Kugelstrahlen vs. Sandstrahlen: Die Unterschiede werden erklärt

Kugelstrahlen Das Kugelstrahlen, auch als mechanische Oberflächenbehandlung bekannt, ist ein dem Sandstrahlen ähnliches Verfahren. Bei diesem Verfahren wird ein Motor verwendet, der den Impeller in Rotation versetzt. Die durch die Rotation erzeugte Zentrifugalkraft bewirkt, dass Kugeln mit einem Durchmesser von 0,2 bis 3,0 mm (die aus Materialien wie Guss-, Schneid-, [...]

Inhaltsverzeichnis

Kugelstrahlen

Kugelstrahlen, auch bekannt als mechanische Oberflächenbehandlung, ist ein dem Sandstrahlen ähnliches Verfahren.

Das Verfahren arbeitet mit einem Motor, der das Laufradgehäuse in Rotation versetzt. Die durch die Rotation erzeugte Zentrifugalkraft bewirkt, dass Kugeln mit einem Durchmesser von 0,2 bis 3,0 mm (die aus Materialien wie Guss, Schneidstoff oder Edelstahl bestehen können) auf die Oberfläche des Werkstücks geschleudert werden. Dadurch wird die Oberfläche aufgeraut und das Aussehen des Werkstücks verbessert oder die Zugspannung beim Schweißen in eine Druckspannung umgewandelt, was die Lebensdauer des Werkstücks erhöht.

Kugelstrahlen

Kugelstrahlen ist ein Verfahren, das häufig in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt wird, z. B. im Maschinenbau, bei der Schiffsreparatur, bei Autoteilen und bei Flugzeugteilen, Oberflächenbehandlung von Panzern und Kanonen, Brückenbau, Stahlkonstruktionen, Glasherstellung und Rohrproduktion.

Beim Kugelstrahlen werden mit Hilfe mechanischer Mittel Hochgeschwindigkeitspartikel über große Entfernungen auf die Oberfläche von Teilen geschleudert. Dieses Verfahren wird allgemein als Kugelstrahlen bezeichnet.

Sie umfasst:

  • Das Gussteil wird mit Sand gestrahlt, um losen Sand und Kernmaterial zu entfernen.
  • Kugelstrahlen wird auch zur Reinigung der Oberflächen von Guss- und Schmiedeteilen, geschweißten Teilen und wärmebehandelten Teilen verwendet. Dabei werden schwarze Haut, Knötchen, Oxidschichten, Rost und andere Verunreinigungen entfernt.
  • Kugelstrahlen ist ein Vorbehandlungsverfahren, das bei Stahlblechen und verschiedenen Formen eingesetzt wird.
  • Federn, Blattfedern und belastete Zahnräder werden kugelgestrahlt, um Spannungen abzubauen und die Oberfläche zu verbessern. Ermüdungsfestigkeit.
  • Die Oberfläche von dekorativen Teilen von Haushaltsgeräten und Geschirr kann zur Farbverbesserung kugelgestrahlt werden.

Kugelstrahlen wird hauptsächlich zur Reinigung von Guss-, Schmiede-, Schweiß- und wärmebehandelten Teilen eingesetzt.

Dieser Beitrag befasst sich mit dem Konzept der Kugelstrahlreinigung.

Verfahren, bei denen das Strahlen zur Erreichung bestimmter Ziele auf der Oberfläche des Werkstücks eingesetzt wird, werden entsprechend den Verfahrensanforderungen benannt, z. B. Strahlen, Strahlverfestigung oder Strahlfärbung, um sie von der Strahlreinigung zu unterscheiden.

Kugelstrahlanlagen, auch Strahlmaschinen genannt, werden eingesetzt, um die Oberfläche von Teilen in einem Strahlstrom kontinuierlich zu verändern, um ein gleichmäßiges Strahlen zu erreichen.

Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit der Werkstücke gibt es viele verschiedene Arten von Strahlanlagen.

Jede Art von Strahlanlage ist nur für die Reinigung von Teilen innerhalb eines bestimmten Bereichs geeignet, und es gibt spezielle Anlagen für bestimmte Arten von Teilen.

Sand Sprengen

Sandstrahlen

Sandstrahlen ist ein Verfahren zur Reinigung der Oberfläche von Teilen, bei dem Quarzsand mit hoher Geschwindigkeit mit Druckluft herausgestrahlt wird. In der Industrie wird es auch als Sandblasen bezeichnet. Mit diesem Verfahren lassen sich sowohl Rost als auch Öl entfernen, was es zu einem nützlichen Verfahren für die Lackierung macht.

Sandstrahlen wird häufig verwendet, um Rost von der Oberfläche von Teilen zu entfernen und die Oberfläche zu modifizieren (zu diesem Zweck werden kleine, im Handel erhältliche Nass-Sandstrahlgeräte eingesetzt, die Sand wie Korund mit Wasser als Medium verwenden).

Bei Stahlkonstruktionen sind hochfeste Schraubenverbindungen eine fortschrittliche Methode. Die hochfeste Verbindung beruht auf der Reibung zwischen den Verbindungsflächen, um Kraft zu übertragen, so dass die Qualität der Verbindungsfläche entscheidend ist. In diesem Fall muss die Verbindungsfläche durch Sandstrahlen behandelt werden.

Das Sandstrahlverfahren kann in Trocken- und Nasssandstrahlen unterteilt werden.

Es gibt zwei Arten des Trockensandstrahlens: mechanisches Sandstrahlen und Druckluftsandstrahlen. Beide Arten können weiter unterteilt werden in manuelle, nicht-automatische oder kontinuierliche automatische Arten.

Die manuelle Druckluftsandstrahlmaschine ist in China weit verbreitet und eignet sich für verschiedene mittlere und kleine Teile mit komplizierte Formen.

Beim Nasssandstrahlen wird das gleiche Strahlmittel wie beim Trockensandstrahlen verwendet. Das Strahlmittel kann mit Wasser gemischt werden, um einen Mörtel zu bilden. Das Strahlmittel macht in der Regel 20% bis 35% der Mischung aus und wird ständig gerührt, um ein Absinken zu verhindern. Anschließend wird Druckluft durch eine Düse geleitet, um das Gemisch auf die Teile zu sprühen.

Alternativ können Sand und Wasser gemischt werden, bevor sie in die Düse geleitet und dann auf die Teile gespritzt werden. Um die Korrosion von Stahlteilen zu verhindern, müssen dem Wasser Natriumnitrit und andere Korrosionsschutzmittel zugesetzt werden.

Auch der Sand sollte vor der Wiederverwendung getrocknet werden.

Es gibt viele Arten von Nasssandstrahlanlagen, wobei die am häufigsten verwendeten Anlagen Sandstrahlräume sind.

Kugelstrahlen vs. Sandstrahlen - Unterschiede und Beziehungen

Kugelstrahlen vs. Sandstrahlen

Sowohl beim Kugelstrahlen als auch beim Sandstrahlen wird Druckluft verwendet. Die Verwendung eines Hochgeschwindigkeitslaufrads ist beim Kugelstrahlen jedoch nicht erforderlich.

In der Reparatur- und Schiffbauindustrie wird das Kugelstrahlen (mit kleinen Stahlkugeln) in erster Linie zur Vorbehandlung von Stahlplatten (Entfernung von Rost vor der Beschichtung) eingesetzt, während das Sandstrahlen (mit mineralischem Sand) vor allem bei der Formgebung von Schiffen oder Sektionen verwendet wird. Es wird verwendet, um alte Farbe und Rost von Stahlplatten zu entfernen, bevor diese neu beschichtet werden.

Der Hauptzweck des Kugelstrahlens und Sandstrahlens in der Reparatur- und Schiffbauindustrie besteht darin, die Haftung der Farbe auf Stahlplatten zu verbessern.

Bei der Reinigung von Gussteilen ist das Kugelstrahlen nicht die einzige Methode. Die Speiser der Gussteile können auch entfernt und die Teile in einer Walze gerollt werden, wo sie aufeinanderprallen, um den größten Teil des Sandes auf der Oberfläche zu entfernen, bevor sie kugelgestrahlt oder geschossen werden. Hämmern.

Sowohl durch Kugel- als auch durch Sandstrahlen kann das Werkstück gereinigt und dekontaminiert werden, um es für das nächste Verfahren vorzubereiten. Dies dient dazu, die Rauheitsanforderungen des nächsten Prozesses und die Konsistenz der Oberfläche zu gewährleisten.

Das Kugelstrahlen verfestigt das Werkstück, was beim Sandstrahlen oder Kugelstrahlen nicht der Fall ist.

Beim Kugelstrahlen werden in der Regel kleine Stahlkugeln und beim Sandstrahlen Quarzsand verwendet.

Sandstrahlen und Kugelstrahlen werden im Präzisionsguss täglich eingesetzt.

Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Formel zur Berechnung der Pressentonnage

Schlagkraft-Rechner & Formel (Online & kostenlos)

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie ein erfolgreiches Metallprägeprojekt sicherstellen können? In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die kritischen Faktoren ein, die über Erfolg oder Misserfolg Ihres Stanzprozesses entscheiden können....
Blechdickentabelle

Blechdickentabelle (Stahl, Aluminium, Messing)

Haben Sie sich jemals gefragt, was diese Zahlen auf Blechen bedeuten? In diesem Artikel tauchen wir in die Welt der Blechlehre ein und entmystifizieren diesen wesentlichen Aspekt der Metallbearbeitung....

Z Pfettengewichtsrechner & Tabelle (Online & kostenlos)

Haben Sie sich jemals über die verborgene Welt der Z-Purlinen gewundert? In diesem fesselnden Artikel führt Sie unser erfahrener Maschinenbauingenieur durch die Feinheiten der Berechnung des Gewichts von Z-Purlinen. Entdecken Sie, wie...

Größen- und Gewichtstabelle für H-Träger

Haben Sie sich jemals über die verborgene Welt des H-Träger-Stahls gewundert? In diesem fesselnden Artikel lüften wir die Geheimnisse hinter diesen wichtigen Bauteilen. Unser erfahrener Maschinenbauingenieur führt Sie...
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.