Stahl-Längenberechnungstechniken für Fachleute

Wie berechnet man die Länge von Stahl?

Die Grundmaße von Stahl beziehen sich auf seine Länge, Breite, Höhe, seinen Durchmesser, Radius, Innendurchmesser, Außendurchmesser und seine Wandstärke. Die gesetzlichen Maßeinheiten für die Länge von Stahl sind Meter (m), Zentimeter (cm) und Millimeter (mm). Obwohl Zoll (") in der Praxis häufig verwendet wird, gilt es nicht als gesetzliche Maßeinheit.

1. Größenbereich von Stahl

Die Angabe des Größenbereichs von Stahl ist ein wirksames Mittel zur Materialeinsparung. Der Abmessungsbereich bezieht sich auf die Mindestgröße der Länge oder die Länge multipliziert mit der Breite oder auf den Bereich der lieferbaren Größen für Länge und Breite. Die Produktionseinheit kann den Stahl entsprechend den vorgegebenen Größenanforderungen herstellen und liefern.

2. Zufällige Länge (normale Länge)

Eine Produktgröße (Länge oder Breite), die in den Standardbereich fällt, aber keine feste Größe hat, wird als unbestimmt bezeichnet. Zufällige Länge, auch bekannt als normale Länge, bezieht sich auf metallische Werkstoffe die innerhalb eines bestimmten Längenbereichs geliefert werden können. Zum Beispiel kann gewöhnlicher Rundstahl mit einer Länge von nicht mehr als 25 mm, typischerweise zwischen 4-10 Metern, innerhalb dieses Bereichs geliefert werden.

3. Feste Länge

Unter Fixlängen versteht man das Zuschneiden von Metallwerkstoffen auf ein bestimmtes Maß entsprechend den Auftragsanforderungen. Bei der Lieferung von Materialien mit fester Länge muss die im Auftrag angegebene Länge eingehalten werden. Wenn im Vertrag beispielsweise eine feste Länge von 5 Metern angegeben ist, müssen die gelieferten Materialien 5 Meter lang sein, und Materialien, die kürzer oder länger als 5 Meter sind, gelten als nicht konform. In der Realität ist es unter Umständen nicht möglich, Materialien mit einer Länge von genau 5 Metern zu liefern, so dass eine positive Abweichung zulässig ist, eine negative jedoch nicht.

4. Doppelte Länge

Die doppelte Länge bezieht sich auf Metall schneiden Materialien in ganzzahlige Vielfache einer bestimmten Größe entsprechend den Auftragsanforderungen. Bei der Lieferung von Materialien in doppelter Länge muss die Länge der gelieferten Materialien ein ganzzahliges Vielfaches der im Bestellvertrag angegebenen Länge (bekannt als einfache Länge) zuzüglich eines Sägebisses sein.

Beträgt die im Vertrag angegebene einfache Länge beispielsweise 2 m, so beträgt die Länge bei doppelter Länge 4 m und bei dreifacher Länge 6 m, wobei jeweils ein oder zwei Sägeblätter hinzugefügt werden. Der Umfang des Sägeeinschnitts ist in der Norm festgelegt. Bei der Lieferung von Materialien mit doppelter Länge ist nur eine positive Abweichung zulässig, eine negative Abweichung ist nicht zulässig.

5. Kurze Füße

Kurze Längen beziehen sich auf Materialien, die kürzer sind als die untere Grenze der in der Norm angegebenen zufälligen Länge, aber nicht kürzer als die kürzeste zulässige Länge. Zum Beispiel erlaubt die Norm für Stahlrohre für die Wasser- und Gasversorgung, dass 10% der 2-4 Meter langen Stahlrohre in jeder Charge kürzer sein dürfen. 4 Meter ist die untere Grenze für die beliebige Länge, während die minimal zulässige Länge 2 Meter beträgt.

6. Enge Regel

Ein Schmalformat bezieht sich auf ein Material, dessen Breite kleiner ist als die untere Grenze der in der Norm angegebenen Breite, aber nicht kleiner als die schmalste zulässige Breite. Bei der Lieferung von Materialien in einem Schmalmaß ist darauf zu achten, dass das Schmalmaßverhältnis und das schmalste in den einschlägigen Normen angegebene Maß eingehalten werden. Das Diagramm zeigt den Prozess der Stahlherstellung.

Abb. 1 Der Prozess der Stahlerzeugung.

Abb. 1 Der Prozess der Stahlerzeugung.

7. Beispiele für die Messung der Länge von Stahl

7.1 Längenmaße von Profilstahl

  • Es gibt zwei Standardlängen für Eisenbahnschienen: 12,5 Meter und 25 Meter.
  • Die Abmessungen von Rundstahl, Walzdraht und Stahldraht werden in Millimetern (mm) Durchmesser (D) angegeben.
  • Die Abmessungen von Vierkantstahl werden in Millimetern (mm) der Seitenlänge (a) kalibriert.
  • Die Abmessungen von sechs- und achteckigem Stahl werden in Millimetern (mm) des gegenüberliegenden Seitenabstands (s) kalibriert.
  • Die Abmessungen von Flachstahl werden in Millimetern (mm) für Breite (b) und Dicke (d) angegeben.
  • Die Abmessungen des I-Trägers und des Kanalstahls sind in Millimetern (mm) der Taillenhöhe (h), der Schenkelbreite (b) und der Taillendicke (d) kalibriert.
  • Die Abmessungen von gleichseitigem Winkelstahl werden in Millimetern (mm) bei gleicher Seitenbreite (b) und Seitenstärke (d) angegeben. Die Größe von ungleicher Winkelstahl wird in Millimetern (mm) der Seitenbreite (b, B) und der Seitendicke (D) kalibriert.
  • Die Dimensionen der H-Träger werden in Millimetern (mm) für Steghöhe (h), Flanschbreite (b), Stegdicke (t1) und Flanschdicke (t2) kalibriert.

7.2 Längenmessung von Stahlplatten und -bändern

  • Die Dicke (d) eines Stahlplatte wird in der Regel in Millimetern (mm) kalibriert. Die Breite (b) und die Dicke (d) eines Stahlbandes werden ebenfalls in Millimetern (mm) kalibriert.
  • Es gibt verschiedene Größen für einzelne Stahlplatten, wie z.B. heiß Walzstahl Platten: 1 Millimeter dick mit einer Breite von 600 Millimetern und einer Länge von 2000 Millimetern; 650 x 2000 Millimeter; 700 x 1420 Millimeter; 750 x 1500 Millimeter; 900 x 1800 Millimeter; 1000 x 2000 Millimeter, usw.

7.3 Längenmessung von Stahlrohren

  • Der Durchmesser (D), der Innendurchmesser und die Wanddicke (s) eines Stahlrohrs werden in der Regel in Millimetern (mm) kalibriert.
  • Anders Arten von Stahl Rohre haben verschiedene Größen. Nahtlose Stahlrohre haben zum Beispiel einen Außendurchmesser von 50 Millimetern und eine Wandstärke von 2,5-10 Millimetern. Es gibt 29 verschiedene Typen mit einer Wandstärke von 5 Millimetern und einem Außendurchmesser von 32-195 Millimetern. Ein weiteres Beispiel ist ein geschweißtes Stahlrohr mit einem Nenndurchmesser von 25 Millimetern, darunter ein normales Stahlrohr von 3,25 Millimetern und ein verdicktes Stahlrohr von 4 Millimetern.
Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.