8 Häufigste nichtmetallische Werkstoffe in Nicht-Standard-Maschinen

1. POM

POM

POM (Polyoxymethylen) ist aufgrund seiner guten Eigenschaften ein weit verbreiteter Werkstoff in nicht standardisierten Maschinen. Die Oberfläche von POM weist eine geringe Reibung auf und ist sehr verschleißfest, so dass es kontinuierlich bei Temperaturen von -40°C bis 100°C eingesetzt werden kann.

POM ist auch bekannt für seine gute Verarbeitungsgröße und die Fähigkeit, eine Arbeitsgenauigkeit von 0,03 mm bei konstanter Temperatur zu erreichen.

Es wird üblicherweise für leichte Teile wie Wellen und Zahnräder verwendet.

2. PTEF

PTEF

PTFE (Polytetrafluorethylen), auch bekannt als "Plastic King" oder "Teflon", ist eine Art Polymermaterial. Es weist eine hohe Beständigkeit gegen hohe und niedrige Temperaturen auf, mit einem Temperaturbereich von -180°C bis 260°C.

PTFE hat einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten, mit einem Reibungswert von 0,04 bei Kontakt mit Stahl, was der Rollreibung nahe kommt. Außerdem ist es eines der korrosionsbeständigsten Materialien der Welt und kann jeder organischen Lösung widerstehen.

PTFE ist jedoch relativ weich und schwer zu verarbeiten, was zu leichten Verformungen führt und es für die Bearbeitung von Hochpräzisionsteilen ungeeignet macht.

Es wird häufig in der mechanischen Konstruktion für verschleißfeste Teile wie Kettenführungsschienen und W-Dichtringe verwendet.

3. Nylon

Nylon

Nylon ist aufgrund seiner Verschleißfestigkeit und seiner selbstschmierenden Eigenschaften ein häufig verwendetes Material in nicht standardisierten Maschinen. Bei hohen Temperaturen schneidet es besser ab als Schmierölwas zu einem niedrigen Reibungskoeffizienten führt. Nylon hat außerdem eine hohe geometrische Genauigkeit und eignet sich daher für die Bearbeitung von Getriebelagern und anderen Teilen.

Allerdings ist die Temperaturbeständigkeit bei Dauereinsatz auf 160 °C begrenzt. Nylon neigt auch zur Wasseraufnahme, was zu einer Ausdehnung führt und die Genauigkeit beeinträchtigt, wenn es in Wasser getränkt wird.

4. PVC

PVC

Polyethylen ist ein billiges und weit verbreitetes Material, das häufig in nicht standardisierten Maschinen eingesetzt wird.

PVC (Polyvinylchlorid) ist sowohl in antistatischer als auch in nicht-statischer Form erhältlich. Antistatisches PVC wird häufig in elektronischen Produkten verwendet, z. B. in Form von antistatischen Gürteln. PVC gibt es auch in harten und weichen Varianten. Hart-PVC, wie z. B. Werkzeugpappe, wird zur Aufnahme von Lasten verwendet und hat einen Schmelzpunkt von 75-90 °C.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass PVC nicht in Kontakt mit Lebensmitteln verwendet werden sollte, da hohe Temperaturen zur Freisetzung von Karzinogenen führen können.

5. Polyurethan

Polyurethan

Pu, auch bekannt als "Youli Adhesive", ist ein Material mit guter Ölbeständigkeit, Zähigkeit, Verschleißfestigkeit, Alterungsbeständigkeit und Haftfähigkeit. Es hat die Steifigkeit von Kunststoff und die Elastizität von Gummi, was es ideal für den industriellen Einsatz macht.

Polyurethan wird häufig in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, z. B. in Rädern für Gabelstapler, Gleitplattenrädern, Zigarettenmaschinenrädern, Lagerrädern und Antriebsrädern.

Darüber hinaus wird Polyurethan auch häufig als Dämpfungsschicht, Dichtung, Pufferkopf, Puffer, Kratzschutzkomponente, Vorrichtungskissenblock und leichtes Kissen verwendet.

6. ABS

ABS

ABS-Kunststoff (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist ein Harz, das aus drei Monomeren besteht: Acrylnitril, Butadien und Styrol. Die Zusammensetzung dieser Monomere kann angepasst werden, um verschiedene ABS-Harze herzustellen.

ABS wird in der Regel für allgemeine Teile, verschleißfeste Teile und Getriebekomponenten in Maschinen verwendet. Aufgrund seiner Stabilität und Vielseitigkeit ist es auch eines der am häufigsten verwendeten Materialien für den 3D-Druck.

7. Gummi

Gummi

Kautschuk ist ein hochelastisches Polymermaterial, das eine reversible Verformung aufweist. Er wird häufig als Beschichtung von Trommeln in Maschinen verwendet, um den Reibungskoeffizienten zu erhöhen und eine hohe Verschleißfestigkeit und gute Dichtungseigenschaften zu erzielen.

Gummi wird häufig für Öldichtungen und O-Ringe verwendet, kann aber mit der Zeit altern und zu Rissen und Verhärtungen führen.

8. Bakelit

Bakelit

Phenolkunststoff, auch als Phenolharz bekannt, ist ein Material mit hoher mechanischer Festigkeit und guter Verschleißfestigkeit. Es ist sowohl in antistatischer als auch in nicht-statischer Form erhältlich.

Phenolkunststoff wird häufig für Werkzeugplatten, Grundplatten für Vorrichtungen und leichte Materialien verwendet. Er hat jedoch eine schlechte mechanische Leistung und eine geringe Präzision nach der Verarbeitung, so dass er für Anwendungen, die hohe Lasten und hohe Präzision erfordern, ungeeignet ist.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.