lb/ft²).

Spurweite 9 hat eine Dicke von 2,906 mm (0,1144 in) und ein Flächengewicht von 7,882 kg/m² (1,614 lb/ft²).

Die Lehre 10 hat eine Dicke von 2,588 mm oder 0,1019 Zoll und ein Flächengewicht von 7,021 kg/m² oder 1,438 lb/ft².

Spurweite 11 hat eine Dicke von 2,304 mm (0,0907 in) und ein Flächengewicht von 6,249 kg/m² (1,280 lb/ft²).

Spur 12 hat eine Dicke von 2,052 mm oder 0,0808 Zoll und ein Flächengewicht von 5,567 kg/m² oder 1,140 lb/ft².

Spur 13 hat eine Dicke von 1,829 mm (0,0720 in) und ein Flächengewicht von 4,961 kg/m² (1,016 lb/ft²).

Die Spurweite 14 hat eine Dicke von 1,628 mm (0,0641 in) und ein Flächengewicht von 4,417 kg/m² (0,905 lb/ft²).

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,450 mm oder 0,0571 Zoll und ein Flächengewicht von 3,934 kg/m² oder 0,806 lb/ft².

Spur 16 hat eine Dicke von 1,290 mm (0,0508 in) und ein Flächengewicht von 3,500 kg/m² (0,717 lb/ft²).

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,151 mm (0,0453 in) und ein Flächengewicht von 3,121 kg/m² (0,639 lb/ft²).

Spur 18 hat eine Dicke von 1,024 mm (0,0403 in) und ein Flächengewicht von 2,777 kg/m² (0,569 lb/ft²).

Spurweite 19 hat eine Dicke von 0,0359 in oder 0,912 mm und ein Flächengewicht von 0,507 lb/ft² oder 2,474 kg/m².

Spur 20 hat eine Dicke von 0,0320 in oder 0,813 mm und ein Flächengewicht von 0,452 lb/ft² oder 2,205 kg/m².

Spurweite 21 hat eine Dicke von 0,0285 in oder 0,724 mm und ein Flächengewicht von 0,402 lb/ft² oder 1,964 kg/m².

Spur 22 hat eine Dicke von 0,0253 in oder 0,643 mm und ein Flächengewicht von 0,357 lb/ft² oder 1,743 kg/m².

Spurweite 23 hat eine Dicke von 0,0226 in oder 0,574 mm und ein Flächengewicht von 0,319 lb/ft² oder 1,557 kg/m².

Spur 24 hat eine Dicke von 0,0201 in oder 0,511 mm und ein Flächengewicht von 0,284 lb/ft² oder 1,385 kg/m².

Spurweite 25 hat eine Dicke von 0,0179 in oder 0,455 mm und ein Flächengewicht von 0,253 lb/ft² oder 1,233 kg/m².

Spur 26 hat eine Dicke von 0,0159 in oder 0,404 mm und ein Flächengewicht von 0,224 lb/ft² oder 1,096 kg/m².

Spurweite 27 hat eine Dicke von 0,0142 in oder 0,361 mm und ein Flächengewicht von 0,200 lb/ft² oder 0,978 kg/m².

Spur 28 hat eine Dicke von 0,0126 in oder 0,320 mm und ein Flächengewicht von 0,178 lb/ft² oder 0,868 kg/m².

Spur 29 hat eine Dicke von 0,0113 in oder 0,287 mm und ein Flächengewicht von 0,159 lb/ft² oder 0,779 kg/m².

Spurweite 30 hat eine Dicke von 0,0100 in oder 0,254 mm und ein Flächengewicht von 0,141 lb/ft² oder 0,689 kg/m².

Spurweite 31 hat eine Dicke von 0,0089 in oder 0,226 mm und ein Flächengewicht von 0,126 lb/ft² oder 0,613 kg/m².

Spurweite 32 hat eine Dicke von 0,0080 in oder 0,203 mm und ein Flächengewicht von 0,113 lb/ft² oder 0,551 kg/m².

Spurweite 33 hat eine Dicke von 0,0071 in oder 0,180 mm und ein Flächengewicht von 0,100 lb/ft² oder 0,489 kg/m².

Spurweite 34 hat eine Dicke von 0,0063 in oder 0,160 mm und ein Flächengewicht von 0,089 lb/ft² oder 0,434 kg/m².

Spur 35 hat eine Dicke von 0,0056 in oder 0,142 mm und ein Flächengewicht von 0,079 lb/ft² oder 0,386 kg/m².

Spurweite 36 hat eine Dicke von 0,0050 in oder 0,127 mm und ein Flächengewicht von 0,071 lb/ft² oder 0,345 kg/m².

Spur 37 hat eine Dicke von 0,0045 in oder 0,114 mm und ein Flächengewicht von 0,064 lb/ft² oder 0,310 kg/m².

Spurweite 38 hat eine Dicke von 0,0040 in oder 0,102 mm und ein Flächengewicht von 0,056 lb/ft² oder 0,276 kg/m².

Spurweite 39 hat eine Dicke von 0,0035 in oder 0,089 mm und ein Flächengewicht von 0,049 lb/ft² oder 0,241 kg/m².

Spurweite 40 hat eine Dicke von 0,0031 in oder 0,079 mm und ein Flächengewicht von 0,044 lb/ft² oder 0,214 kg/m².

Zink Spurweite Größe

Die Informationen zeigen die Dicke und das Gewicht pro Quadratfuß von Zinkblechen verschiedener Stärken von 28 bis 1 an.

Die Dicke der Bleche reicht von 1,0000 Zoll (25,400 mm) für Spur 28 bis 0,0020 Zoll (0,051 mm) für Spur 1.

Das Gewicht pro Quadratfuß der Platten reicht von 37,152 Pfund (181,392 kg/m²) für Feinheit 28 bis 0,149 Pfund (0,726 kg/m²) für Feinheit 2.

Diese Daten sind in Branchen nützlich, in denen Zinkbleche verwendet werden, z. B. im Baugewerbe, in der Automobilindustrie und in der verarbeitenden Industrie, da sie eine fundierte Entscheidung über die geeignete Dicke für eine bestimmte Anwendung ermöglichen.

Spur 28 hat eine Dicke von 1,0000 in oder 25,400 mm und ein Flächengewicht von 37,152 lb/ft² oder 181,392 kg/m².

Spurweite 27 hat eine Dicke von 12,700 mm oder 0,5000 Zoll und ein Flächengewicht von 90,696 kg/m² oder 18,576 lb/ft².

Spur 26 hat eine Dicke von 9,525 mm (0,3750 in) und ein Flächengewicht von 68,022 kg/m² (13,932 lb/ft²).

Spur 25 hat eine Dicke von 6,350 mm oder 0,2500 Zoll und ein Flächengewicht von 45,348 kg/m² oder 9,288 lb/ft².

Gauge 24 hat eine Dicke von 3,175 mm (0,1250 in) und ein Flächengewicht von 22,674 kg/m² (4,644 lb/ft²).

Spurweite 23 hat eine Dicke von 2,540 mm (0,1000 in) und ein Flächengewicht von 18,139 kg/m² (3,715 lb/ft²).

Spur 22 hat eine Dicke von 2,286 mm (0,0900 in) und ein Flächengewicht von 16,325 kg/m² (3,344 lb/ft²).

Spur 21 hat eine Dicke von 2,032 mm (0,0800 in) und ein Flächengewicht von 14,511 kg/m² (2,972 lb/ft²).

Spur 20 hat eine Dicke von 1,778 mm (0,0700 in) und ein Flächengewicht von 12,697 kg/m² (2,601 lb/ft²).

Spurweite 19 hat eine Dicke von 1,524 mm (0,0600 in) und ein Flächengewicht von 10,884 kg/m² (2,229 lb/ft²).

Spur 18 hat eine Dicke von 1,397 mm (0,0550 in) und ein Flächengewicht von 9,977 kg/m² (2,043 lb/ft²).

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,270 mm (0,0500 in) und ein Flächengewicht von 9,070 kg/m² (1,858 lb/ft²).

Spur 16 hat eine Dicke von 1,143 mm (0,0450 in) und ein Flächengewicht von 8,163 kg/m² (1,672 lb/ft²).

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,016 mm (0,0400 in) und ein Flächengewicht von 7,256 kg/m² (1,486 lb/ft²).

Spurweite 14 hat eine Dicke von 0,0360 in oder 0,914 mm und ein Flächengewicht von 1,337 lb/ft² oder 6,530 kg/m².

Spur 13 hat eine Dicke von 0,0320 in oder 0,813 mm und ein Flächengewicht von 1,189 lb/ft² oder 5,805 kg/m².

Die Spurweite 12 hat eine Dicke von 0,0280 in oder 0,711 mm und ein Flächengewicht von 1,040 lb/ft² oder 5,079 kg/m².

Die Lehre 11 hat eine Dicke von 0,0240 in oder 0,610 mm und ein Flächengewicht von 0,892 lb/ft² oder 4,353 kg/m².

Spurweite 10 hat eine Dicke von 0,0200 in oder 0,508 mm und ein Flächengewicht von 0,743 lb/ft² oder 3,628 kg/m².

Spurweite 9 hat eine Dicke von 0,0180 in oder 0,457 mm und ein Flächengewicht von 0,669 lb/ft² oder 3,265 kg/m².

Spurweite 8 hat eine Dicke von 0,0160 in oder 0,406 mm und ein Flächengewicht von 0,594 lb/ft² oder 2,902 kg/m².

Spurweite 7 hat eine Dicke von 0,0140 in oder 0,356 mm und ein Flächengewicht von 0,520 lb/ft² oder 2,539 kg/m².

Spurweite 6 hat eine Dicke von 0,0120 in oder 0,305 mm und ein Flächengewicht von 0,446 lb/ft² oder 2,177 kg/m².

Spurweite 5 hat eine Dicke von 0,0100 in oder 0,254 mm und ein Flächengewicht von 0,372 lb/ft² oder 1,814 kg/m².

Spurweite 4 hat eine Dicke von 0,0080 in oder 0,203 mm und ein Flächengewicht von 0,297 lb/ft² oder 1,451 kg/m².

Spurweite 3 hat eine Dicke von 0,0060 in oder 0,152 mm und ein Flächengewicht von 0,223 lb/ft² oder 1,088 kg/m².

Spurweite 2 hat eine Dicke von 0,0040 in oder 0,102 mm und ein Flächengewicht von 0,149 lb/ft² oder 0,726 kg/m².

Spurweite 1 hat eine Dicke von 0,0020 in oder 0,051 mm und ein Flächengewicht von 0,074 lb/ft² oder 0,363 kg/m².

Birmingham Gage Größe

Die Birmingham Gage Size Information zeigt die Dicke der verschiedenen Lehren an, die von 0000000 bis 50 reichen.

Die Dicke wird sowohl in Zoll als auch in Millimetern angegeben. Das dickste Maß ist 0000000 mit einer Dicke von 16,932 mm (0,6666 Zoll), und das dünnste Maß ist 50 mit einer Dicke von 0,025 mm (0,0010 Zoll).

Diese Informationen können für Branchen, die für verschiedene Anwendungen genaue Dickenmessungen benötigen, von Vorteil sein.

Die Lehre 0000000 hat eine Dicke von 0,6666 Zoll oder 16,932 mm.

Das Kaliber 000000 hat eine Dicke von 0,6250 Zoll oder 15,875 mm.

Die Lehre 00000 hat eine Dicke von 0,5883 Zoll oder 14,943 mm.

Spurweite 0000 hat eine Dicke von 0,5416 Zoll oder 13,757 mm.

Spurweite 000 hat eine Dicke von 0,5000 Zoll oder 12,700 mm.

Spurweite 00 hat eine Dicke von 0,4452 Zoll oder 11,308 mm.

Spurweite 0 hat eine Dicke von 10,069 mm oder 0,3964 Zoll.

Spurweite 1 hat eine Dicke von 8,971 mm oder 0,3532 Zoll.

Spurweite 2 hat eine Dicke von 7,993 mm oder 0,3147 Zoll.

Spurweite 3 hat eine Dicke von 7,122 mm (0,2804 Zoll).

Spurweite 4 hat eine Dicke von 6,350 mm oder 0,2500 Zoll.

Spurweite 5 hat eine Dicke von 5,652 mm oder 0,2225 Zoll.

Spurweite 6 hat eine Dicke von 5,032 mm oder 0,1981 Zoll.

Spurweite 7 hat eine Dicke von 4,481 mm oder 0,1764 Zoll.

Spurweite 8 hat eine Dicke von 3,988 mm oder 0,1570 Zoll.

Spurweite 9 hat eine Dicke von 3,551 mm oder 0,1398 Zoll.

Die Lehre 10 hat eine Dicke von 0,1250 Zoll oder 3,175 mm.

Die Lehre 11 hat eine Dicke von 2,827 mm (0,1113 Zoll).

Das Kaliber 12 hat eine Dicke von 2,517 mm oder 0,0991 Zoll.

Die Spurweite 13 hat eine Dicke von 2,240 mm oder 0,0882 Zoll.

Spurweite 14 hat eine Dicke von 1,994 mm oder 0,0785 Zoll.

Spurweite 15 hat eine Dicke von 1,775 mm oder 0,0699 Zoll.

Die Spurweite 16 hat eine Dicke von 1,588 mm oder 0,0625 Zoll.

Spurweite 17 hat eine Dicke von 1,412 mm oder 0,0556 Zoll.

Spur 18 hat eine Dicke von 0,0495 Zoll oder 1,257 mm.

Spur 19 hat eine Dicke von 0,0440 Zoll oder 1,118 mm.

Die Spurweite 20 hat eine Dicke von 0,0392 Zoll oder 0,996 mm.

Die Lehre 21 hat eine Dicke von 0,0349 Zoll oder 0,886 mm.

Die Lehre 22 hat eine Dicke von 0,0312 Zoll oder 0,792 mm.

Die Lehre 23 hat eine Dicke von 0,0278 Zoll oder 0,706 mm.

Die Lehre 24 hat eine Dicke von 0,0247 Zoll oder 0,627 mm.

Spurweite 25 hat eine Dicke von 0,0220 Zoll oder 0,559 mm.

Die Lehre 26 hat eine Dicke von 0,0196 Zoll oder 0,498 mm.

Spurweite 27 hat eine Dicke von 0,0174 Zoll oder 0,442 mm.

Spur 28 hat eine Dicke von 0,0156 Zoll oder 0,396 mm.

Die Lehre 29 hat eine Dicke von 0,0139 Zoll oder 0,353 mm.

Die Lehre 30 hat eine Dicke von 0,0123 Zoll oder 0,312 mm.

Die Lehre 31 hat eine Dicke von 0,0110 Zoll oder 0,279 mm.

Die Lehre 32 hat eine Dicke von 0,0098 Zoll oder 0,249 mm.

Die Lehre 33 hat eine Dicke von 0,0087 Zoll oder 0,221 mm.

Das Messgerät 34 hat eine Dicke von 0,0077 Zoll oder 0,196 mm.

Die Lehre 35 hat eine Dicke von 0,0069 Zoll oder 0,175 mm.

Spurweite 36 hat eine Dicke von 0,0061 Zoll oder 0,155 mm.

Die Lehre 37 hat eine Dicke von 0,0054 Zoll oder 0,137 mm.

Spurweite 38 hat eine Dicke von 0,0048 Zoll oder 0,122 mm.

Die Lehre 39 hat eine Dicke von 0,0043 Zoll oder 0,109 mm.

Die Lehre 40 hat eine Dicke von 0,0038 Zoll oder 0,097 mm.

Die Lehre 41 hat eine Dicke von 0,0034 Zoll oder 0,086 mm.

Die Lehre 42 hat eine Dicke von 0,0030 Zoll oder 0,076 mm.

Spurweite 43 hat eine Dicke von 0,0027 Zoll oder 0,069 mm.

Spurweite 44 hat eine Dicke von 0,0024 Zoll oder 0,061 mm.

Die Lehre 45 hat eine Dicke von 0,0021 Zoll oder 0,053 mm.

Die Lehre 46 hat eine Dicke von 0,0019 Zoll oder 0,048 mm.

Spurweite 47 hat eine Dicke von 0,0017 Zoll oder 0,043 mm.

Spurweite 48 hat eine Dicke von 0,0016 Zoll oder 0,041 mm.

Die Lehre 49 hat eine Dicke von 0,0013 Zoll oder 0,033 mm.

Spurweite 50 hat eine Dicke von 0,0012 Zoll oder 0,030 mm.

Die Lehre 51 hat eine Dicke von 0,0011 Zoll oder 0,027 mm.

Die Lehre 52 hat eine Dicke von 0,0010 Zoll oder 0,024 mm.

FAQs über Blechdickenmessungen

Was ist Blech? Messgerät?

Gauge, gemeinhin als amerikanischer Begriff bekannt, ist eine Maßeinheit für den Durchmesser, die ihren Ursprung in Nordamerika hat und Teil des Browne & Sharpe-Messsystems ist.

Die Messzahl ist größer, der Durchmesser ist kleiner. Sie wird auch zur Angabe der Dicke nach der Normung verwendet.

Einfacher ausgedrückt, bezieht sich die Blechdicke auf die "Dicke des Blechs".

Je höher die Zahl, desto dünner ist das Blech, und umgekehrt, je niedriger die Zahl, desto dicker ist das Blech.

So ist z. B. Blech der Stärke 8 dicker als Blech der Stärke 16.

Lehren sind nicht an Standardmesssysteme gebunden und werden zur Messung der Blechdicke in Zoll oder Millimeter verwendet.

Derzeit sind verschiedene Messsysteme im Einsatz, und die erzielten Werte variieren je nach Metallart verwendet werden.

Der Standardbereich der Blechdicken reicht von 30 für die dünnsten bis 7 für die dicksten Bleche.

Bei der Anpassung von Metallteilen wird Ihr Metallhersteller die Stahltabelle zu Rate ziehen.

Beim Kauf von Stahl ist es wichtig, dass Sie die tatsächliche Dicke mit Ihrem Lieferanten abklären, insbesondere wenn Sie poliertes oder behandeltes Material erhalten.

Die genaue Dicke des Blechs können Sie der Blechtabelle entnehmen.

Wie lese ich eine Blechtabelle?

Wie in der Tabelle der Blechdicken angegeben, entspricht die Nummer der Dicke in Zoll bzw. Millimetern.

Es ist zu beachten, dass verschiedene Metallwerkstoffe unterschiedlichen Dickenwerten entsprechen.

Zum Beispiel würde ein 16-Gauge-Blech aus Stahl 0,0598 Zoll (1,5189 mm) messen, während ein 16-Gauge-Blech aus verzinktem Stahl 0,0635 Zoll (1,6129 mm) messen würde.

Was ist die Geschichte des Messgeräts?

Die Verwendung von "GAUGE" als Maß für die Dicke geht auf die Anfänge der amerikanischen industriellen Revolution zurück.

Die Drahthersteller suchten nach einer Möglichkeit, ihre Produkte zu quantifizieren, und die gravimetrische Methode war die einfachste Lösung.

Diese Methode führte jedoch zu Schwierigkeiten, wenn die Käufer eine bestimmte Menge an Draht bestellten, ohne den Durchmesser anzugeben.

Um dieses Problem zu lösen, begannen die Drahtverarbeiter, den Durchmesser auf der Grundlage der Anzahl der Ziehvorgänge anzugeben. Dies ist der Ursprung des GAUGE-Messsystems.

Da sich der Durchmesser des Drahtes mit jedem Ziehen verringert, wird der Durchmesser des Drahtes umso kleiner, je öfter er gezogen wird. Je größer also die GAUGE-Zahl ist, desto kleiner ist der Durchmesser des entsprechenden Drahtes.

Die Stahlwerke gingen schließlich beim Walzen von Blechen ähnlich vor, da es einfacher war, die Dicke zu wiegen, als sie zu messen.

Stahlplatten könnten auf der Grundlage des Flächengewichts verkauft werden, wobei die dünneren Platten weniger pro Quadratfuß wiegen.

Die Stahlwerke fanden es praktisch, die Dicke ihrer Stahlplatten mit Hilfe des GAUGE-Zahlensystems anzugeben, das auf dem von der Drahtindustrie verwendeten GAUGE-Zahlensystem basierte.

Die Ursprünge des GAUGE-Zahlensystems wurden durch den damaligen Stand der industriellen Entwicklung beeinflusst.

Im 18. und 19. Jahrhundert gab es in den Vereinigten Staaten kaum Industrienormen, so dass jeder Hersteller seine eigenen Normen entwickeln musste.

Im Laufe der Zeit wurden diese Normen immer einheitlicher, und es wurden das einheitliche Standard-Drahtmaß (SWG), das Standard-Drahtmaß des Stahlblechherstellers (MSG) und das American Wire Gauge (AWG) für Nichteisenmetalle eingeführt.

Weiterführende Lektüre: Eisenhaltige Metalle vs. Nichteisenmetalle

Die Drahthandwerker versuchten, den Querschnitt des Drahtes so schnell wie möglich zu verringern, aber aufgrund der Grenzen der Materialverformung war der Umfang der Durchmesserverringerung in einem einzigen Durchgang begrenzt.

Im Laufe der Zeit ermittelte die Drahtindustrie die optimale Anzahl von Ziehvorgängen, die für das Ziehen von Draht erforderlich sind, was zu der in den GAUGE-Zahlen dargestellten exponentiellen Abstiegskurve führte.

Es ist wichtig zu beachten, dass die gleiche GAUGE-Zahl bei verschiedenen Metallen unterschiedlichen Dickenwerten entsprechen kann.

Zum Beispiel entspricht 21 Gauge einer Standardstahldicke von 0,0329 Zoll (0,84 mm), während sie einer Dicke von 0,0366 Zoll (0,93 mm) bei verzinktem Stahl und 0,028 Zoll (0,71 mm) bei Aluminium entspricht.

Es ist wichtig, dass Sie die tatsächliche Dicke mit Ihrem Lieferanten abklären, insbesondere wenn Sie polierte oder behandelte Materialien erhalten.

Ein und derselbe Dickenwert entspricht unterschiedlichen Dickenwerten für verschiedene Metalle. Dies liegt daran, dass die Eigenschaften und Merkmale der verschiedenen Metalle ihre Fähigkeit beeinflussen, in eine bestimmte Dicke gezogen oder geformt zu werden.

Zum Beispiel entspricht 21 Gauge einer Dicke von 0,0329 Zoll (0,84 mm) für Standardstahl, 0,0366 Zoll (0,93 mm) für verzinkten Stahl und 0,028 Zoll (0,71 mm) für Aluminium.

Es ist wichtig, die Art des verwendeten Metalls zu berücksichtigen, wenn es darum geht, die geeignete Dicke für eine bestimmte Anwendung zu bestimmen, da dies die endgültige Dicke und das Flächengewicht des Materials beeinflusst.

Welche Dicke ist 7 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 7 entsprechen.

Die Dicke des 7-Gauge-Stahls beträgt 0,1793″ und 4,5542 mm;
Die Spurweite 7 Dicke des rostfreien Stahls beträgt 0,1875″ und 4,7625mm;
Die Dicke des 7-Gauge-Aluminiums beträgt 0,14428″ und 3,66471mm;
Die Dicke von 7 Gauge Messing beträgt 0,14428″ und 3,66471mm;

Welche Dicke ist 10 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 10 entsprechen.

Die Dicke des 10-Gauge-Stahls beträgt 0,1345″ und 3,4163 mm;
Die Dicke von verzinktem Blech der Stärke 10 beträgt 0,1382″ und 3,5103 mm;
Die Dicke des rostfreien Stahls der Stärke 10 beträgt 0,14063″ und 3,57188 mm;
Die Dicke des 10-Gauge-Aluminiums beträgt 0,10189″ und 2,58801mm;
Die Messingstärke von 10 Gauge beträgt 0,10189″ und 2,58801 mm;

Welche Dicke ist 11 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 11 entsprechen.

Die Dicke des 11er-Stahls beträgt 0,1196″ und 3,0378 mm;
Die Dicke des verzinkten Blechs der Stärke 11 beträgt 0,1233″ und 3,1318 mm;
Die Dicke des 11-Gauge-Edelstahls beträgt 0,125″ und 3,175 mm;
Die Dicke des 11-Gauge-Aluminiums beträgt 0,09074″ und 2,30485mm;
Die Dicke von 11 Gauge Messing beträgt 0,09074″ und 2,30485mm;

Welche Dicke ist 13 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 13 entsprechen.

Die Dicke des 13er Stahls beträgt 0,0897″ und 2,2784 mm;
Die Dicke des verzinkten 13er-Blechs beträgt 0,0934″ und 2,3724 mm;
Die Dicke des 13er Edelstahls beträgt 0,09375″ und 2,38125 mm;
Die Dicke des 13-Gauge-Aluminiums beträgt 0,07196″ und 1,82781 mm;
Die Messingstärke von 13 Gauge beträgt 0,07196″ und 1,82781 mm;

Welche Dicke ist 14 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 14 entsprechen.

Die Dicke des 14-Gauge-Stahls beträgt 0,0747″ und 1,8974 mm;
Die Dicke des verzinkten 14er-Blechs beträgt 0,0785″ und 1,9939 mm;
Die Dicke des rostfreien Stahls von 14 Gauge beträgt 0,07813″ und 1,98438mm;
Die Dicke des 14-Gauge-Aluminiums beträgt 0,06408″ und 1,62773 mm;
Die Messingstärke von 14 Gauge beträgt 0,06408″ und 1,62773 mm;

Welche Dicke ist 16 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 16 entsprechen.

Die Dicke des 16er Stahls beträgt 0,0598″ und 1,5189 mm;
Die Dicke des verzinkten 16er-Blechs beträgt 0,0635″ und 1,6129 mm;
Die Dicke des 16er-Edelstahls beträgt 0,0625″ und 1,5875 mm;
Die Dicke des 16-Gauge-Aluminiums beträgt 0,05082″ und 1,29083mm;
Die Messingstärke von 16 Gauge beträgt 0,05082″ und 1,29083mm;

Welche Dicke ist 18 Messgerät?

Nachstehend sind die Zoll- und Millimeterdicken aufgeführt, die der Stärke 18 entsprechen.

Die Dicke des 18-Gauge-Stahls beträgt 0,0478″ und 1,2141 mm;
Die Dicke des verzinkten 18-Gauge-Blechs beträgt 0,0516″ und 1,3106 mm;
Die Dicke des 18-Gauge-Edelstahls beträgt 0,05″ und 1,27 mm;
Die Dicke des 18-Gauge-Aluminiums beträgt 0,0403″ und 1,0237 mm;
Die Messingstärke von 18 Gauge beträgt 0,0403″ und 1,0237 mm;

Welche Dicke ist 20 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 20 entsprechen.

Die Dicke des 20er Stahls beträgt 0,0359″ und 0,9119 mm;
Die Dicke von verzinktem Blech der Stärke 20 beträgt 0,0396″ und 1,0058 mm;
Die Dicke des rostfreien Stahls von 20 Gauge beträgt 0,0375″ und 0,9525 mm;
Die Dicke des 20-Gauge-Aluminiums beträgt 0,03196″ und 0,81181mm;
Die Messingstärke von 20 Gauge beträgt 0,03196″ und 0,81181mm;

Welche Dicke ist 22 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 22 entsprechen.

Die Dicke des 22er Stahls beträgt 0,0299″ und 0,7595 mm;
Die Dicke des verzinkten 22er Blechs beträgt 0,0336″ und 0,8534 mm;
Die Dicke des 22er Edelstahls beträgt 0,03125″ und 0,79375mm;
Die Dicke des 22-Gauge-Aluminiums beträgt 0,02535″ und 0,64381 mm;
Die Messingstärke von 22 Gauge beträgt 0,02535″ und 0,64381 mm;

Welche Dicke ist 24 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 24 entsprechen.

Die Dicke des 24er-Stahls beträgt 0,0239″ und 0,6071 mm;
Die Dicke des verzinkten 24-Gauge-Blechs beträgt 0,0276″ und 0,701 mm;
Die Dicke des 24-Gauge-Edelstahls beträgt 0,025″ und 0,635 mm;
Die Dicke des 24-Gauge-Aluminiums beträgt 0,0201″ und 0,51054 mm;
Die Messingstärke von 24 Gauge beträgt 0,0201″ und 0,51054 mm;

Welche Dicke ist 26 Messgerät?

Nachfolgend sind die Zoll- und mm-Stärken aufgeführt, die der Stärke 26 entsprechen.

Die Dicke des 26er Stahls beträgt 0,0179″ und 0,4547 mm;
Die Dicke des verzinkten Blechs der Stärke 26 beträgt 0,0217″ und 0,5512 mm;
Die Dicke des 26er Edelstahls beträgt 0,01875″ und 0,47625 mm;
Die Dicke des 26-Gauge-Aluminiums beträgt 0,01594″ und 0,40488 mm;
Die Messingstärke von 26 Gauge beträgt 0,01594″ und 0,40488 mm;

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

27 Kommentare zu „Sheet Metal Gauge Thickness Chart (Steel, Aluminum, Brass)“

  1. Das ist die beste Erklärung von Messgeräten, die ich je gesehen habe. Gerade wenn ich dachte, ich hätte es verstanden, habe ich alles wieder in Frage gestellt, und so bin ich hier gelandet. Danke also für den "Okay, JETZT verstehe ich es!"-Moment! Es macht absolut Sinn, warum es vorher keinen Sinn gemacht hat, weil es subjektiv ist, wie viele andere amerikanische empirische Systeme. Nochmals herzlichen Dank!

  2. Ich danke Ihnen für die informativen Informationen.
    Aber die logischste Lösung wäre doch, dass die USA und Kanada zum metrischen System übergehen?

    Das Vereinigte Königreich und Europa sind seit 1969 metrisiert.
    Dies würde sicherlich eine Menge Ärger ersparen, da es unterschiedliche Stärken für verschiedene Materialien mit der gleichen Stärke gibt.

  3. Die USA sind metrisch, und das schon seit Beginn des metrischen Systems. Vor der Erfindung des metrischen Systems herrschte in der Welt ein Chaos mit Dutzenden von seltsamen, inkompatiblen und nicht vergleichbaren Maßsystemen. Keines von ihnen war klar definiert. Viele Länder, darunter auch die Vereinigten Staaten, erkannten die Notwendigkeit eines einzigen, gut durchdachten Maßsystems sowohl für den Handel als auch für die Wissenschaft. Es dauerte lange (Frankreich begann schon vor 1700 mit der Arbeit daran), aber schließlich wurde ein weitaus besseres System von Gewichten und Maßen ausgearbeitet und vertraglich festgelegt.
    Im Jahr 1875 wurden in einem internationalen Abkommen, dem so genannten Meterabkommen, genau definierte metrische Standards für Länge und Masse festgelegt und ständige Mechanismen [Ausschüsse] eingerichtet, um weitere Verfeinerungen des metrischen Systems zu empfehlen und anzunehmen. Dieses Abkommen, das in den Vereinigten Staaten gemeinhin als "Treaty of the Meter" bezeichnet wird, wurde von 17 Ländern, darunter auch den Vereinigten Staaten, unterzeichnet.
    Man kann also mit absoluter Korrektheit sagen, dass die Vereinigten Staaten schon immer "metrisch" waren. (Der einzige ungelöste Streitpunkt ist die Tatsache, dass die Amerikaner darauf bestehen, "." als Dezimalzeichen zu verwenden, während die Europäer ein "," bevorzugen).
    Warum also verwendet die amerikanische Zivilbevölkerung immer noch die Einheitensysteme Inch-Pfund und Statute-Mile, während der Rest der Welt, einschließlich des Vereinigten Königreichs, auf das metrische System umgestellt hat? Weil die amerikanischen Unternehmen vor drei Generationen die Kosten für eine Umrüstung nicht auf sich nehmen wollten, weil die amerikanische Bevölkerung vor zwei Generationen Gerüchten Glauben schenkte (dass das metrische System eine subversive europäische Verschwörung sei), anstatt sich mit der Wissenschaft zu befassen, und weil die Gesetzgeber nicht bereit waren, die Umstellung zu erzwingen. Dennoch wird unter Wissenschaftlern fast ausschließlich das metrische System verwendet. Es ist einfach besser. Alle "englischen" Einheiten sind jetzt in Bezug auf die metrischen Primärstandards definiert. In der Öffentlichkeit wird es also länger dauern, aber wir werden es schaffen. Niemand wird gezwungen, etwas zu tun, was er nicht will. Gewöhnen Sie sich in Ihrem eigenen Tempo daran, aber die Vertrautheit mit allen jetzt verwendeten Systemen wird für Sie von Vorteil sein.

  4. Wenn ich also richtig verstanden habe, wie die Spurweite entstanden ist, ist der Grund dafür, dass die Dicke einer bestimmten Spurweite bei verschiedenen Metallen variiert, ein Ergebnis der unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften eines bestimmten Metalls. Das heißt, wie stark es in einem bestimmten Durchgang durch eine Matrize verkleinert werden kann. Da Gold ein extrem dehnbares Metall ist, würde ich erwarten, dass die Stärke eines Golddrahtes bei einem bestimmten Drahtdurchmesser geringer ist als die eines Eisendrahtes mit demselben Durchmesser. Das heißt, der numerische Wert der Gauge-Dicke eines Golddrahtes wäre kleiner als der eines Eisendrahtes mit gleichem Durchmesser, weil man mit Golddraht eine größere Durchmesserreduzierung bei einem gegebenen Zug erreichen kann, weil er viel dehnbarer ist als Eisen. Verstehe ich Ihre Logik richtig oder habe ich mich irgendwo verirrt?

    Wenn die Spurweite durch die Anzahl der Züge bestimmt wird, würde das nicht bedeuten, dass der Durchmesser verschiedener Stahllegierungen für dieselbe Spurweite variieren würde, oder hat sich die Verwendung der Spurweite jetzt von der Anzahl der Züge getrennt und dass für eine Art von Material, wie Eisen oder Stahl über einen ziemlich breiten Legierungsbereich, dieselbe Dicke einer "Standard"-Spurweitennummer zugewiesen wird, selbst wenn in der Realität ein erheblicher Unterschied in der Anzahl der Züge erforderlich sein könnte, um denselben Durchmesser zu erreichen?

    Ist der Anfangsdurchmesser einer Schaftstange bei verschiedenen Metallen einheitlich? Wenn nicht, was ist dann ein Gauge-Wert von Null. Das heißt, es ist überhaupt nicht gezogen worden? Wenn Sie keinen Standard-Ausgangsdurchmesser haben, könnte dieselbe Gauge-Zahl je nach dem Durchmesser Ihres Ausgangsmaterials sehr unterschiedlichen Dicken entsprechen.

    Entschuldigung, ich will nicht pingelig sein, denn dies war ein informativer Beitrag. Ich finde ihn einfach faszinierend und möchte sicherstellen, dass ich richtig verstehe, wie diese Skala entwickelt und verwendet wurde.

    Danke,

    John

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen