Die 14 führenden Lagerhersteller und -marken im Jahr 2024

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Lagermarken die besten der Welt sind? In diesem Blog-Beitrag werden wir die Top-Lagerhersteller kennenlernen, die für ihre außergewöhnliche Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit bekannt sind. Als erfahrener Maschinenbauingenieur verrate ich Ihnen, was diese Unternehmen auszeichnet und wie ihre Produkte den Fortschritt in verschiedenen Branchen vorantreiben. Machen Sie sich bereit, die führenden Namen im Bereich Wälzlager zu entdecken, die die Zukunft des Maschinenbaus prägen.

Inhaltsverzeichnis

Top-Lagerhersteller

Bei meinen Recherchen bin ich auf mehrere Top-Lagerhersteller gestoßen, die für ihre hochwertigen Produkte, ihre Innovation und ihre Zuverlässigkeit bekannt sind. Hier werde ich einige der besten Lagerhersteller auf dem Markt vorstellen.

1. SKF

Land: Schweden

Gegründet: 1907

Produkte: Lager, Dichtungen, Schmiermittel

Anzahl der Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes: 105;

Anzahl der Mitarbeiter: Ungefähr 38.748;

Anzahl der Unternehmen: Ungefähr 150;

Über das Unternehmen:

SKF, ursprünglich bekannt als "Svenska Kullager-Fabriken", wird gemeinhin als "SKF" bezeichnet.

SKF ist ein bekannter Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Lager, Dichtungen, Schmiersysteme und Dienstleistungen. Die Produkte des Unternehmens zielen darauf ab, die Reibung zu verringern und die Effizienz, Produktivität und Nachhaltigkeit von Betriebsabläufen zu verbessern, damit Objekte schneller, länger, sauberer und sicherer laufen. Dies steht im Einklang mit der SKF Vision einer Welt mit zuverlässigen Abläufen.

SKF ist in über 130 Ländern mit 103 Produktionsstätten, 15 technischen Zentren und mehr als 17.000 Vertretern und Händlern weltweit präsent.

SKF in China

SKF ist seit 1912 in China tätig und hat sich seitdem zu einem Unternehmen entwickelt, das sich auf Wissen, Technologie und Daten stützt, um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten. Das Unternehmen ist in China in rund 40 Branchen tätig, darunter die Automobil-, Windkraft-, Eisenbahn-, Werkzeugmaschinen-, Gesundheits-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie die Papierherstellung.

SKF nutzt die erfolgreichen Erfahrungen und das Wissen, das das Unternehmen weltweit gesammelt hat, um seine schnelle Entwicklung in China voranzutreiben. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und verfügt über 17 Produktionsstätten, 14 regionale Vertriebsbüros, ein Technologiezentrum, ein Subzentrum für Nordostasien und über 120 autorisierte Vertriebskanäle.

Einführung in die SKF Produkte

SKF bietet über 20.000 Typen von Standardlagern an. Neben Wälzlagern stellt die SKF Gruppe auch her LinearlagerGleitlager, Lagergehäuse, Kugel- und Rollengewindetriebe, Textilmaschinenbauteile, Sicherungsringe, Werkzeugmaschinen und verschiedene feinmechanische Bauteile.

Dank ihrer umfassenden Erfahrung in diesen Bereichen verfügt SKF über unverzichtbares Wissen und Know-how für die Entwicklung, Herstellung und Anwendung verschiedener hochentwickelter technischer Produkte. Dazu gehören Miniaturlager mit einem Gewicht von nur 0,003 Gramm bis hin zu gigantischen Lagern mit einem Gewicht von bis zu vierunddreißig Tonnen pro Stück.

Darüber hinaus bietet SKF eine Reihe von Lagerwartungswerkzeugen, Schmierstoffen und Lagerüberwachungsinstrumenten (z. B. SKF Lageranwärmer, Abziehvorrichtungen usw.) an, die allesamt darauf abzielen, den Anwendern von Lagern mehr Effizienz und einen sorgenfreien Betrieb zu ermöglichen.

Ein Vorzeigeprodukt von SKF sind die Lager der Explorer-Serie. Diese Lager übertreffen alle anderen Marken auf dem Markt in Bezug auf Leistung und Lebensdauer und zeichnen sich durch überlegene Konstruktions- und Gebrauchseigenschaften aus. Sie sind das Ergebnis jahrelanger akribischer Forschung durch ein Team von Spitzenwissenschaftlern und -ingenieuren im SKF Engineering and Research Center in den Niederlanden.

SKF Explorer Lager sind an der Gravur EXPLORER" auf der Seite des Außenrings und dem EXPLORER" Emblem auf der Verpackung zu erkennen, obwohl die Produktnummer gleich bleibt.

2. FAG

Land: Deutschland

Gegründet: 1883

Über das Unternehmen:

Vollständiger Name der FAG: Fischer Aktien-Gesellschaft.

Die Marke FAG-Lager entstand aus einer genialen Idee. Im Jahr 1883 konstruierte Friedrich Fischer in der kleinen Stadt Schweinfurt in Deutschland eine spezielle Stahlkugelschleifmaschine, die es ermöglichte, durch den Schleifprozess vollständig kugelförmige Stahlkugeln herzustellen.

Diese Erfindung gilt als Grundstein der Wälzlagerindustrie und ist der Grund dafür, dass FAG-Lager seit langem als Pioniere der Wälzlagertechnik anerkannt sind.

Heute sind FAG-Lager eine bekannte Marke in der Maschinenbau-, Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die Marke ist in den wichtigsten Industrieländern der Welt durch FAG-Lagergesellschaften, Niederlassungen und Handelsvertreter vertreten.

Seit 2001 sind FAG-Lager Teil der Schaeffler Gruppe und spielen eine aktive und entscheidende Rolle in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobil und Industrie der Gruppe.

Zusammen mit den INA-Lagerprodukten bieten FAG-Lager ein umfassendes Produktprogramm in der Wälzlagerindustrie, das alle Anwendungen in der Produktionsmaschine abdeckt, Kraftübertragung und Eisenbahn, Schwerindustrie und Konsumgüterindustrie.

FAG-Lager stellen alle Arten von Kugel- und Rollenlagern mit einem Außendurchmesser von 3 mm bis 4,25 m her, darunter Standardprodukte auf der Grundlage von Mustern und kundenspezifische Produkte auf der Grundlage der speziellen Anforderungen der Kunden.

FAG- und INA-Lager bieten ihren Kunden einen umfassenden und außergewöhnlichen Service und technischen Support, einschließlich Inspektion, Wartung, Montage und Demontage von Lagern und Lagersystemen.

Als zukunftsorientiertes Unternehmen hat FAG Bearings erhebliche Ressourcen in Forschung und Entwicklung investiert. Die fortschrittliche Simulationstechnologie, die Prüfeinrichtungen und das spezielle Materiallabor unterstützen zuverlässig die kontinuierliche Entwicklung und Verbesserung jeder Produktionslinie und gewährleisten die starke Innovationsfähigkeit der FAG-Lager.

Merkmale von FAG-Lagern

Hohe Zuverlässigkeit, kompakte Größe, hohe Tragfähigkeit, hochpräzise Führung, geringe Reibung, Hitzebeständigkeit, geringe Verschleißraten, einfache Installation, geringer Schmiermittelverbrauch, minimale Wartung, einfache Beschaffung und hohes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist in verschiedenen Branchen weit verbreitet und übernimmt dort, wo andere Marken nicht mithalten können.

Ein Beispiel dafür sind die hochtourigen, hochpräzisen Hauptspindellager mit höheren Grenzdrehzahlen als jede andere Marke. Diese hervorragenden Eigenschaften spiegeln sich durchgängig in allen FAG-Lagern wider, die hohe Grenzdrehzahlen und Tragfähigkeiten aufweisen.

FAG bearings ist ein spezialisierter Hersteller von Hochpräzisionslagern, der weltweit für seine Spitzentechnologie bekannt ist. Seine Produkte werden hauptsächlich in den Hauptspindeln von Werkzeugmaschinen und anderen Industriezweigen eingesetzt.

Insbesondere die neuesten X-life-Lager von Schaeffler, die sich durch hohe Drehzahlen, hohe Präzision und lange Lebensdauer auszeichnen, gehören zu den modernsten Lagerprodukten und genießen weltweites Ansehen.

3. NSK

Land: Japan

Gegründet: 1916

Über das Unternehmen:

Seit seiner Gründung im Jahr 1916 ist NSK ein bahnbrechender Hersteller von Wälzlagern in Japan. Im Laufe der Jahre hat NSK verschiedene Wälzlager entwickelt und geliefert. Arten von LagernSie trugen wesentlich zum Wachstum der Branche und zur Weiterentwicklung der Maschinen bei.

Heute ist NSK ein führender Hersteller von Wälzlagern in Japan und auf der ganzen Welt.

Darüber hinaus nutzt NSK seine durch die Herstellung von Wälzlagern geschärfte Technologie zur Präzisionsbearbeitung, um die Entwicklung seines vielschichtigen Geschäfts voranzutreiben und expandiert in Bereiche wie Autoteile, feinmechanische Produkte und elektronische Anwendungen.

In den frühen 1960er Jahren gründete NSK eine Vertriebsgesellschaft in Ann Arbor, Michigan, und begann offiziell mit dem Aufbau und Betrieb von Niederlassungen in Übersee. Im Jahr 1970 wurde eine Produktionsstätte in den Vororten von Sao Paulo, Brasilien, eingerichtet, und später wurden neue Produktionsstätten in Nordamerika, Großbritannien und verschiedenen asiatischen Ländern errichtet.

Im Jahr 1990 erwarb NSK UPI, zu dem auch der große europäische Wälzlagerhersteller RHP gehörte. Dies festigte die beherrschende Stellung von NSK auf dem europäischen Markt mit seinen umfangreichen Produktionsstätten und Verkaufsstellen in der gesamten Region.

Die Ensk Investment Co. Ltd. ist der chinesische Hauptsitz von Seiko Co. Ltd. und ist für die Verwaltung der Produktionstechnologie und des Vertriebs in Festlandchina und Hongkong verantwortlich.

Seit der Gründung der Niederlassung in Peking im Jahr 1992 hat NSK mehr als 30 Produktions-, Forschungs- und Entwicklungs- sowie Vertriebsgesellschaften und deren Tochtergesellschaften in ganz China gegründet.

NSK wird sich auch in Zukunft bemühen, die Anforderungen des Marktes in seinen Produkten widerzuspiegeln, indem es umgehend auf die Bedürfnisse der chinesischen Kunden eingeht. Das Unternehmen ist stolz darauf, die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen, und strebt kontinuierlich danach, sich zu verbessern und die Erwartungen zu übertreffen.

Einführung in die Eigenschaften von NSK-Lagern

Das Hauptprodukt von NSK, Wälzlager, sind die Grundlage der mechanischen Industrie und werden oft als das "Lebensmittel der mechanischen Industrie" bezeichnet. Sie gewährleisten die Qualität aller Industrieprodukte. Die exquisite Rotationstechnologie und die hochpräzise Positionierungstechnologie von NSK garantieren absolute Zuverlässigkeit im "Submikronbereich".

Das Streben von NSK nach "MOTION & CONTROL" trägt durch die unermüdliche Erforschung von Reibungsphänomenen und die kontinuierliche Verbesserung der Rotations- und Betriebseffizienz zur globalen Energiesparbewegung und Ressourcenschonung bei.

NSK Wälzlager - Besondere Produkte: Für die hochpräzisen Wälzlagerserien von NSK werden Materialien wie die von NSK entwickelte Long-Life Lagerstahl (Z-Stahl), vakuumveredelter Stahl (VAR-Stahl) und extrem langlebiger, hochzuverlässiger Lagerstahl (EP-Stahl). Die exzellente Präzisionsverarbeitungstechnologie steigert die Leistung von Maschinen in verschiedenen Industriezweigen erheblich und trägt zur Energie- und Ressourceneinsparung bei.

Beispiele hierfür sind die Axial-Schrägkugellager der Baureihen TAC02 und TAC03, die zur Lagerung von Kugelgewindespindeln in elektrischen Spritzgießmaschinen verwendet werden, die hochpräzisen Axial-Schrägkugellager der Baureihe TAC B für die Lagerung von Präzisionsspindeln sowie die zweireihigen NSK-Zylinderrollenlager, die unter anderem für Hochgeschwindigkeits-Hauptspindeln mit hoher Steifigkeit in Werkzeugmaschinen verwendet werden.

4. NTN

Land: Japan

Gegründet: 1918

NSK bietet eine breite Palette von Produkten an:

  • Rillenkugellager
  • Hochpräzise Lager
  • Selbsteinstellende Lager
  • Lager mit Sitzen
  • Flachkugellager
  • Kurze Zylinderrollenlager
  • Linearführungslager
  • Kugelumlaufspindellager
  • Miniatur-Linearführungslager
  • Alternierende Rollenführungslager
  • Zusammengesetzte Drehbuchsenlager für vordere Lager
  • Kugelgleitgruppenlager
  • Nockengetriebene Lager.

Über das Unternehmen:

NTN ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionsmaschinen. Der Hauptsitz des 1918 in Japan gegründeten Unternehmens befindet sich im West District von Osaka City.

NTN verfügt über 11 Produktionsstätten, 25 Geschäftsstellen und 3 Forschungsinstitute in Japan und 20 eigene Produktionsstätten, 2 Forschungsinstitute und 48 Geschäftsstellen im Ausland.

Die Produktions-, Vertriebs- und Technologieabteilungen von NTN arbeiten eng zusammen, um ihre Fachgebiete zu erweitern und zu vertiefen.

Als fünftgrößter Wälzlagerhersteller der Welt (nach SKF in Schweden, FAG-INA in Deutschland, NSK in Japan und TIMKEN in den Vereinigten Staaten) bietet NTN weltweit eine breite Palette von Präzisionsmaschinenprodukten an.

Die von NTN im Rahmen der Wälzlagerproduktion entwickelte Präzisionsbearbeitungstechnologie und die firmeneigene Technologie werden heute in großem Umfang bei der Herstellung von Präzisionsmaschinen für verschiedene Branchen eingesetzt. Die Lagerprodukte von NTN werden mit hochpräziser Bearbeitungs- und Prüftechnik mit einer Auflösung von 0,01 Mikrometern hergestellt.

NTN Wälzlager bilden die Grundlage für die Entwicklung von Maschinen in allen Bereichen des Lebens, von gewöhnlichen Haushaltsgeräten, die hohe Leistung und niedrige Kosten erfordern, bis hin zu Weltraumraketen, die in rauen Umgebungen zuverlässig funktionieren müssen.

Die NTN-Lagertechnologie hat ein weltweit führendes Niveau an Nanometerpräzision erreicht, wodurch die Reibung verringert und die Energieeffizienz verbessert wurde. Dieses Präzisionsniveau, das früher als extravagant galt, wird heute in verschiedenen Industriezweigen wie der Luft- und Raumfahrt, der Eisenbahn, dem Automobilbau, der Papierherstellung, der Bürotechnik und der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt.

Einführung in die Eigenschaften von NTN-Lagern

Die Präzisionsbearbeitungstechnologie und die einzigartige proprietäre Technologie von NTN wurden über einen langen Zeitraum der Wälzlagerentwicklung entwickelt und akkumuliert und werden nun in großem Umfang bei der Herstellung von Präzisionsmaschinen für alle Bereiche eingesetzt. Dies ist das neue Markenzeichen von NTN, das ständig neue Werte schafft.

Die verschiedenen Produkte von NTN werden mit hochpräziser Bearbeitungs- und Prüftechnik in der Größenordnung von 0,01 Mikrometern hergestellt. Von alltäglichen Haushaltsgeräten, die eine hohe Leistung zu niedrigen Kosten erfordern, bis hin zu Raketen für die Raumfahrt, die ihre Lagerfunktionen auch in rauen Arbeitsumgebungen erfüllen müssen, bilden NTN-Lager die Grundlage für die Entwicklung von Maschinen in allen Bereichen und für verschiedene Anwendungen.

5. Timken

Land: USA

Gegründet: 1899

Anzahl der Mitarbeiter: Ungefähr 27.000.

Unternehmensgröße: 66 Fabriken in 27 Ländern;

Über das Unternehmen:

Timken, ein weltweit führender Hersteller von Kegelrollenlagern, trägt durch sein Fachwissen in den Bereichen Metallurgie, Tribologie und mechanische Kraftübertragung dazu bei, die Betriebseffizienz und Zuverlässigkeit von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Die Vision von Henry Timken, die Welt effektiver und zuverlässiger zu machen, steht auch heute noch im Mittelpunkt des Geschäfts von Timken.

In den 1890er Jahren stellte Henry Timken, ein Kutschenhersteller in St. Louis, Missouri, fest, dass schwere Frachtwagen nur schwer scharfe Kurven fahren konnten. Um dieses Problem zu lösen, entwickelte er ein Kegelrollenlager, das sowohl radialen als auch axialen Belastungen standhalten konnte.

Diese Konstruktion erwies sich als großer Erfolg und brachte den Kunden eine Reihe von Vorteilen, wie z. B. einen reibungsloseren Betrieb, geringere Wartungs- und Austauschkosten, eine verbesserte Leistung und weniger Frachtverluste. Henry Timken erkannte bald, dass Kegelrollenlager die Leistung von Anlagen in vielen anderen Anwendungen verbessern konnten.

1899 gründeten Henry Timken und seine beiden Söhne, H.H. Timken und William Timken, die Timken Roller Bearing and Axle Company und legten damit den Grundstein für dieses globale Unternehmen.

Im Laufe der Jahre hat Timken durch seine klare Unternehmensvision, seinen Branchenfokus, seine fortschrittlichen Prozesse und seine globale Expansion kontinuierlichen Erfolg erzielt. Das Unternehmen hat sein Produktportfolio durch Innovationen und Akquisitionen stark erweitert und sich ein hohes Ansehen bei der Lösung der anspruchsvollsten Probleme der Welt, einschließlich derer im Weltraum, erworben.

Die automatisierte Massenproduktion von Wälzlagern in den 1950er Jahren hat die Produktionskapazität und die Gewinne von Timken auf ein neues Niveau gehoben, aber das Unternehmen hat nie aufgehört, sich zu verbessern. Im Jahr 2014 führte Timken das DeltaX-Programm ein, eine große Investition zur Beschleunigung der Produktentwicklung und zur Erweiterung der Produktlinien.

Timken betrat den Überseemarkt durch einen Lizenzvertrag, der Anfang des 20. Jahrhunderts im Vereinigten Königreich unterzeichnet wurde, und konnte in den 1960er Jahren und in den folgenden Jahrzehnten in großem Umfang nach Übersee expandieren. Heute bedient Timken Kunden und Märkte auf der ganzen Welt über sein globales Netzwerk.

Timken in China

Timken trat 1992 in den chinesischen Markt ein und hat seitdem eine starke Präsenz in der Region aufgebaut. Das Unternehmen hat nicht nur ein starkes Geschäftsteam aufgebaut, sondern auch in den Aufbau einer Produktionsbasis von Weltklasse mit Produktions- und Servicekapazitäten investiert.

Im Großraum China hat Timken über 3600 Mitarbeiter und 14 Niederlassungen in den wichtigsten Städten des Landes. Das Unternehmen verfügt außerdem über 5 Produktionsstandorte für Wälzlager, 3 Produktionsstandorte für Antriebstechnik, 1 Schulungszentrum und mehrere Logistik-, Engineering- und Mehrwert-Industrieservicezentren, um die Bedürfnisse der globalen Kunden, insbesondere der chinesischen Kunden, zu erfüllen.

Neben den Kernprodukten von Timken, den Wälzlagern, umfasst das Geschäft des Unternehmens in China nun mehrere Industriemarken wie Carlisle, Lovejoy, PTTech, Torsion Control Products, Groeneveld, BEKA, Diamond, Rollon und H Fang. Dieses erweiterte Produkt- und Dienstleistungsangebot spiegelt Timkens kontinuierliche Expansion in der Region wider.

Einführung in TIMKEN-Produkte

Anwendungsbereiche von TIMKEN-Lagern: Diese Lager werden in der Automobilindustrie, im Schienenverkehr, in der Stahlindustrie, in Werkzeugmaschinen, in der Luftfahrt, in Baumaschinen, in der Landwirtschaft und in anderen Industriebereichen eingesetzt. Von Festplattenlaufwerken über Bohrmaschinen und Zahnbohrer bis hin zu Walzwerkslagern - überall dort, wo sich ein Rad oder eine Achse dreht, können die Produkte von Timken die Leistung verbessern.

Der Slogan "Where You Turn" ist den chinesischen Anwendern seit langem vertraut und wird von führenden Herstellern in der Welt, wie Boeing, anerkannt. Als ein weltweit führender Hersteller von hochentwickelten technischen Lagern und legierter StahlDer TIMKEN-Stahl ist einer der hochwertigsten reinen Stähle der Welt. Selbst in den rauesten Umgebungen zeigen Timken-Lager dank ihres einzigartigen Rohstoffs, dem TIMKEN-Lagerstahl, eine hervorragende Leistung.

6. Jtekt

Land: Japan

Gegründet:2006

Über das Unternehmen:

JTEKT, dessen Vorgänger Koyo und TOYODA waren, wurde 1921 bzw. 1941 gegründet.

Koyo wurde 1921 von Shinichiro Ikeda gegründet und 1935 in "Koyo Seiko Co., Ltd." umstrukturiert. Im Laufe der Jahre hat sich Koyo zu einem bekannten Wälzlagerhersteller entwickelt, der auf der Produktion von Wälzlagern aufbaut, die als "der Reis der Industrie" bekannt sind. In den 1960er Jahren begann Koyo mit der Forschung, Entwicklung und Produktion von Lenkgetrieben und anderen Teilen für Kraftfahrzeuge. Im Jahr 1988 entwickelte das Unternehmen das weltweit erste elektrische Servolenkgetriebe (EPS) und brachte es zur Serienreife. Es wurde erstmals in den Suzuki-Minicar Cervo eingebaut und markierte den Beginn einer neuen Ära der elektrischen Servolenkung.

TOYODA war ursprünglich die Werkzeugmaschinenabteilung von Toyota Motor und wurde 1941 zu einem unabhängigen Unternehmen mit Kunden in der ganzen Welt. Neben industriellen Werkzeugmaschinen war TOYODA auch an der Produktion und dem Vertrieb von Lenkgetrieben und Antriebsteilen für Kraftfahrzeuge beteiligt und deckte damit ein breites Spektrum von Branchen ab.

Im Jahr 1998 begann das Unternehmen mit der Produktion der elektronisch gesteuerten Vierradkupplung ITCC, und im Jahr 2003 übernahm es den Geschäftsbereich TORSEN von Bosch Automotive und begann mit der Produktion des TORSEN-Differenzials.

7. IKO

IKO Bearings steht für Innovation, Know-how und Originalität. Das Unternehmen wurde 1950 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. IKO ist der größte Hersteller von Nadellagern in Japan und einer der drei größten Produzenten weltweit.

Einführung in die IKO-Lagereigenschaften

IKO bearings, ein eingetragenes Warenzeichen von NIPPON THOMPSON CO., LTD, ist ein Hersteller von Industrieteilen, der von Technologie und Entwicklung angetrieben wird. Als Spezialist für die Herstellung von Nadellagern und Linearführungengenießt sie weltweit ein hohes Ansehen.

Es ist der älteste, vielfältigste und hochspezialisierte Hersteller von Nadellagern in Japan. Seine Produkte werden in großem Umfang in Werkzeugmaschinen und zahlreichen anderen Branchen eingesetzt.

8. Koyo

Die 1921 gegründete KOYO Bearing Koyo Seiko Co., Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der JTEKT-Gruppe und beschäftigt 6.557 Mitarbeiter.

Das Unternehmen betreibt acht Hauptproduktionsstätten in Japan, die sich in Tokio, Nara, Hikida, Toyohashi, Takamatsu, Tokushima und Kameyama befinden. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen zahlreiche Produktionsstätten und Forschungsinstitute in Europa, Asien und Nord- und Südamerika.

Einführung in KOYO-Lager

Koyo Seiko Co., Ltd. stellt Zehntausende von hochpräzisen, qualitativ hochwertigen Produkten der KOYO-Lagerserie her. Diese Produkte dienen als optimale Wahl für kritische Komponenten in verschiedenen Branchen wie Luft- und Raumfahrttechnik, Computerkomponenten, Motoren, Hochgeschwindigkeitszüge, U-Bahnen, Industriemaschinen, CNC-Drehmaschinen, hochpräzise Bearbeitungswerkzeuge, Automobil- und Stahlindustrie.

Die Stellung des Unternehmens in der Lagerindustrie: KOYO gehört zu den vier führenden Wälzlagerherstellern in Japan und ist als forschungs- und entwicklungsorientiertes Unternehmen mit weltweit führenden Produktions- und Kontrollanlagen anerkannt.

9. NACHI

Name des Unternehmens: NACHI-Fujikoshi Gesellschaft

Gegründet: Dezember 21, 1928

Kapital: 13,3 Milliarden Yen

Gesamtumsatz: 1,446 Milliarden Yen (davon 45,5 Milliarden Yen Umsatz in Übersee)

Anzahl der Konzerngesellschaften: 48 (28 in Japan, 20 in Übersee)

Mitarbeiter insgesamt: 5.350 (davon 2.620 in der NACHI-Fujikoshi Corporation)

Einführung zu NACHI-Lagern

NACHI-Fujikoshi arbeitet mit der Philosophie "Beitrag zur Entwicklung der Fertigung" und zeichnet sich durch drei Hauptbereiche aus: Werkzeugmaschinen, Funktionskomponenten und Werkstoffe. Nach 75 Jahren kontinuierlichen Wachstums und der Integration verschiedener Kerntechnologien zur Förderung von Forschung und Entwicklung gehören zu den wichtigsten Produkten des Unternehmens heute SchneidewerkzeugeWerkzeugmaschinen, Wälzlager, hydraulische Ausrüstungen, Roboter für die automatisierte Produktion, Spezialstähle, Ultrapräzisionsmaschinen für die IT-Industrie und ihre Umweltsysteme.

Mit seinem Hauptwerk in Toyama, Japan, und Produktionsstandorten in Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien unterhält NACHI ständige Vertretungen und Verkaufsstellen weltweit. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, Markttrends schnell und präzise zu erfassen und Kundenwünsche effektiv zu erfüllen.

NACHI hat die Quest-Reihe von Hochleistungs- und Hochpräzisionslagern, insbesondere von Kugellagern für Spindeln, mit großer Sorgfalt entwickelt. Für diese Produkte werden einzigartige Rohstoffe, Wärmebehandlungs- und Fertigungstechniken verwendet.

Um die Nachfrage des Marktes nach qualitativ hochwertigen und vielseitigen Lagern zu befriedigen, zeichnen sich die NACHI-Produkte durch Hochgeschwindigkeitsbetrieb, hohe Belastbarkeit, Langlebigkeit, geringes Drehmoment, Energieeffizienz, Geräuscharmut, geringe Vibrationen und Selbstschmierung aus.

10. INA

Unternehmen: Yuze INA-Lager (INA-Lager)

Hauptsitz: Herzogenaurach, bei Nürnberg, Deutschland

Gegründet: 1946

Begründer: Dr. George Schaeffler, Entwickler der Nadel- und Käfigmontagetechnologie

Heute gehört das Unternehmen zusammen mit der FAG Bearing Company zur deutschen Schaeffler Gruppe.

Seit seiner Gründung ist das Unternehmen weltweit führend auf dem Gebiet der Nadellager und hat sich vom ursprünglichen Bereich der Nadellager schnell zu einer breiten Produktpalette entwickelt. Derzeit hat die deutsche INA Bearing Group über 30 Produktionsstätten und mehr als 30.000 Mitarbeiter weltweit.

INA-Lager Produktreihe

Verschiedene Arten von Nadellagern, Nadeln, Innenringen und Käfigen; Stütz- und Kurvenrollen; alle Arten von kurzen zylindrischen Lagern; Gehäuselager; Axiallager; Kupplungslager; kombinierte Radial-Axiallager; vollrollige Zylinderrollenlager; Linear- und Führungslager für verschiedene Zwecke; Speziallager für Textilmaschinen und mehr.

11. C&U

Land: China

Gegründet:1984

Über das Unternehmen: 

C&U ist ein professioneller Lagerhersteller mit acht Produktionsstandorten in Wenzhou, Hangzhou, Wuxi, Shanghai, Nanchong, Wuhu, Huangshi und anderen Städten. Das Unternehmen produziert mehr als 30.000 Arten von Lagern mit Innendurchmessern von 1 mm bis 6000 mm Außendurchmesser, mit einer jährlichen Produktion von fast 1,5 Milliarden Sätzen.

Die Produkte werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, z. B. in der Automobilindustrie, in Haushaltsgeräten, Motoren, Motorrädern, Baumaschinen, Elektrowerkzeugen, land- und forstwirtschaftlichen Maschinen, Textilmaschinen, Industrierobotern, Windkraftanlagen, medizinischen Geräten und mehr. C&U bietet zuverlässige Produkte und Lösungen für Kunden in mehr als 40 Branchen.

C&U verfügt über 76 Vertriebsteams, 131 Lagerketten in China und Auslandsgesellschaften in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Japan, die ein globales Vertriebsnetz bilden, das den Kunden einen bequemen Service bietet. Das Unternehmen verfügt über ein national anerkanntes Technologiezentrum, hat die ISO17025-Laborzertifizierung erhalten und ist ein national anerkanntes Labor (CNAS).

Das Technische Zentrum verfügt über ein Team von Lagerexperten aus dem In- und Ausland und hat an der Erstellung und Überarbeitung von 39 nationalen und industriellen Normen mitgewirkt. Das Zentrum verfügt über mehr als 10.000 Erkennungs-, Analyse- und Prüfgeräte, darunter 1.350 Präzisionsgeräte, die die Erkennung, Prüfung und Analyse verschiedener Lager ermöglichen.

Das professionelle Design- und Simulationsanalysesystem bietet Kunden in verschiedenen Branchen systematische Lösungen, einschließlich Anwendungsanalyse, Designauswahl, Installation und Wartung.

C&U konzentriert sich auf die Umwelt und die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und hat die Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach ISO14001 und des Managementsystems für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz nach OHSAS18001 vollständig bestanden. Das Unternehmen hat das Umweltmanagement systematisiert und strukturiert und das Arbeitsschutzmanagement standardisiert, wodurch das Sicherheitsbewusstsein aller Mitarbeiter und der Führungsebene des Unternehmens effektiv verbessert wurde.

C&U passt seine Industriestruktur aktiv an und geht mit seiner starken technischen Forschung und Entwicklung, seinem ausgefeilten Management und seinen hochwertigen Produkten und Dienstleistungen rasch von einer kapazitätsorientierten zu einer qualitätsorientierten Ausrichtung über, verbessert kontinuierlich die umfassende Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und ist bestrebt, ein zuverlässiger Partner für chinesische und ausländische Kunden zu werden.

C&U hält sich an das Entwicklungskonzept "Integrität ist der Eckpfeiler, Win-Win ist die treibende Kraft, und Einigkeit und Zusammenarbeit ist der ideale Weg" und ist bestrebt, aufrichtig mit in- und ausländischen Händlern zusammenzuarbeiten, um Hand in Hand voranzukommen und eine bessere Zukunft zu schaffen.

12. ZWZ

Land: China

Gegründet: 1938

Über das Unternehmen:

Die Wa Shaft Group verfügt über 9 Produktionsstätten im In- und Ausland, 10 Geschäftsbereiche und 26 hundertprozentige Tochtergesellschaften und Holdinggesellschaften. Das Unternehmen ist bekannt für seine beiden wichtigsten Lagermarken, ZWZ und KRW.

Unter Einhaltung internationaler Standards kann die Wa Shaft Group über 20.000 Arten von Lagern in zehn Kategorien herstellen, die von 20 mm Innendurchmesser bis zu 16 m Außendurchmesser mit unterschiedlichen Genauigkeitsstufen reichen. Die Lager werden in erster Linie in Industrieanlagen, Schienenverkehr, Automobilen, neuen Windkraftanlagen und speziellen Bereichen eingesetzt.

Das Unternehmen verfügt über ein National Large Bearing Engineering Technology Research Center, ein National Enterprise Technology Center und ein Bearing Testing Center. Darüber hinaus verfügt es über Forschungs- und Entwicklungszentren in Europa und den Vereinigten Staaten und hat innovative Plattformen für Simulationsberechnungen, Werkstoffe, Schmierung und Tests eingerichtet.

13. WANXIANG QIANCHAO

Land: China

Gegründet: 1969

Über das Unternehmen:

Im Jahr 1994 wurde Wanxiang Qianchao (000559) an der Börse von Shenzhen notiert. Das Unternehmen stellt eine breite Palette von Produkten her, darunter Kardangelenke, Getriebewellen, Bremsen, Kraftstofftanks und Auspuffanlagen.

Im Jahr 2016 wurde die Kardangelenkbaugruppe der Wanxiang Qianchao Co. Ltd. als Vorzeigeunternehmen in der Produktion anerkannt, während die Getriebewelle Das Produkt der Wanxiang Qianchao Transmission Shaft Co., Ltd. und die Kfz-Nabenlagereinheit der Zhejiang Wanxiang Precision Industry Co., Ltd. wurden als Produktions- und Anbauunternehmen ausgezeichnet.

Wanxiang Qianchao widmet sich der Forschung und Entwicklung von Autoteilen, die von Teilen über Komponenten bis hin zur Systemintegration reichen. Das Unternehmen ist auf die Produktion, die Serialisierung von Produkten und die Modularisierung von Lieferungen spezialisiert.

Seine Produkte umfassen Kardangelenke, Radnabeneinheiten, Lager, Fahrwerks- und Aufhängungssysteme, Bremssysteme, Getriebesysteme, Abgassysteme, Kraftstofftanks, Maschinenteile und -komponenten sowie andere Teile und Baugruppen für Autosysteme.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Wanxiang Qianchao ein führender unabhängiger Zulieferer von Kfz-Systemteilen in China ist.

14. LYC

Land: China

Gegründet1954  

Über das Unternehmen:

Luoyang LYC Bearing Co., Ltd. (genannt Luoyang Shaft) wurde 1954 gegründet und war eines der 156 Schlüsselprojekte während Chinas "Erstem Fünfjahresplan".

Nach über 60 Jahren Wachstum und Entwicklung hat sich Luoyang Shaft als eines der führenden Unternehmen in der chinesischen Lagerindustrie etabliert. Die Produktions- und Marketingkapazitäten des Unternehmens sowie seine Servicekapazitäten gehören zu den besten in der Branche und es hält mehrere Rekorde in der chinesischen Lagerindustrie.

Luoyang Shaft verfügt über ein nationales Technologiezentrum für Unternehmen, ein nationales Schlüssellabor, ein staatlich anerkanntes Labor, einen Arbeitsplatz für Akademiker, einen Arbeitsplatz für Postdoktoranden und ein Forschungszentrum für Hochgeschwindigkeits- und Schwerlastlagertechnik in der Provinz Henan. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein Zentrum für die Überwachung und Inspektion der Qualität von Lagerprodukten in der Provinz Henan.

Luoyang Shaft hat eine umfassende Forschungs- und Entwicklungsplattform für Wälzlager aufgebaut und ist in der Branche führend in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Fertigung, Prüfung und Qualitätskontrolle.

Das Unternehmen hat eigenständig das 3D-CAD-System RBDSver5.0, eine Software zur Analyse der Lagerdynamik, entwickelt und die Simulationsanalyse-Software Romax importiert. Luoyang Shaft war auch maßgeblich an der Erstellung mehrerer Industriestandards beteiligt, darunter das Wälzlager-Drehtischlager, die nationale Norm für Wälzlager in Güterwagen, Personenwagen und Lokomotiven sowie die nationale Norm für Wälzlager in Windturbinen-Generatorsätzen für Gieren, variable Preise und Spindellager.

Das Unternehmen hat sich an mehreren nationalen wissenschaftlichen Forschungsprojekten beteiligt, darunter der "863 Plan", der "Major Science and Technology Special Plan" und der "Science and Technology Support Plan".

Luoyang Shaft hat Zertifizierungen von ISO9001, ISO14001, TS16949, CRCC, OHSAS (Oussas) 18001, Jianheng, AAR in den Vereinigten Staaten, AS9100C in Frankreich, GL in Deutschland und anderen in- und ausländischen Institutionen erhalten.

Die Produktpalette des Unternehmens umfasst neun Typen und über 20.000 Arten von Lagern mit Größen von 10 mm Innendurchmesser bis 13,5 m Außendurchmesser.

Luoyang Shaft verfügt über Kerntechnologien bei Lagern für Schienenfahrzeuge und Speziallager für Großgeräte. Die Produkte des Unternehmens finden breite Anwendung in den Bereichen Windenergie, Schienenverkehr, Automobile und Motorräder, Bergbau und Metallurgie, Maschinenbau, Werkzeugmaschinenmotoren, Industriegetriebe, medizinische Geräte, Hafenmaschinen und Schiffe.

Das Unternehmen hat ein paralleles Marketingmodell mit seinen Vertriebszentralen, Geschäftsbereichen, Tochtergesellschaften und Herstellern eingeführt. Es verfügt über 48 regionale Verkaufsvertretungen und fast 300 Handelsvertreter im ganzen Land, wodurch ein Marketingsystem geschaffen wurde, in dem regionales und industrielles Marketing gleichzeitig durchgeführt werden und lokale Vertretungen und Händler in Koordination wachsen.

Auf dem internationalen Markt hat Luoyang Shaft Niederlassungen oder Büros in den Vereinigten Staaten, Indien, Vietnam und anderen Ländern. Die Produkte werden in über 70 Länder und Regionen exportiert, darunter die USA, Deutschland, Italien, Australien, Südkorea, Indien und Vietnam.

Luoyang Shaft hat die aufstrebenden strategischen Industrien, auf deren Förderung und Entwicklung sich das Land konzentriert, stets aufmerksam verfolgt.

Das Unternehmen entwickelt aktiv "vier hochwertige Produkte" zur Unterstützung von High-End-Geräten und optimiert und verbessert kontinuierlich seine Produktstrukturund seine Entwicklungsweise mit einer offenen und flexiblen Denkweise zu verändern. Dies ermöglichte dem Unternehmen eine sprunghafte Entwicklung und leistete einen bedeutenden Beitrag zur Wiederbelebung der nationalen Wälzlagerindustrie und zum Aufbau eines leistungsstarken Landes für den Maschinenbau.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Formel zur Berechnung der Pressentonnage

Schlagkraft-Rechner & Formel (Online & kostenlos)

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie ein erfolgreiches Metallprägeprojekt sicherstellen können? In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die kritischen Faktoren ein, die über Erfolg oder Misserfolg Ihres Stanzprozesses entscheiden können....
Blechdickentabelle

Blechdickentabelle (Stahl, Aluminium, Messing)

Haben Sie sich jemals gefragt, was diese Zahlen auf Blechen bedeuten? In diesem Artikel tauchen wir in die Welt der Blechlehre ein und entmystifizieren diesen wesentlichen Aspekt der Metallbearbeitung....

Z Pfettengewichtsrechner & Tabelle (Online & kostenlos)

Haben Sie sich jemals über die verborgene Welt der Z-Purlinen gewundert? In diesem fesselnden Artikel führt Sie unser erfahrener Maschinenbauingenieur durch die Feinheiten der Berechnung des Gewichts von Z-Purlinen. Entdecken Sie, wie...

Größen- und Gewichtstabelle für H-Träger

Haben Sie sich jemals über die verborgene Welt des H-Träger-Stahls gewundert? In diesem fesselnden Artikel lüften wir die Geheimnisse hinter diesen wichtigen Bauteilen. Unser erfahrener Maschinenbauingenieur führt Sie...
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.