Top 10 der besten CNC-Maschinenhersteller und -marken in Japan

Die 10 größten Werkzeugmaschinenhersteller in Japan

Japan ist nach den Vereinigten Staaten und Deutschland das dritte Land der Welt, das eine starke Werkzeugmaschinenindustrie, Fertigung und Industrialisierung aufgebaut hat. Im Jahr 1889 wurde das Eisenwerk Ikebukuro gegründet und die erste Maschine hergestellt.

Auf der Grundlage der Werkzeugmaschinenindustrie wurden die Stahl-, Automobil-, Schiffbau-, Elektronik- und Kernkraftindustrie entwickelt. Dank eines großen Pools an talentierten Mitarbeitern, eines effektiven Managements, hervorragender Qualität, Innovation und Fortschritten bei den wichtigsten technologischen Grundlagen und unterstützenden Komponenten ist Japans Werkzeugmaschinentechnologie an die Weltspitze aufgestiegen. Im Folgenden werden die führenden japanischen Werkzeugmaschinenhersteller vorgestellt.

Werkzeugmaschinen-Unternehmen

Führende japanische CNC-Maschinenmarken

01. Okuma

Die Okuma Corporation, Japan, ist einer der größten CNC Werkzeugmaschinenhersteller in der Welt, mit einer über 100-jährigen Geschichte in der Branche. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertigen Werkzeugmaschinen, darunter CNC-Drehmaschinen, Drehzentren, vertikale und horizontale Bearbeitungszentren, Gantry-Bearbeitungszentren, CNC-Schleifmaschinen und mehr. Mit einer Jahresproduktion von mehr als 7.000 Einheiten sind die Produkte von Okuma berühmt für ihre gute Steifigkeit, hohe Zerspanungsleistung, hohe Präzision, lange Lebensdauer und einfache Bedienung.

Etwa 50% der Werkzeugmaschinen von Okuma werden exportiert, und die Produkte des Unternehmens finden bei den Anwendern in aller Welt großen Anklang. Das Unternehmen ist auch für die Entwicklung seines eigenen CNC-OSP-Steuerungssystems seit den 1960er Jahren bekannt, das als fortschrittlich, stabil, zuverlässig, praktisch und einfach zu bedienen gilt. Das OSP-System von Okuma ist vollständig in die Werkzeugmaschinen integriert und stellt eine echte Mechatronik dar.

Mehrere Maschinen von Okuma, darunter die 5-Achsen Die vertikalen Bearbeitungszentren MU-6300V, MU-500V und MU-400V, die 5-Achsen-Verbundbearbeitungszentren MU-6300V-L und MU-500V-L sowie das 5-Achsen-Horizontalbearbeitungszentrum MU-10000H unterstützen diese neue Erfindung bereits.

Okuma ist in China bekannt, wo der Jahresumsatz mit CNC-Maschinen, Schleifmaschinen und Präzisionsbearbeitungssystemen fast 400 Millionen RMB beträgt, was das Unternehmen zu einem der einflussreichsten ausländischen Werkzeugmaschinenhersteller des Landes macht.

02. MitsubishiH.I.

Mitsubishi Heavy Industries wurde 1884 gegründet und ist Japans größter Hersteller von Schwerindustrieprodukten. Das Unternehmen kann auf eine lange Geschichte und eine außergewöhnliche Produktqualität zurückblicken und stellt mehr als 700 Produkttypen her. Als ein Unternehmen, das zu den Top 500 der Welt gehört, verfügt Mitsubishi Heavy Industries über 11 Geschäftszentralen, Abteilungen und sechs Forschungsinstitute in ganz Japan. In der Technologiezentrale ist ein Technologieentwicklungssystem angesiedelt, das sich auf die Erforschung von Spitzentechnologien für die Zukunft und die Technologieentwicklung in enger Verbindung mit den einzelnen Produktionsstätten konzentriert.

Seit der Entwicklung der MIB-Maschine Nr. 1 im Jahr 1960 hat sich Mitsubishi Heavy Industries mit der Entwicklung und Produktion verschiedener Werkzeugmaschinen beschäftigt. Im Jahr 1986 stellte das Unternehmen die weltweit größte Superfräsmaschine mit einer Breite von 13 Metern vor und verzeichnete in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung mit Schwerpunkt auf großen Spezialmaschinen. Das Unternehmen wurde von seinen Kunden als "führender Hersteller von Großmaschinen" anerkannt, weil es verschiedene Lösungen für ihre Bedürfnisse anbietet und hochwertige Bearbeitungsmaschinen auf hohem Niveau herstellt.

Was unterscheidet Mitsubishi Heavy Industries von anderen Maschinenherstellern? Werkzeughersteller Die Stärke der Mitsubishi Machine Tool Division liegt in ihrer einzigartigen Position als Hersteller und Kunde, der mit Forschungsinstituten zusammenarbeitet, um erstklassige Werkzeugmaschinen zu entwickeln, die in einer Vielzahl von Industrien eingesetzt werden können, basierend auf den Informationen, die aus den Produkten der Mitsubishi Gruppe gewonnen wurden.

Darüber hinaus stellt Mitsubishi Heavy Industries hochmoderne Zahnradschleifmaschinen her, darunter die hocheffiziente generative Zahnradschleifmaschine ZE15B/ZE24B, die generative Innenverzahnungsschleifmaschine ZI20 und die ZE40A für das generative und Profilschleifen. Das Unternehmen bietet auch eine Reihe von Zahnradbearbeitungsmaschinen, wie ZG400, ZG1000, ZGA1600 und andere Zahnradschleifmaschinen für hochpräzise Getriebehersteller. Mit dem von Mitsubishi Heavy Industries entwickelten automatischen Programmiersystem kann das für das Abrichten und Schleifen erforderliche NC-Programm durch einfache Eingabe verschiedener Parameter programmiert werden, um eine hochpräzise Bearbeitung für Anwendungen in der Energieerzeugung zu erreichen.

03. MoriSeiki

Die Mori Seiki Corporation wurde 1948 gegründet und ist einer der größten Werkzeugmaschinenhersteller Japans. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von CNC-Drehmaschinen, Bearbeitungszentren und CNC-Schleifmaschinen spezialisiert und hat den größten Marktanteil bei CNC-Drehmaschinen und Bearbeitungszentren in Japan. Das Unternehmen ist an den Börsen von Tokio und Osaka notiert und erzielte 2011 ein konsolidiertes Betriebsergebnis von rund $2 Milliarden.

Die vertikalen, horizontalen und Gantry-Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentren von Mori Seiki genießen sowohl in Japan als auch im Ausland ein hohes Ansehen und wurden mit dem Japanese Machine Tool New Product Award und dem Manufacturing Award ausgezeichnet. Das Unternehmen hat Vertriebsgesellschaften in Shanghai und Technologiezentren in Städten wie Peking und Tianjin.

Seit 1980 wurden über 2.000 Mori Seiki-Drehmaschinen und -Bearbeitungszentren in chinesischen Fabriken installiert. Das Unternehmen verfügt derzeit über 9 technische Zentren in China (für Marketing und Kundendienst) und plant die Einrichtung eines zehnten Zentrums in Xi'an. Im Jahr 2004 betrug der Umsatz von Mori Seiki mit Werkzeugmaschinen in China (ohne Taiwan) 130 Millionen RMB, und es wurden über 300 Geräte installiert.

Das Unternehmen plant, mehr als 50 Mitarbeiter in China zu beschäftigen, um den besten Kundendienst zu bieten, mit dem Ziel, bis 2008 100 Mitarbeiter zu erreichen. Mori Seiki (Tianjin) Machine Tool Co., Ltd. wurde im Mai 2012 in der Tianjin Development Zone mit einer Gesamtinvestition von $75 Mio. gegründet und produziert hauptsächlich High-End CNC-Maschine Werkzeuge. Die erste Phase des Werks wird voraussichtlich 2017 ihre volle Kapazität erreichen und einen Jahresumsatz von $157 Mio. erzielen.

Neben der Produktion kompletter Maschinen wird die Basis in Zukunft auch wichtige Teile und Komponenten an Mori Seikis Fabriken in Japan und den Vereinigten Staaten liefern. Es wird erwartet, dass diese Entwicklung den Marktanteil von Mori Seiki im Inland verdoppeln wird. Das Unternehmen hält außerdem rund 20% von Demag, dem größten deutschen Werkzeugmaschinenhersteller.

04. Jtekt

Die JTEKT Corporation besitzt mehrere Marken, darunter JTEKT, KOYO und TOYODA. Das Unternehmen bietet technische Unterstützung für verschiedene Arten von Maschinen wie Autos, Shinkansen-Züge, Flugzeuge und Roboter, die für unser tägliches Leben wichtig sind.

JTEKT ist aus der Fusion von Koyo Seiko und Toyota Kogyo hervorgegangen und hält weltweit den größten Marktanteil in der Lenksystembranche. Das Unternehmen hat mehrere Branchen wie Lager, Werkzeugmaschinen und Getriebe kombiniert, um weltweit Systeme auf höchstem Niveau anzubieten.

JTEKT ist ständig bestrebt, seine Technologie zu verbessern, um mehr Sicherheit, Schnelligkeit, Komfort, Ressourcenschonung und Umweltvorteile zu bieten. Das Unternehmen hat eine innovative Technologie für die Zahnradherstellung eingeführt, indem es den Drehprozess in die Standardkonfiguration seines Universal Wedge Plus-Produkts integriert hat, was zu Kosteneinsparungen für die Kunden führt.

Koyo Seiko, das sich auf die Herstellung von Wälzlagern spezialisiert hat, ist zu einem führenden Lagerhersteller in Japan und auf der ganzen Welt. Darüber hinaus entwickelte Koyo Seiko 1988 das erste elektrische Servolenkungssystem. TOYODA, der weltweit führende Werkzeugmaschinenherstellerbietet eine breite Palette von Produkten an, darunter industrielle Werkzeugmaschinen und Automobilkomponenten.

In China hat JTEKT sechs Produktionsstätten für Koyo-Lager, acht Produktionsstätten für JTEKT-Autoteile, eine TOYODA-Werkzeugmaschinenfabrik, zwei Forschungs- und Entwicklungszentren und mehrere damit verbundene Unternehmen an verschiedenen Standorten errichtet. JTEKT (China) Investment Co., Ltd. mit Sitz im Changning District, Shanghai, ist für den Vertrieb und die Geschäftsintegration von JTEKT in China verantwortlich.

05. Sodick

Die Sodick Corporation, ein japanisches Unternehmen, das sich hauptsächlich auf den Formenbau konzentriert, umfasst Produktionsfirmen, Vertriebsgesellschaften sowie Forschungs- und Entwicklungseinheiten. In den letzten 30 Jahren hat die Sodick-Gruppe ihre Produktionskapazitäten kontinuierlich erhöht und betreibt heute vier Hauptfabriken in Fukui, Kaga, Japan, Bangkok, Thailand, und Suzhou, China.

Im Jahr 2006 startete die Sodick-Gruppe eine neue globale Entwicklungsstrategie, die auf eine kontinuierliche Ausweitung ihres Geschäftsumfangs abzielt. Xiamen, China, wurde aufgrund seiner günstigen geografischen Lage als Stadt für die Umsetzung dieser Strategie ausgewählt.

Die Sodick-Gruppe führt im Einklang mit ihrer Philosophie verschiedene Fertigungsprojekte durch, darunter CAD/CAM-Produktdesign für die Formenbearbeitung, Funkenerosion von Formteilen, Hochgeschwindigkeitsfräszentrum, Elektronenstrahl-Finishing der fertigen Oberfläche (insbesondere das EBM PIKA Oberflächenbearbeitungsgerät), Spritzgießverarbeitung und lineare Bearbeitungstechnologie. Mit weltweit führender Technologie bietet Sodick seinen Kunden die besten Produktionslösungen.

1991 gründete Sodick Co., Ltd. ein Joint Venture mit der Shanghai Jiao Tong University (Shanghai Mould Technology Research Institute), um Software für industrielle Kontrollsysteme und Unternehmensinformationsmanagementsysteme zu entwickeln und die entwickelten Produkte zu verkaufen. 1994 eröffnete Sodick eine Fabrik in Suzhou New District, China, in der hauptsächlich Erodiermaschinen und Drahterodiermaschinen hergestellt werden. Die Fabrik verfügt über ein für die Herstellung von Präzisionsmaschinen geeignetes Umfeld, einschließlich einer temperaturgesteuerten Produktionslinie mit Heizung, Kühlung und Klimaanlage. Das neu errichtete Werk, das im August 2004 fertig gestellt wurde, hat eine monatliche Produktionskapazität von 150 Einheiten.

Am 16. Juli 2014 kündigte die japanische Sodick Corporation die Entwicklung des 3D-Druckers "OPM250L" an, der Metallmaterialien verwendet und dessen Verkauf im Oktober 2014 beginnen soll. Sodick unterzeichnete eine Lizenzvereinbarung mit Panasonic für diese Verarbeitungstechnologie und entwickelt weiterhin unabhängig verwandte Technologien und hat 5 Patente angemeldet.

06. Makino

Herr Tsunezo Makino gründete das Unternehmen 1937 und spezialisierte sich auf die Herstellung von Vertikalfräsmaschinen des Typs 1.

1958 entwickelte Makino Japans erste CNC-Fräsmaschine und später, im Jahr 1966, das erste Bearbeitungszentrum.

Das Makino International R&D Center investierte 75 Millionen SGD, um die Humanressourcen und das intellektuelle Kapital nicht nur für Makino, sondern auch für Singapur als Ganzes zu verbessern.

Sie zieht Talente aus verschiedenen Branchen weltweit an und dient als Drehscheibe für neue Ideen, Technologien und Produkte. Sie schafft auch wertvolleres geistiges Eigentum.

Makino entwickelt und produziert drei- und mehrachsige CNC-WerkzeugmaschinenDas Unternehmen bietet numerische Steuerungssysteme, Servogeräte und Teile sowie die dazugehörige Anwendungssoftware an. Es vertreibt seine selbst hergestellten Produkte und bietet damit verbundene Produkttechnologie und Wartungsdienste an.

Um den schnell wachsenden Verarbeitungsanforderungen auf dem asiatischen Markt gerecht zu werden, gründete die globale Zentrale der Makino Milling Company die Makino Asia, um das Kundengeschäft und die Dienstleistungen in der Region besser zu verwalten.

Aufgrund seiner strategischen Lage und wirtschaftlichen Position in Asien wurde Singapur als asiatischer Hauptsitz für Makino und die Gründung der Makino Asia Pte Ltd gewählt, um die Märkte in China, Indien, Thailand, Indonesien, Vietnam, den Philippinen, Malaysia und Singapur abzudecken.

Makino Asia hat sich zu einem Unternehmen entwickelt, das Fertigung, Forschung und Entwicklung, Produktdesign und Unternehmensführung integriert.

Fortschrittliche Verarbeitung, Fertigung und Montage sind entscheidende Funktionen von Makino. Das Unternehmen produziert die Bearbeitungszentren der F- und E-Serie, die EDAF- und EDGE-Serie, die DUO-Serie und die neuesten U3-Drahtschneidemaschinen.

07. Amada

Im Jahr 1946 gründete Isamu Amada die Amada Manufacturing Co. Feinblech Maschinen und Zerspanungsprodukte. Im Jahr 1955 entwickelte und produzierte das Unternehmen eine Bandsägescheibe mit dem Namen "Contour", die es ab 1956 verkaufte. 1965 erwarb Amada die Marke Torc-Pac in den Vereinigten Staaten und die Marke Promecam in Frankreich und vermarktete sie unter dem Namen Amada.

Infolgedessen erlebte "Amada" eine Phase des raschen Wachstums und wurde zu einer weltweit bekannten Marke in der Blechindustrieund genießt in entwickelten Ländern wie Japan, den Vereinigten Staaten und Europa ein hohes Ansehen. Nach den verfügbaren Statistiken hat es in den letzten Jahren einen Anteil von 70% am internationalen Markt für ähnliche Produkte gehalten.

Im Jahr 2001 erzielte Amada einen Umsatz von 190 Milliarden Yen und beschäftigte 4.400 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreibt 83 Niederlassungen auf allen Kontinenten und vertreibt seine Produkte in über 100 Ländern und Regionen weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Blechverarbeitung Maschinen (fast 1.000 Varianten) mit fortschrittlicher Technologie und überragender Leistung, die das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Anbieter von Blechbearbeitungsmaschinen machen.

Die intelligente Automatik des 21. Jahrhunderts Blechverarbeitung Center, das in den 1990er Jahren entwickelt und hergestellt wurde, hat den Standard für die intelligente Verarbeitung in der weltweiten Blechindustrie gesetzt und wurde mit dem höchsten technologischen Erfindungspreis in Japan ausgezeichnet.

Die Produkte von Amada werden aufgrund ihrer umfassenden und rationellen mechanischen Struktur, die die beste Qualitätssicherung bietet, von Kunden weltweit sehr geschätzt. Ihre effizienten und sicheren Betriebseigenschaften schaffen Vorteile für die Benutzer und sorgen für Ruhe. Die fortschrittliche Technologie der Simulationsautomatisierung bietet den Anwendern die perfekteste und einfachste Verarbeitungsgarantie, was dazu beigetragen hat, dass die Produkte von Amada weltweit einen Jahresumsatz von 200 Milliarden Yen erreichen.

Zu den Hauptprodukten des Unternehmens gehören: CNC-Stanzmaschinen, Biegemaschinen, Blechbearbeitungsmaschinen Schermaschinen, Laserschneidmaschinen und andere Blechbearbeitungsmaschinen sowie die entsprechenden Formen, Ersatzteile und Schneidprodukte.

08. KomatsuNTC

Komatsu NTC Co., Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der Komatsu Corporation in Japan und wurde im Juli 1945 gegründet. Das Unternehmen ist ein umfassender Werkzeugmaschinenhersteller, der eine breite Palette an hochwertigen und präzisen Metallbearbeitungsmaschinen für Automobilhersteller in aller Welt anbietet.

1983 schlossen sich NTC und die japanische Toyota Motor Corporation zusammen, um die weltweit erste dreidimensionale, fünfachsige CNC-Maschine zu entwickeln. Laserschneidmaschine. Nach mehr als zwei Jahrzehnten kontinuierlicher Verbesserung und Verfeinerung auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen und Bedürfnisse der Anwender verfügt die Maschine nun über ihre eigene einzigartige Technologie und Funktionen.

Das Herzstück eines Autos, das sich aus vielen Teilen zusammensetzt, darunter die Antriebseinheit wie Motoren und Getriebe, steht im Mittelpunkt der Maschinengruppe von NTC. Im Mittelpunkt dieser Gruppe steht eine Kombination aus Werkzeugmaschinen (automatische Transfer-Verbundmaschinen) und verschiedenen Schleifmaschinen, die das Rückgrat des Massenproduktionssystems für diese Produkte bilden. Sie sind sowohl im Inland als auch in Übersee unter dem Namen "World Class" weit verbreitet.

NTC trägt zur Entwicklung der Automobilindustrie bei, indem es nicht nur Bearbeitungsmaschinen liefert, sondern auch "neue Hardware" anbietet, die Software wie z. B. Produktionssysteme beinhaltet, und die Fähigkeit, Gesamtlösungen auf der Grundlage eines tiefen Verständnisses der Geschäftsgrundlage des Kunden vorzuschlagen. Dies hat NTC ein tiefes Vertrauen und eine hohe Bewertung durch Kunden weltweit eingebracht.

Seit 1997 hat NTC drei Jahre in Folge die Auszeichnung "Lieferant des Jahres" von der General Motors Corporation (GM) erhalten. Dies ist eine Premiere für einen japanischen Industriemaschinenhersteller, da die Produktivität und Zuverlässigkeit der kombinierten Werkzeugmaschinen für die Bearbeitung von Automobilteilen, die an Fabriken in Nord-, Mittel- und Südamerika geliefert wurden, hoch gelobt wurden.

09. Aida

Aida ist ein Hightech-Unternehmen, das sich auf die Forschung und Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Hochgeschwindigkeits- und Präzisionspressen spezialisiert hat, Servopressenund Stanzautomatisierung. Mit einer 93-jährigen Geschichte ist Aida ein renommiertes japanisches börsennotiertes Unternehmen, das Stanzmaschinen, Industrieroboter und verschiedene automatische Übertragungsgeräte herstellt und vertreibt.

Die Stanzmaschinen von Aida, die periphere Automatisierung und die Kunststoff Umformtechnik sind weltweit führend in der Branche. Die hochpräzise, einteilige Gantry-Konstruktion der Aida-Werkzeugmaschine löst das Problem der Ausdehnung des Maschinenkörpers während der Beladung und ermöglicht die Bearbeitung von hochpräzisen Produkten. Die linken und rechten Abmessungen des Schlittens wurden erweitert, um eine Führung über die gesamte Länge und in der Mitte zu ermöglichen, und der Einsatz einer Zwangsumlaufschmierung minimiert die thermische Verformung des Maschinenkörpers für eine bessere Präzision. Das kompakte Design reduziert außerdem die Verformung des Rumpfes und spart Platz. Der Touchscreen ermöglicht eine sichere und einfache Bedienung, was die Produktionseffizienz weiter verbessert.

Zu den Schmiedemaschinen von Aida gehören offene und geschlossene Pressen, Kalt SchmiedepressenHochgeschwindigkeitspressen, Servopressen, große Mehrstationenpressen und Peripheriegeräte. Das Unternehmen steht auf Platz 23 der Gardner World Machine Tool Companies (nach Wert) und auf Platz 5 in der Kategorie der Werkzeugmaschinen für die Metallumformung.

10. YamazakiMazak

MAZAK Die Yamazaki Corporation ist ein renommierter Hersteller von Werkzeugmaschinen mit Sitz in Japan. Das 1919 gegründete Unternehmen stellt eine Reihe von Hochgeschwindigkeits- und Hochpräzisionsprodukten her, darunter CNC-Drehmaschinen, Dreh- und Fräszentren aus Verbundwerkstoffen, vertikale Bearbeitungszentren, horizontale Bearbeitungszentren, CNC-Lasersysteme, flexible Produktionssysteme (FMS), CAD/CAM-Systeme, CNC-Geräte und Software zur Produktionsunterstützung.

Diese Produkte finden in verschiedenen Branchen des Maschinenbaus breite Anwendung. Heute gibt es neun Yamazaki Mazak-Produktionsstätten auf der ganzen Welt, darunter in Japan, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Singapur und China. Darüber hinaus hat das Unternehmen über seine technischen Zentren und Mazak Technical Service Centers weltweit mehr als 80 Kundenstützpunkte eingerichtet.

In China ist die Yamazaki Mazak Technology Co. (Shanghai) ist spezialisiert auf den Verkauf und Service von Laserschneidmaschine Produkte, während Yamazaki Mazak Machine Tools (Shanghai) Co. für den Verkauf und Service aller anderen Zerspanung Maschinenprodukte. Die in Japan hergestellten Produkte stehen unter der alleinigen Kontrolle des neuen Unternehmens, während der Vertrieb der in China von Mazak Yamazaki hergestellten Produkte weiterhin von der Ningxia Little Giant Machine Tool Co.

Es gibt noch einige andere bekannte japanische Werkzeugmaschinenhersteller, wie StarMicronics, KomatsuPress, Citizen, Fanuc, Fujikoshi-Fujikoshi, Toshiba, OKK, Brother, Tsugami, Takisawa, Enshu, Okamoto und Miyano.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.