Mechanische Fertigung: 444 Konzepte, die man kennen muss

Mechanische Kenntnisse

Interessieren Sie sich für die faszinierende Welt der mechanischen Fertigung? Möchten Sie mehr über die verschiedenen Formen von Metallstrukturen und die verschiedenen Methoden zu deren Verbindung erfahren? Dann ist dieser umfassende Leitfaden für mechanisches Wissen genau das Richtige für Sie.

Vom Nietverfahren bis hin zu den verschiedenen Arten des Schweißens Maschinen, dieser Artikel deckt alles ab. Entdecken Sie die Schritte, die zum Lofting und Markieren gehören, die Bedeutung der Materialausnutzung und die verschiedenen Arten von Scheren zum Schneiden verwendet.

Lernen Sie die verschiedenen Arten der Verformung kennen, die während des Biegeprozesses auftreten, und die verschiedenen Methoden, die beim Biegen verwendet werden.

Egal, ob Sie ein erfahrener Fachmann sind oder gerade erst mit der mechanischen Fertigung beginnen, dieser Artikel wird Ihnen sicher wertvolle Einblicke und Kenntnisse vermitteln.

Also, schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit, in die faszinierende Welt des mechanischen Wissens einzutauchen.

Mechanische Konzepte für Ingenieure

Mechanische Kenntnisse

  1. Die wichtigsten Formen der Metallstruktur sind: Rahmenstruktur, Containerstruktur, Kastenstruktur, allgemeine Struktur.
  2. Der Prozess der Nietvorgang kann unterteilt werden in: Vorbereitung, Lofting, Formgebung und Montageverbindung.
  3. Die Verbindungsmethode der Metallstruktur ist: Nieten, Schweißen, Nietschweißen, Schraubverbindung.
  4. In der mechanischen Fertigungsindustrie gehört die Nietmaschine zur Wärmeverarbeitung.
  5. Warmumformung: Vollständige oder lokale Erwärmung des Formteils für metallische Werkstoffe.
  6. Die Traversenkonstruktion ist aus Profil gefertigt.
  7. Die Struktur des Containers besteht aus Feinblech.
  8. Die Struktur des Kastens und die allgemeine Struktur sind aus Platten und Profilen gefertigt.
  9. Materialien vorbereiten bezieht sich auf die Vorbereitung von Rohstoffen und Rohteilen.
  10. Stahlplatten und -profile können beim Transport, beim Aufhängen und bei der Lagerung verformt werden.
  11. Die Verformung des Stahls beeinträchtigt den normalen Betrieb des Hebens, Förderns und Luftschneiden von Teilen.
  12. Die Verformung der Teile während des Verarbeitungsprozesses beeinträchtigt den korrekten Zusammenbau der Struktur, wenn sie nicht korrigiert wird.
  13. Die durch das Schweißen verursachte Verformung kann die Präzision der Montage beeinträchtigen, so dass innerhalb der Stahlkonstruktion zusätzliche Spannungen entstehen, die die Festigkeit des Bauteils beeinträchtigen.
  14. Die Verformung von Flachstahl ist: Biegen, Verziehen, Biegen und Verdrehen.
  15. Je nach Anordnung der Achswalze und der Position der Anstellwalze kann die Mehrwalzenrichtmaschine unterteilt werden in: Ober- und Unterwalzen-Parallelrichtmaschine, Ober- und Unterwalzen-Kippmaschine.
  16. Die Heizmethode der Flammenkalibrierung ist: Punkt-, Linien-, Dreiecksheizung.
  17. Die Wirkung der Flammenkorrektur wird durch die Heizposition und die Heiztemperatur bestimmt.
  18. Korrekturmethoden: mechanische Korrektur, manuelle Korrektur, Flammenkorrektur, Hochfrequenzwärmekorrektur.
  19. Lofting und Marking sind die ersten Schritte bei der Herstellung von Metallstrukturen.
  20. Lofting und Markierung: wirken sich direkt auf Produktqualität, Produktionszyklus und Kosten aus.
  21. Die gebräuchlichsten Messgeräte für das Lofting sind: Zollstock aus Holz, Lineal, Stahlband, Stahllineal, usw.
  22. Die für das Lofting verwendeten Instrumente sind: Regeln, Grundregeln, Muster .Anreißen, kleine Hämmerchen.
  23. Das Verfahren für einen maßstabsgetreuen Loftingvorgang ist: Lines lofting, Structure lofting, Unfold lofting.
  24. Die Abwicklungsarbeiten umfassen: Bearbeitung der Blechdicke, Abwicklungszeichnung, Anfertigung von Markierungsmustern.
  25. Je nach Verwendungszweck kann das Muster unterteilt werden in: Markierungsmuster, Formprüfungsmuster, Positionierungsmuster.
  26. Die Herstellung der Probe ist in der Regel angenommen: dünnes Eisenblech mit einer Dicke von 0,5 bis 2 mm.
  27. Die Zeichnungsmethode von Muster und Spline umfasst hauptsächlich: geradlinige Zeichnungsmethode, Übergangsmethode.
  28. F: Wie kann man das Material sinnvoll nutzen?

A: Es ist notwendig, die Verschachtelung und Verwertung von überschüssigem Material zu zentralisieren.

  1. Die Kurve wird in eine ebene Kurve und eine Raumkurve unterteilt.
  2. Die Methode zur Entzerrung des Liniensegments ist wie folgt: Rotationsmethode, Methode des rechtwinkligen Dreiecks, Zweiglinienmethode, Methode der Flächenänderung.
  3. Die Schritte zum Erweitern des Musters sind: Zeichnen Sie zuerst die Schnittlinie, die tatsächliche lange Linie, die Schnittform durch die geometrische Zeichnung, und erstellen Sie dann die Erweiterungszeichnung.
  4. Die grundlegende Methode zur Ermittlung der ebenen Schnittlinie ist die Scheitellinien- und die Kammflächenmethode.
  5. Die grundlegende Methode zur Ermittlung der gekrümmten Oberflächenschnittlinie ist die Methode der geografischen Länge und Breite.
  6. Die wichtigsten Methoden zur Ermittlung der Schnittlinie sind: Methode der Hilfsebene, Methode der ebenen Linie, sphärische Methode.
  7. F: Was sind die Merkmale von sich schneidenden Linien?

A: (1) Die sich schneidende Linie ist die gemeinsame Linie und die Trennlinie zwischen den beiden Körpern.

(2) Die sich schneidende Linie ist immer geschlossen, da die Form einen bestimmten Bereich hat.

  1. Schnittlinie: der Schnittpunkt einer Ebene mit einer festen Fläche.
  2. Mosaiklinien: Jede Position einer Erzeugungslinie auf der Oberfläche eines Bauteils wird als Mosaiklinie bezeichnet.
  3. Gängige Methoden der Entwicklungsexpansion sind: Parallellinienmethode, Strahlungsmethode, Dreiecksmethode.
  4. Zu den Segmentierungsmethoden der Sphäre gehören in der Regel: Zonierungsmethode, Blockierungsmethode und die Methode der Aufteilung
  5. Die Hauptbearbeitung von Grobblech ist: Bestimmung der neutralen Schicht des Biegeteil und beseitigen die Dickenstörungen.
  6. Die Materiallänge des Biegeteils von Winkelstahl wird durch die Schwerpunktsschicht berechnet.
  7. Scheren für geradlinige Schnitte: Portalscheren, horizontale Schrägschnittmaschinen für Holz, Eisenbearbeitungsmaschine.
  8. Scheren zum Schneiden von gebogenen Linien: Kreisscheren, vibrierende Scheren.
  9. F: Was sind die Merkmale von vibrierenden Scheren?

A: Vibrierende Scheren können verschiedene Kurven und Innenlöcher abschneiden.

  1. Die Eisenbearbeitungsmaschine besteht aus Schrägschnitt, Schnitt Stahlschere und kleinem Stanzkopf.
  2. Die Übertragungsreihenfolge der Schere ist: bewegliche Teile → Übertragungsteile → Werkstück.
  3. Die Funktion der vorderen und hinteren Gleitplatte der Portalschere ist: Positionierung.
  4. Die Positionierscheren in den Portalscheren oder Schrägscheren sind: Messerpositionierschneiden und Hinteranschlagpositionierschneiden.
  5. Die Scherkraft einer geneigten Schere auf das Material kann zerlegt werden in: Scherkraft, horizontale Zugkraft, Trennkraft.
  6. SchermaschineMaterial: nicht geeignet zum Schneiden von legiertem Material und Materialien, die abgeschreckt werden.
  7. Der Sauerstoffdruck für das Schneiden sollte sich nach der Dicke des Werkstücks richten, Schneiddüse Blende, Sauerstoffreinheit.
  8. Der Zündpunkt von gewöhnlichem Kohlenstoffstahl in Sauerstoff ist: 1100-1150℃.
  9. Die Metallwerkstoffe, die die Bedingungen für das Brennschneiden erfüllen, sind: reines Eisen, Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt, gewöhnlicher niedrig legierter Stahl.
  10. Der Prozess der Brennschneiden ist: Metallvorwärmung, Metallverbrennung, weggeblasene Oxide.
  11. F: Welche Funktion haben runde Schraubwerkzeuge? Was sind die Bestandteile?

A: Es handelt sich um ein Werkzeug zur Bearbeitung von Außengewinden, das aus einem Schneidteil, einem Aufnahmeteil und einem Durchgangsloch besteht.

  1. F: Worauf bezieht sich die Form der offenen Rille?

A: Das hängt mit der Art des Materials und der Dicke zusammen, Schweißverfahren und mechanischen Eigenschaften des Produkts.

  1. Schleifen: Die Schleifscheibe wird zur Bearbeitung der Werkstückoberfläche verwendet.
  2. Zu den Schleifwerkzeugen gehören hauptsächlich: Druckluftschleifer und Elektroschleifer.
  3. F: Welche Art von Verformung des Stahls wird während der Biegeverfahren?

A: Elastische Verformung und plastische Verformung.

  1. Die Biegeumformung Die von den Nietmachern üblicherweise angewandten Verfahren sind: Kaltbiegen, Warmbiegen, manuelles Biegen, mechanisches Biegen.
  2. Die Biegeverformung von Materialien ist wie folgt: freie Biegung, Kontaktbiegung, Korrekturbiegung.
  3. Beim Biegen hängt die Form des Querschnitts des Materials mit der relativen Biegeradiusdie geometrischen Merkmale des Querschnitts und der Biegemodus.
  4. Das Verfahren zur Verhinderung einer Abweichung des Rohlings während des Biegens ist: Es gibt eine Zuführvorrichtung und ein Positionierungsloch.
  5. Walzmaschine umfassen: Platte Walzenbiegen Maschine und Profilwalzbiegemaschine.
  6. Die wichtigsten Prozesse beim manuellen Biegen von Rohren sind: Zeichnen, Sandfüllung, Erwärmung und Biegen.
  7. Bei der Wahl der Verbindungsmethode sollten Sie Folgendes berücksichtigen: die Festigkeit, die Arbeitsumgebung, die Materialien und die Konstruktionsbedingungen der Bauteile.
  8. Die Verbindungsformen des Nietens sind: Stumpf- und Ecküberlappungsverbindung.
  9. Die Form des Vollnietkopfes ist: halbrunder Kopf, Senkkopf, ovaler Kopf.
  10. Ac Lichtbogenschweißen Maschine umfasst hauptsächlich: BX1-330 und BX-500.
  11. Der grundlegende Arbeitsprozess des Heißnietens ist: die Nieten werden befestigt, repariert, Nieten erhitzt, NietverbindungNietdrift, Nietstabilität und Nieten.
  12. Die Arten von Nieten sind: starkes Nieten, dichtes Nieten, dichtes Nieten.
  13. Das Werkzeug zum Ausbessern des Lochs heißt: Reibahle.
  14. Die üblichen Maßnahmen zur Verhinderung von Lockerungen sind: Erhöhung der Reibungskraft, mechanischer Lockerungsschutz.
  15. Der Schweißlichtbogen besteht aus einem Anodenbereich, einem Kathodenbereich und einer Lichtbogensäule.
  16. Die Schweißmaschine umfasst hauptsächlich: Gleichstrom-Schweißmaschine und Wechselstrom-Schweißmaschine.
  17. Lokale Verformung: bezieht sich auf die Verformung eines Abschnitts des strukturellen Werkstücks, einschließlich Winkelverformung, Wellenverformung und teilweise raue und unebene Oberfläche.
  18. Je nach Raumlage wird geschweißt: horizontales Schweißen, vertikales Schweißen, horizontales Schweißen, Neigungsschweißen.
  19. F: Was sind die drei Richtungen der Schweißdraht im Schweißprozess?

A: Bewegung in Richtung Schmelzbad, Bewegung in Schweißrichtung und Schwingen in horizontaler Richtung.

  1. Die drei Elemente der Montage sind: Position, Unterstützung und Spannen.
  2. Manuelle Klemmung: Schraubklemme, Keilklemme, Hebelklemme, Exzenterklemme.
  3. Nicht manuelles Spannen: pneumatische Spanner, hydraulische Spanner, Magnetspanner.
  4. Die Spiralklemmung hat folgende Funktionen: Klemmen, Drücken, Halten, Stützen.
  5. Die in der Montage am häufigsten verwendeten Messgrößen sind: Längenmaß, Parallelität, RechtwinkligkeitKoaxialität, Winkel.
  6. Die Auflageform des Werkstücks in der Montage ist: die Auflage der Montageplattform und die Auflage des Montagerahmens.
  7. Je nach Funktion lassen sich die Montagevorrichtungen in allgemeine Vorrichtungen und Sondervorrichtungen unterteilen.
  8. Die in der Montage am häufigsten verwendeten Positionierungsmethoden sind: Linienpositionierung, Probenpositionierung, Positionierung von Einstellelementen.
  9. Die grundlegenden Methoden zum Auffinden einer Ebene, die eine Linie schneidet, sind: die Firstflächenmethode und die Firstlinienmethode.
  10. F: Bei der Warmnietung sind in der Regel vier Personen beteiligt. Wie sieht ihre Arbeitsteilung aus?

A: Eine Person zum Erhitzen, Weitergeben, eine Person zum Aufnehmen der Niete, eine Person zum Abstützen der Niete, eine Person zum Nieten.

  1. F: Welche Auswirkungen hat das flache Ende des Kegelschaftbohrers?

A: Wird verwendet, um die Übertragung des Drehmoments zu erhöhen und Bohren Ausklopfen in der Hauptwellenbohrung oder Bohrhülse.

  1. F: Welche Funktion hat der Führungsteil des Bohrers?

A: Während des Schneidvorgangs kann es die Bohrrichtung des Bits aufrechterhalten. Gleichzeitig hat es die Funktion, die Lochwand zu reparieren, und es ist auch das Backup-Teil des Schneidteils.

  1. F: Welche unerwünschten Phänomene treten auf, wenn das Loch gebohrt werden soll?

A: Aufgrund der plötzlichen Wiederherstellung des mechanischen Spiels und der elastischen Verformung der Bohrmaschine nimmt der axiale Widerstand plötzlich ab, wenn der Bohrer durch das Werkstück gebohrt wird, und der Bohrer wird automatisch mit einer großen Menge an Vorschub eingeschnitten. Infolgedessen wird der Bohrer gebrochen oder die Bohrqualität wird reduziert.

  1. F: Welche Auswirkungen hat die Schneidflüssigkeit beim Bohren?

A: Reduzierung der Reibung, Verringerung des Bohrerwiderstands und der Schneidtemperatur, Verbesserung der Schneidfähigkeit des Bohrers und der Oberflächenqualität der Bohrlochwand.

  1. Schnittmenge: Es ist der Oberbegriff für Schnittgeschwindigkeit, Vorschub und Schnitttiefe.
  2. Schleifen: Es handelt sich um eine Methode zur Bearbeitung der Oberfläche eines Werkstücks mit einer Schleifscheibe.
  3. Ausdehnung: der Prozess der Ausbreitung der Oberfläche oder eines Teils einer Metallstruktur auf einer Ebene in der Reihenfolge ihrer tatsächlichen Form.
  4. Es gibt folgende Methoden, um ein entfaltetes Diagramm zu zeichnen: Methode der parallelen Linie, Dreiecksmethode, Strahlungsmethode.
  5. Die Expansionsbedingung der Methode der parallelen Linien ist: Die Elemente auf der Fläche sind parallel zueinander und spiegeln die tatsächliche Länge auf der Projektionsfläche wider.
  6. Die Bearbeitung der Blechdicke umfasst: die Bestimmung der neutralen Schicht des Biegeteils und die Beseitigung der Dickeninterferenz.
  7. Die Änderung der Lage der neutralen Schicht einer dicken Platte ist abhängig von Blechbiegen Radius und Blechdicke.
  8. Die allgemeinen Grundsätze für die Dickenbehandlung des Schnittblechs sind: Die Ausdehnungslänge basiert auf dem Maß der neutralen Schicht. Die Kurvenhöhe in der Abwicklungszeichnung basiert auf der Kontakthöhe in der Position des Stahlbauanschlussteils.
  9. Die Hauptinhalte des Lofting sind: die Bearbeitung der Blechdicke, die Ausdehnung der Zeichnung und die Ausdehnung der Zeichnung des Markierungsmusters entsprechend den hergestellten Komponenten.
  10. Die von den Nietmachern üblicherweise verwendeten Schneidgeräte sind: Portalscheren, Schrägscheren, Kreisscheren und Eisenbahner Maschine.
  11. Je nach Anzahl und Anordnung der Rollen wird die Tellerrollen kann unterteilt werden in: symmetrisches Dreiwalzenbiegen, asymmetrisches Dreiwalzenbiegen, Vierwalzenbiegen.
  12. Die Stanzwerkzeug können unterteilt werden in: einfache Matrize, Führungssäulenmatrize, Verbundmatrize.
  13. Die strukturellen Merkmale von Verbundwerkstoffen Stanzwerkzeug sind: Der Stempel und die Matrize haben nicht nur die Funktion des Stanzens, sondern auch des Lochens.
  14. Ausblendkraft: der maximale Widerstand des Materials gegenüber der Form während des Stanzens.
  15. Der Verformungsprozess bei der Blechtrennung während des Stanzens lässt sich in die Phasen der elastischen Verformung, der plastischen Verformung und der Scherrissbildung unterteilen.
  16. Mindestbiegeradius: der Mindestwert des Biegeradius, bei dem das Material nicht bricht.
  17. Die gebräuchlichsten Methoden zur Reduzierung des Rückpralls von Biegeteilen sind: die Methode der festen Matrize und die Druckkorrekturmethode.
  18. Der Zweck des Niederhalters während des Ziehvorgangs besteht darin, Falten an den Rändern des Streckteils zu vermeiden.
  19. F: Welche Funktion hat der Kurbelstangenmechanismus der Kurbelpresse?

A: Er kann nicht nur die Drehbewegung in eine lineare Hin- und Herbewegung umwandeln, sondern auch den Verstärkungseffekt der Kraft realisieren.

  1. Manuelles Formen umfasst: Biegen, Wölben, Herausziehen der Kante, Rollen der Kante, Naht und Korrektur.
  2. Die expandierte Probe kann verwendet werden für: Markierung, Herstellung und Trennung von Formen und Fräsproben.
  3. Randabschwächung: Bei der Formgebung wird das Randmaterial des Verformungsteils dünn gedehnt. Die Formgebungsmethode umfasst Drücken und Ziehen.
  4. Ausziehbare Kante: Die Kante der Platte wird mit Hilfe der Ziehkante und der Schließkante in das gebogene Werkstück eingearbeitet.
  5. Rollkante: zur Erhöhung der Steifigkeit und Festigkeit der Werkstückkante durch Aufrollen der Werkstückkante.
  6. Naht: Die Ränder der beiden Bleche oder die beiden Seiten eines Blechstücks sind so miteinander verbunden, dass sie sich gegenseitig zusammendrücken, was als Naht bezeichnet wird.
  7. Bearbeitung der Blechdicke: Die Methode, die angewandt wird, um den Einfluss der Blechdicke auf die Form und Größe des expandierten Graphen zu eliminieren.
  8. Die allgemeinen Schritte zur Berechnung der Ausdehnungslänge der Biegeteile sind: Unterteilen Sie die Biegeteile in gerade und kreisförmige Segmente; die Länge berechnen der einzelnen Segmente; addieren Sie die berechnete Länge.
  9. F: Unter welchen Umständen wird der Schnitt des Profilstahls verwendet?

A: Biegen von Winkelstahl, Kanalstahl, I-Träger in einem bestimmten Winkel.

  1. Die gesamte Stanzprozess wird unterteilt in: Stadium der elastischen Verformung; Stadium der plastischen Verformung; Stadium der Scherrisse
  2. Ausblendung: die Prägeverfahren die einen Teil des Blechs von dem anderen Teil entlang einer bestimmten geschlossenen Linie mit der Stanzplatte trennt.
  3. Bolzenverbindung: die Verbindung, die eine axiale Zugbelastung trägt; die Verbindung, die einer seitlichen Einwirkung ausgesetzt ist.
  4. Die Maßnahmen gegen das Lösen von Schraubverbindungen sind: Erhöhung der Reibung; mechanische Sicherung.
  5. Mechanische Anti-Lose umfassen: Splint; Anschlagscheibe; Anschlagscheibe; Seriendraht.
  6. Schweißlichtbogen: Eine starke und anhaltende Entladung findet in einem Gasmedium zwischen zwei Elektroden statt.
  7. Der Schweißbogen umfasst: Kathodenbereich;

Anodenbereich und der Lichtbogensäule.

  1. F: Welches sind die drei Richtungen des Schweißdrahtes?

A: Bewegen Sie sich auf das Schmelzbad zu; bewegen Sie sich entlang der Schweißrichtung; machen Sie den horizontalen Schwenk.

  1. Die Schweißnähte können unterteilt werden in: horizontales Schweißen, vertikales Schweißen, horizontales Schweißen, Steigungsschweißen.
  2. F: Was sind die Merkmale der sich schneidenden Linie?

A: Sie ist sowohl die gemeinsame Linie als auch die Trennlinie zwischen den beiden Flächen; sie ist immer geschlossen im Raum.

  1. Verschränkende Linien: ein Bauteil, das aus zwei oder mehr Geometrien besteht.
  2. Die Faktoren, die die Qualität des Stanzens beeinflussen, sind: SchnittspaltDie Mittellinie der konvexen und konkaven Matrize fällt nicht zusammen; die Schneidekante der Form ist stumpf.
  3. Die allgemeinen Grundsätze der Formgestaltung sind: die entworfene Form ist einfach herzustellen, einfaches Verfahren, niedrige Kosten, bequeme Nutzung, bevor die Stanzqualität gewährleistet ist.
  4. Zweck der Berechnung der Walzkraft: Es geht darum, das richtige Walzgerät auszuwählen.
  5. Freies Biegen: Nach Beendigung des Biegevorgangs werden der Stempel, der Rohling und die konkave Matrize nicht beeinträchtigt.
  6. Korrekturbiegen: Es handelt sich um eine Erschütterung, wenn der Stempel, der Rohling und die Matrize zum Zweck der Korrektur der Biegeteile verbunden werden.
  7. F: Was sind die Fallstricke beim Unterdrücken des Kopfes?

A: Faltenbildung und Blasenbildung; Spannungseindrücke an der geraden Kante; Mikrorisse an der Oberfläche; Längsrisse; Durchbiegung; elliptisch; der Durchmesser ist nicht derselbe.

  1. Aufgeweitete Verbindungen: Verwendung der Verformung von Rohren und Rohrplatten zum Abdichten und Festziehen der Verbindung.
  2. Der Zweck der Berechnung der Stanzkraft ist: für eine angemessene Auswahl der Ausrüstung Fähigkeit und Design Form.
  3. F: Welche Methode kann die Stanzkraft verringern?

A: Schräge Stanzform; Stufenstempel; Heizstempel

  1. Der Zweck der Berechnung Biegekraft ist: um die Biegepresse auszuwählen und die Form zu entwerfen.
  2. F: Was versteht man unter Zugverformung?

A: die Nähe zur Form; die zulässige Verformung des Materials beim Streckformen.

  1. F: Wie kann ich die Anzahl der Abrufe eines Artefakts bestimmen?

A: Entsprechend der maximalen Verformung und Dehnung des Materials.

  1. F: Wie wird der Anziehungskoeffizient bestimmt?

A: Das hängt von den Materialeigenschaften, dem Umschlingungswinkel des Zuges, dem Reibungskoeffizienten und der Form des vorgefertigten Zuges ab.

  1. Spröde Materialien wie kohlenstoffreicher StahlHochlegierter Stahl und Gusseisen sind für die Kaltkorrektur nicht geeignet.
  2. Wenn der Winkelstahl eine komplexe Verformung aufweist, lautet die Reihenfolge der Korrektur: zuerst die Verformung korrigieren, dann die Biegung und schließlich die Winkelverformung.
  3. Ursachen für Verformung von Stahl Die eine wird durch äußere Kräfte verursacht, die andere durch innere Spannungen.
  4. Die Methoden zur Beseitigung Eigenspannung Beim Schweißen werden folgende Verfahren angewandt: allgemeines Hochtemperatur-Anlassen, lokales Hochtemperatur-Anlassen, Temperaturdifferenz-Streckverfahren, mechanisches Ziehen und Vibrationsverfahren.
  5. Schweißen insgesamt Verformung: bezieht sich auf die Form und Größe der Veränderungen der gesamten Struktur
  6. Schlagdehnungsmethode: Dehnung des faserigen Gewebes einer Metallplatte durch Hämmern.
  7. Nietstangenlänge: abhängig von der Gesamtdicke des Verbindungsstücks, dem Durchmesser des Nietlochs und dem Durchmesser der Nietstange, der Nietverarbeitung usw.
  8. Der Grund, warum der Nietkopf nach dem Nieten zu klein ist: Der Nietstab ist kürzer oder die Öffnung ist zu groß.
  9. Je nach Zustand des Metalls beim Schweißen, kann unterteilt werden in: Schmelzschweißen, PressschweißenLöten.
  10. Schmelzschweißen: ein Verfahren zum Verschmelzen von Schweißnähte durch Nahwärme.
  11. Spannen: ist der Einsatz von äußeren Kräften zur Fixierung der zu positionierenden Teile, so dass die Position während der Bearbeitung unverändert bleibt.
  12. Sechs-Punkt-Positionierungsregeln: Die Freiheit der Teile im Raum wird durch sechs Punkte eingeschränkt, so dass die Raumposition der Teile vollständig bestimmt werden kann.
  13. Relative Parallelität: eine Linie oder Fläche, die an einem Teil gemessen wird, um die Parallelität einer Basislinie oder -ebene zu messen.
  14. Relative Rechtwinkligkeit: eine Linie oder Fläche, die auf einem Teil gemessen wird, bezogen auf das vertikale Maß der Basislinie oder -ebene.
  15. Die bei der Montage verwendeten Vorrichtungen sind: Montagewerkzeug; Montagevorrichtung; Montagespreizer.
  16. Häufig verwendete Montagehilfsmittel sind: Drahtseil, Eisenkette, Handzug und Spezialhebezeug.
  17. F: Wie viele Leitfaden-Formen von Stanzwerkzeug?

A: Führungsstift, Führungshülse und Führungsplatte

  1. F: Aus wie vielen Teilen besteht das Stanzwerkzeug?

A: Es besteht aus dem Arbeitsteil, dem Materialpositionierungsteil, dem Entladeteil und dem Formboden.

  1. F: Wie wirkt sich das Spiel der Streckmatrize aus?

A: Verringern Sie die Reibung zwischen dem Material und der Matrize und kontrollieren Sie den Materialfluss in der Kavität.

  1. Der Nahtverschluss kann unterteilt werden in: vertikaler Einfachnahtverschluss, vertikaler Doppelnahtverschluss, horizontaler Flachnahtverschluss und Nahtverschluss in verschiedenen Winkeln.
  2. F: Was ist die Ursache für den Rückprall, wenn die äußere Kraft wegfällt?

A: Da die Oberfläche des Blechs während des manuellen Biegens einem Druck auf die Innenseite ausgesetzt ist, wird ein Rückprall erzeugt.

  1. Der kalte Bogen wird durch die Kante des schrumpfenden Blechs erzeugt. Der warme Bogen wird durch die Erwärmung der Platte zum Schrumpfen des Blechs erreicht.
  2. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Kante zu ziehen: zum einen mit dem Universalwerkzeug und zum anderen mit der Form.
  3. Schließende Kante: Die schließende Kante soll die Platte zunächst faltig machen und dann die Faltenbildung abflachen, um eine Rückstreckung zu verhindern. Auf diese Weise wird die Schrumpfungslänge der Platte reduziert und die Dicke erhöht.
  4. Das Grundprinzip der Schließkante lautet: Bei der Formung eines konvex gekrümmten Werkstücks wird hauptsächlich das Material der Außenkante der gekrümmten Ebene geschrumpft, verdickt und verkürzt, wodurch die vertikale Kante gebogen wird.
  5. Der Zweck der Korrektur besteht darin, dass durch die Anwendung von äußerer Kraft oder lokaler Erwärmung die längeren Fasern verkürzt und die kürzeren Fasern verlängert werden, so dass die Fasern jeder Schicht dazu neigen, sich dem richtigen Zweck anzupassen.
  6. Das Prinzip der Flammenkorrektur lautet: Die ursprüngliche Verformung wird durch die Verformung des Metallteils durch Erwärmung ausgeglichen, um den Zweck der Korrektur zu erreichen.
  7. Faktoren, die sich auf die Wirkung der Flammenkorrektur auswirken, sind: Steifigkeit des Werkstücks, Heizposition, Wärme der Flamme, Heizbereich und Kühlmodus.
  8. Die Heizmethode der Flammenkorrektur ist: Punkt-, Linien- und Dreieckshitze.
  9. Die Faktoren, die den technologischen Spielraum bestimmen, sind: der Einfluss von Probenfehlern; der Einfluss von Fehlern bei der Bearbeitung von Teilen; der Einfluss von Montagefehlern; der Einfluss von Schweißverformungen; der Einfluss der Flammenkorrektur.
  10. Je nach Anwendung kann das Muster unterteilt werden in: Markierungsmuster, Formmuster, Positionierungsmuster und Spline.
  11. Zu den Zeichnungsmethoden gehören: direkte Malerei und Übergangszeichnungen.
  12. F: Wie wähle ich die Lofting-Basislinie?

A: ausgehend von zwei rechtwinkligen Linien oder Flächen; ausgehend von zwei Mittellinien als Grundlinie; ausgehend von einer Ebene und einer Mittellinie.

  1. Zulässiger Lofting-Fehler: Beim Lofting gibt es eine gewisse Größenabweichung in der realen Probe, die auf den Einfluss des Messgeräts und der Werkzeugpräzision sowie auf die Arbeitsebene zurückzuführen ist. Diese Abweichung wird innerhalb eines bestimmten Bereichs kontrolliert, und der Fehler wird als zulässiger Lofting-Fehler bezeichnet.
  2. Das Lofting der Struktur umfasst: Bestimmung des Standorts und der Verbindungsform der einzelnen Abteilungen; Vornahme der erforderlichen Änderungen entsprechend der tatsächlichen Produktions- und Verarbeitungskapazität; Berechnung oder Messung der tatsächlichen Länge des Teilematerials und der Form der ebenen Teile; Entwurf der Form oder des Formrahmens.
  3. Die Methode zur Entzerrung des Liniensegments ist wie folgt: Rotationsmethode, Methode des rechtwinkligen Dreiecks, Methode der Flächenänderung, Methode der Zweiglinie.
  4. F: Wie lautet die Regel für das Zeichnen eines rechtwinkligen Dreiecks, um die Länge des Streckenabschnitts zu berechnen?

A: Es handelt sich um die Projektion eines Linienabschnitts auf eine beliebige projektive Ebene als rechter Winkel eines rechtwinkligen Dreiecks. Die Projektionslänge auf der vertikalen Achse der Ebene ist das Gegenteil des Winkels. Die Hypotenuse ist die Länge des Streckenabschnitts.

  1. Die Rotationsmethode berechnet die tatsächliche Länge: Es handelt sich um die allgemeine Lage des Raums um eine feste Achse, die in parallele Linien rotiert; die Projektion der Linie auf die dazu parallele projektive Ebene spiegelt die tatsächliche Länge wider.
  2. Die Methode zur Entzerrung der Kurve ist: die Methode der Flächenveränderung; die Expansionsmethode.
  3. Methode der Oberflächenveränderung: Es wird eine neue Projektionsebene parallel zur Kurve festgelegt, und die Projektion der Kurve auf die Oberfläche spiegelt die tatsächliche Länge wider.
  4. Dehnungsmethode: Dehnen Sie eine Länge in der Kurvenansicht, während Sie die Höhe in der anderen Ansicht beibehalten, ist die Dehnungslinie das gewünschte Ergebnis.
  5. Die grundlegenden Merkmale der Schnittlinie sind: Die Schnittlinie muss eine ebene Figur sein, die von einer geschlossenen Linie oder Kurve umschlossen wird; die Schnittlinie ist die gemeinsame Linie zwischen der Ebene und der festen Oberfläche. Sie ist eine Ansammlung von Punkten, die sowohl in der Ebene als auch auf der Fläche liegen.
  6. Die Methode zur Ermittlung der vertikalen Schnittlinie ist: Firstflächenmethode und Firstlinienmethode.
  7. Die Methode zur Berechnung der Schnittlinie der gekrümmten Oberfläche ist wie folgt: Mosaiklinienmethode und Breitengradlinienmethode.
  8. Das Wesen der Schnittlinie besteht darin, eine bestimmte Anzahl gemeinsamer Punkte auf der Oberfläche der beiden Körper zu finden, wobei die Verbindung dieser gemeinsamen Punkte wiederum das gewünschte Ergebnis ist.
  9. Das Prinzip der Schnittlinienwahlmethode ist: eine Projektion der Schnittlinie mit mindestens einer bekannten Schnittlinie durch die Tesselationslinienmethode. Die Schnittlinie sollte die einfachste geometrische Figur sein, die mit der Methode der Hilfsebene berechnet wird. Die sphärische Methode eignet sich nur für den rotierenden Körper und die Komponente, die die Achse schneidet.
  10. F: Unter welchen Bedingungen ist die sich schneidende Linie eine ebene Kurve? Die positive Projektion der Kurve ist der Schnittpunkt von zwei Geraden?

A: Die Schnittlinie ist die ebene Kurve, wenn sich die beiden äußeren Kanten in derselben Sphäre schneiden. In diesem Punkt, wenn die Achsen der beiden rotierenden Körper parallel zur projektiven Grundebene sind, ist die Projektion der Schnittlinie auf die Ebene zwei sich schneidende Linien.

  1. Geradlinige Maserungsfläche: Es handelt sich um eine Fläche, die durch eine gerade Linie gebildet wird.
  2. F: Was sind die Merkmale der zylindrischen Oberfläche?

A: Alle Mosaiklinien sind parallel zueinander. Der Querschnitt der Schnittgrafik ist derselbe, wenn die zylindrische Fläche mit einer parallelen Ebene geschnitten wird.

  1. F: Was sind die Merkmale des Kegels?

A: Alle Mosaiklinien schneiden sich in einem Punkt. Der Querschnitt des Kegels ist ähnlich, wenn man die zylindrische Oberfläche mit einer parallelen Ebene schneidet. Die sich schneidende Linie an der Spitze des Kegels ist ein Dreieck.

  1. Der Prozess der plastischen Verformung von Werkstoffen wird unterteilt in: Materialbiegung; das Material wird gedehnt und verformt; zusätzliche Dehnung.
  2. Streckziehen: Das Blech wird entsprechend der idealen Oberfläche unter Zugbedingungen plastisch verformt und überwindet die Rückfederung. Diese Umformmethode ist das Streckziehen.
  3. Die Bearbeitung der Blechdicke umfasst: die Bestimmung der neutralen Schicht des Biegeteils und die Beseitigung der Dickeninterferenz.
  4. Die Änderung der neutralen Schichtposition der Plattendicke steht in Beziehung zu Blechbiegen Radius und Blechdicke.
  5. Rückprall: in BiegeverfahrenWenn die äußere Kraft wegfällt, wird die Reaktion des Materials aufgrund der Elastizität als Rückprall bezeichnet.
  6. Ziehen: ein Stanzverfahren zur Herstellung von Hohlkörpern aus Plattenmaterial unter Verwendung von Pressen und entsprechenden Formen.
  7. Dehnungskoeffizient: Das Verhältnis zwischen der Fläche des Materials nach jeder Dehnung und der Fläche vor der Dehnung wird als Dehnungskoeffizient bezeichnet. Der Dehnungskoeffizient spiegelt den Grad der Verformung des dehnbaren Teils wider.
  8. Das Funktionsprinzip der Reibungspresse besteht darin, den Kontaktantrieb von Schwungrad und Reibscheibe zu nutzen und mit dem relativen Bewegungsprinzip von Schraube und Mutter zu arbeiten.
  9. F: Was sind die Vorteile der Reibungspresse?

A: Schnelle Bewegung, kann den Schieber an jeder Position im Hub stoppen. Bei Überlastung kommt es nur zum Gleiten zwischen dem Schwungrad und der Reibscheibe, ohne die Maschine zu beschädigen.

  1. F: Was sind die Vorteile des Prägeverfahren?

A: (1)Hohe Produktionseffizienz. Mit einem Hub der Presse kann ein Prozess abgeschlossen werden, und manchmal können viele Prozesse abgeschlossen werden.

(2)Hoher Materialnutzungsgrad.

(Die Form und Größe der Stanzteile desselben Produkts sind gleich und die Austauschbarkeit ist gut.

(4)Die Bedienung ist einfach, leicht zu realisieren Mechanisierung und Automatisierung der Produktion.

  1. Der Stanzprozess gliedert sich in: Trennverfahren, Umformverfahren und Verbundverfahren.
  2. Stanzen: Ein Stanzverfahren, das zum Trennen von Bogenmaterial durch die Presse verwendet wird.
  3. F: Wie unterscheidet man Loch Stanzen und Schneiden?

A: Im Allgemeinen wird das Blechmaterial so gebleicht, dass zwei Teile entstehen, nämlich der Stanzteil und der perforierte Teil. Wenn das Ziel des Schneidens darin besteht, ein bestimmtes Aussehen des Werkstücks zu erreichen, wird der Stanzteil als Stanzung bezeichnet. Im Gegenteil, das Ziel des Schneidens ist es, das innere Loch einer bestimmten Form zu bearbeiten, der fallende Teil ist der Abfall, genannt Lochstanzen.

  1. F: In welchen Phasen erfolgt die Trennung der Materialien während des Stanzens?

A: Elastische Verformung, plastische Verformung, Rissbildung und Trennung.

  1. Die Methode zur Verringerung der Stanzkraft ist: schräges Schneiden, gestuftes Terrassenstanzen, Stanzheizungsschneiden.
  2. Zu den äußeren Kräften, die zur Verformung der Strukturteile führen, gehören: BiegekraftDrehmoment, Schlagkraft, Zugkraft, Druckkraft, usw.
  3. F: Was kann durch äußere Kräfte verursacht werden? Wenn die äußere Kraft entfernt wird, können einige innere Kräfte erhalten bleiben. Was wird gebildet?

A: Äußere Kräfte können innere Kräfte im Inneren des Bauteils verursachen. Wenn die äußere Kraft entfernt wird, bildet sich die innere Spannung.

  1. F: Welches Verfahren ist der Schweißverfahren für die Metallstruktur? Was ist die Hauptursache für die Verformung der Bauteile?

A: Es handelt sich um einen ungleichmäßigen Erwärmungs- und Abkühlungsprozess. Dies ist die Hauptursache für Verformungen, die durch die inneren Spannungen der Bauteile verursacht werden.

  1. F: In welche Richtung geht die Kontraktion der Schweißnaht und des Metalls in der Nähe der Schweißnaht?

A: Sie zeigt hauptsächlich eine Kontraktion in Längs- und Querrichtung.

  1. Die Faktoren, die zu strukturellen Verformungen bei der Konstruktion führen können, sind: die Rationalität der Struktur, die Position der Schweißnaht, die Schweißnaht.
  2. Die Faktoren, die zu strukturellen Verformungen im Prozess führen können, sind: Schweißverfahren, Schweißreihenfolge, Maßnahmen zum Schutz vor Verformungen, usw.
  3. Was ist die Voraussetzung für eine korrekte Arbeit: ein korrektes Urteil und die Position der Korrektur.
  4. F: Wenn man die Ursachen für die Verformung von Bauteilen analysiert, was verursacht die Verformung?

A: Ob die Verformung durch äußere Kräfte oder durch innere Spannungen verursacht wird.

  1. Die Verformung des Arbeitsträgers ist: Bogenverformung, seitliche Biegung, winklige Verformung.
  2. Die Verformung des Kastenträgers ist: Bogenverformung, Verzerrung.
  3. F: Was ist der Hauptwiderspruch, wenn die beiden Verformungen des Kastenträgers gleichzeitig auftreten? In welcher Reihenfolge sollte die Korrektur durchgeführt werden?

A: Die Verzerrung ist der Hauptwiderspruch. Es sollte nach der Reihenfolge der Verzerrung vorgegangen werden.

  1. Innere Kraft: Wenn das Objekt durch äußere Kräfte verformt wird, entsteht in seinem Inneren eine Widerstandskraft, die als innere Kraft bezeichnet wird.
  2. Spannung: Wenn ein Gegenstand äußeren Kräften ausgesetzt ist, wird die innere Kraft, die auf die Flächeneinheit wirkt, als Spannung bezeichnet.
  3. Innere Spannung: Wenn keine äußere Kraft vorhanden ist, wird die innere Spannung als innere Spannung bezeichnet.
  4. Teilweise Verformung: Ein Teil des Bauteils wird verformt, was als lokale Verformung bezeichnet wird.
  5. Gesamtverformung: Form und Größe des gesamten Bauteils ändern sich, was als Gesamtverformung bezeichnet wird.
  6. Schrumpfungsverformung: eine der grundlegenden Formen der Verformung, die sich auf die Verformung der Größe nach dem Erhitzen und Abkühlen bezieht.
  7. Verformung: eine der grundlegenden Formen der Verformung, bei der sich die Länge des Objekts nicht verändert hat, aber seine Geradheit außerhalb der Toleranz liegt.
  8. Winkelverformung: eine der grundlegenden Formen der Verformung, die bedeutet, dass der Winkel zwischen den Komponenten eines Objekts über die Toleranz hinaus verändert wird und als Winkelverformung bezeichnet wird.
  9. Korrektur-Position: die Position der Korrektur-Methode für die Verformung von Stahl-Struktur, manchmal die Korrektur Teil ist nicht unbedingt die Verformung Teil der Komponente.
  10. Stahlkonstruktion: Mehrere Teile können miteinander verschweißt, vernietet oder verschraubt werden. Diese Teile sind miteinander verbunden und gegenseitig eingeschränkt und bilden eine organische Einheit, die gewöhnlich als Stahlkonstruktion bezeichnet wird.
  11. F: Was sind die Ursachen für die Verformung von Stahlkonstruktionen?

A: Es gibt zwei Gründe: (1) Verformung durch äußere Kräfte (2) durch innere Spannungen.

  1. Die grundlegenden Formen der Schweißverformung sind: Längs- und Querverformung durch Schrumpfung, Biegeverformung, Verformung durch Verzug und Winkelverformung.
  2. F: Was sind die Merkmale von dünnen Stahlplatte im Stahlbau verwendet?

A: Im Stahlbau wird das dünne Blech oft mit verschiedenen Rahmen zusammengebaut oder zusammengeschweißt, was durch den Rahmen begrenzt wird.

  1. Das Ausmaß der Querschnittsverformung beim Biegen von Rohren hängt vom relativen Biegeradius und der relativen Wandstärke ab.
  2. Für RohrbiegenJe größer der relative Biegeradius und der relative Dickenwert, desto größer ist die Verformung.
  3. F: Wenn die Krümmung des Biegerohrs nicht ausreicht, aber ähnlich ist, kann man die Außenseite des Rohrs kühlen und die Krümmung der inneren Metallkontraktion erhöhen, oder?

A: nein

  1. F: Derzeit, wenn die Biegung Verformung Abschnitt ist nicht sehr streng, ist es nicht notwendig, die Anti-Verformung Gerät im Falle der Biegung Verformung Abschnitt Elliptizität zu installieren, oder?

A: nein

  1. F: Die Rohrbieger wird in zwei Arten unterteilt: mechanische Übertragung und Getriebeübertragung, richtig?

A: nein

  1. An der Rohrbiegemaschine befinden sich zwei Fahrschalter, mit denen die Position des Blocks eingestellt werden kann, um die gewünschte Biegelänge.
  2. F: Die hydraulische Rohrbiegemaschine zeichnet sich durch eine reibungslose Übertragung, Zuverlässigkeit, Geräuscharmut und eine kompakte Struktur aus und kann verschiedene Rohrblöcke biegen, richtig?

A: nein

  1. Das Verfahren, bei dem der Rohling durch eine rotierende Welle gebogen oder geformt wird, nennt man Walzen.
  2. Der Vorteil des Rollformens ist seine Vielseitigkeit. Wenn Walzplatteist es notwendig, die Walzmaschine um weitere Prozesseinrichtungen zu ergänzen.
  3. F: Um das Zylinderwerkstück nach der Walze zu entfernen, ist der tragende Teil der oberen Wellenrolle beweglich und das Werkstück kann entfernt werden, richtig?

A: nein

  1. F: Beim Walzbiegeverfahren sollte das Muster üblicherweise zur Überprüfung verwendet werden, die Krümmung sollte nicht zu klein sein, richtig?

A: nein

  1. Biegeumformung: PressenbiegenZugbiegen, V-Biegen und manuelles Biegen.
  2. F: Beim Biegen ist es möglich, den Knüppel auf eine beliebige Krümmung zu biegen, die kleiner ist als die Krümmung der oberen Walze. Was muss dafür eingestellt werden?

A: Stellen Sie die relative Position der oberen und unteren Walze ein.

  1. Q: Walzmaschine wird unterteilt in: vertikaler Typ und horizontaler Typ.
  2. F: Horizontal Walzmaschine hat drei Achsen und vier Achsen, drei Achsen umfassen welche zwei Arten?

A: Symmetrisch und asymmetrisch.

  1. F: Welche Form haben bei symmetrischen dreiachsigen Walzen die Walzenkerne von drei Walzen?

A: Gleichschenkliges Dreieck

  1. Wenn das Material gewalzt wird, stellen Sie den Abstand der Walze so ein, dass die Mitte der Walze parallel zueinander gehalten werden muss, sonst wird das Werkstück konisch.
  2. Wenn das Rohr gebogen wird, wird das Material in der äußeren Schicht der neutralen Schicht einer Zugspannung ausgesetzt, wodurch die Wand des Rohrs dünn wird, und der Druck des Materials auf der Innenseite macht die Wand dicker.
  3. Wenn das Rohr gebogen wird, kommt es aufgrund des kreisrunden Querschnitts und der unzureichenden Steifigkeit sehr leicht zu einer Quetschverformung beim Biegen im freien Zustand.
  4. Die wichtigsten Prozesse beim manuellen Biegen von Rohren sind: Laden von Sand, Markieren, Erhitzen und Biegen.
  5. Beim Biegen eines Knüppels sollten die Rohrnähte so nah wie möglich an der Mittellage liegen.
  6. Der Biegeteil des Biegerohrs muss einer Druckprüfung unterzogen werden, um die Dichtheit zu überprüfen.
  7. F: Wie lässt sich der gerade Kopf der asymmetrischen Dreiwalzenrolle beseitigen?

A: Das durch asymmetrische dreiachsige Walzen ausgewalzte Werkstück hat nur am Anfang der Platte einen geraden Kopf, solange das Werkstück umgewälzt wird, drehen Sie das Werkstück wieder um, das gerade Ende beider Enden kann eliminiert werden.

  1. Anti-Verformungs-Methode: Es handelt sich um einen Rohrblock, der eine bestimmte Verformung an der Außenseite der Rohrwand vorgibt, um die Verformung des Abschnitts auszugleichen oder zu verringern, wenn er in die Biegeverformungszone eintritt.
  2. In der Kleinserie oder Einzelstück Montage t-förmigen Strahl, in der Regel nehmen die Linie Zeichnung Montage.
  3. Die Montagegeschwindigkeit kann weiter verbessert werden, indem bei der Montage des t-förmigen Trägers und des I-förmigen Trägers eine Formmontage verwendet wird.
  4. F: Die Längsschrumpfung der Schweißnaht nimmt mit zunehmender Länge der Schweißnaht ab, richtig?

A: nein

  1. Die Geländer des Brückenkrans sind eine Fachwerkkonstruktion mit demselben Bogengrad wie der Hauptträger.
  2. F: Kastenbalken, Brücke und Rahmen sollten auch eine bestimmte Wölbung haben, die obere Wölbung des Teils sollte größer sein als die zulässige Durchbiegung des Balkens, richtig?

A: nein

  1. Aufgrund des Eigengewichts der Brücke und des Einflusses der Schweißverformung sollte die Überhöhung der Hohlkastenstege größer sein als die obere Überhöhung des Hauptträgers.
  2. Wenn das Stahlblech dünn ist und die Schweißnaht in der Mitte des Stahlblechs liegt, kommt es nach dem Schweißen häufig zu einer Wellenverformung.
  3. Wenn die Schweißteile die Schrumpfung der Schweißnaht nicht überwinden können, kommt es zur Verformung des Schweißkörpers.
  4. Zu den Methoden zur Vermeidung und Verringerung von Schweißverformungen gehören: Anti-Verformungsmethode, richtige Wahl der Schweißreihenfolge, starre Fixierung und Hammerschweißmethode.
  5. Wenn die Linie parallel zur Projektionsebene verläuft, wird sie als Parallele zur Projektionsebene bezeichnet. Die Projektion der Linie ist wahr.
  6. Jede Metallblech hat eine Dicke, und die Plattendicke wirkt sich auf die Form und Größe des expandierten Graphen aus.
  7. Für das Bauteil mit einer Kugel-, Kreis- oder Helixoberfläche ist die Oberfläche nicht entwicklungsfähig.
  8. Für die Ausdehnung von Prismen und Zylindern wird in der Regel die parallele Linienausdehnung angewendet.
  9. Das konische Rohr schneidet sich mit dem zylindrischen Rohr, und seine Schnittlinie wird häufig durch die Methode der Hilfsebene ermittelt.
  10. Bei der Berechnung der Länge einer gekrümmten Linie wird immer die Expansionsmethode verwendet.
  11. Der Hub des Stößels einer offenen Kurbelpresse kann durch Verändern des Achsabstand zwischen der Exzenterhülse und der Hauptwelle des oberen Teils der Pleuelstange.
  12. Beim Tiefziehen und Strangpressen sind die Anforderungen an die Dickentoleranz der Materialien aufgrund des Spalts in der Form sehr hoch.
  13. Je niedriger der Tiefenkoeffizient ist, desto größer ist der Verformungsgrad des Materials.
  14. Kaltprägen: Das Prägeverfahren bei Raumtemperatur wird als Kaltprägen bezeichnet.
  15. Verbundverfahren: Kombination von zwei oder mehr Grundverfahren, die in einem Arbeitsgang abgeschlossen werden, genannt Verbundverfahren.
  16. Einfaches Stanzwerkzeug: Mit einem Hub der Presse kann nur ein Stanzvorgang durchgeführt werden.
  17. Zusammengesetztes Stanzwerkzeug: Mit einem Hub der Presse können mehrere Prozesse gleichzeitig durchgeführt werden.
  18. F: Wie ist der Korrekturfaktor Kp für die Ausblendkraft zu erklären?

A: der Sicherheitsfaktor ausgewählt, wenn die Berechnung Stanzen Kraft, berücksichtigen die Abnutzung der Schneide, die Lücke der Form, die mechanischen Eigenschaften des Materials. Im Allgemeinen ist Kp gleich 13.

  1. Schneiden mit schräger Kante: eine Methode zur Verringerung der Stanzkraft. Wenn die Schneidkante einen schrägen Winkel bildet, ist der Kontakt zwischen der Schneidkante und dem Rohling allmählich, so dass die Belastung gleichmäßig und glatt ist.
  2. Stufenweises Stanzen: eine Methode zur Reduzierung der Stanzkraft. Beim Simultanstanzen wird der Stanzkopf in einer Leiterform gegen den Knüppel geführt, wodurch die Stanzkraft beim Stanzen effektiv verteilt werden kann.
  3. F: Was ist der Unterschied zwischen einer offenen Kurbelpresse und einer geschlossenen Kurbelwellenpresse?

A: Bei der Struktur ist das Bett der offenen Kurbelpresse eine c-förmige Struktur, und die Drehbewegung der Exzenterspindel wird durch die Pleuelstange in die obere und untere Hin- und Herbewegung des Gleitblocks umgewandelt. Die Rahmenstruktur der geschlossenen Presse wird durch die Kurbelwelle ersetzt.

  1. F: Was sind die Merkmale einer offenen Kurbelpresse und einer geschlossenen Kurbelwellenpresse?

A: Offene Kurbelwellenpresse C - geformtes Bett mit drei offenen Seiten, besonders geeignet für die Bearbeitung großer Blechkanten. Allerdings ist diese Form der Bettstruktur selbst weniger steif, so dass sie weniger Last tragen kann. Die Rahmenstruktur der geschlossenen Kurbelwellenpresse ist durch die Säule begrenzt, die Fläche des Arbeitstisches ist begrenzt, und der Arbeitsraum ist klein, so dass es gewisse Einschränkungen für die Größe der Stanzteile gibt. Die Rahmenstruktur ist starr und die Belastung ist groß und gleichmäßig.

  1. Die Faktoren, die das Stanzen von Werkstoffen beeinflussen, sind: Elastizität, Plastizität, Härte, Oberflächenbeschaffenheit der Werkstoffe, Toleranz der Materialstärke.
  2. F: Welchen Einfluss hat das Stanzspiel auf die Schnittqualität?

A: Wenn der Spalt zwischen konvexer und konkaver Form zu klein ist, wird der Riss des Materials in der Nähe der Klinge um einen bestimmten Abstand versetzt, so dass die Materialien zwischen dem oberen und unteren Korn die Qualität des Querschnitts durch den zweiten Schnitt beeinflussen, wenn der Stanzprozess weitergeht. Wenn der Spalt zu groß ist, wird der Riss des Materials in der Nähe der Kante der konvexen Form in einem gewissen Abstand versetzt, und das Material wird stark gedehnt. Die Grate am Rand des Materials, der Einfallwinkel und die Neigung sind größer, was sich auch auf die Schnittqualität der Stanzteile auswirkt. Darüber hinaus ist das Spiel zu klein oder zu groß, die Größenabweichung des Versatzes hat gewisse Auswirkungen.

  1. F: Welche Faktoren beeinflussen den Mindestbiegeradius des Materials?

A: 1) Mechanische Eigenschaften und Wärmebehandlung von Werkstoffen.

2) Biegewinkel des Werkstücks.

3) die Geometrie und Größe des Materials.

4) Biegerichtung

5) andere Aspekte, wie Materialstärke, Oberflächen- und Seitenqualität usw.

  1. Die neutrale Schicht des Materials beim Biegen ist: Beim Biegen wird die äußere Schicht gestreckt und die innere Schicht extrudiert. Es gibt zwangsläufig eine Übergangsschicht, die weder unter Zug noch unter Druck steht, und die Spannung ist nahezu null. Diese Übergangsschicht wird als die neutrale Schicht des Materials bezeichnet.
  2. Bei der Korrektur der Komponente der mehrstrahligen Stütze sollte die Verbindung zwischen den Balkenstützen vollständig berücksichtigt werden.
  3. Bei der Korrektur der Verformung des Blechs in der Stahlkonstruktion muss sichergestellt werden, dass alle Arten von Rahmen die Anforderungen erfüllen, und dann können wir die Korrektur der dünnen Platte in Betracht ziehen.
  4. Der heiße Punkt der punktuellen Erwärmung hängt mit der Dicke des Blechs zusammen. Der Abstand zwischen den heißen Punkten sollte gleichmäßig sein.
  5. F: Wie entstehen innere Spannungen in Stahlbauteilen?

A: Die Schweißverfahren ist ein ungleichmäßiger Erwärmungs- und Abkühlungsprozess für die Schweißkonstruktion, der der Hauptgrund für die inneren Spannungen in der Schweißkonstruktion ist. Darüber hinaus können alle Teile der Stahlkonstruktion nach der Verarbeitung zu Knüppeln oder Teilen Restspannungen aufweisen. Nach dem Zusammenschweißen können diese Eigenspannungen zu neuen Teilen zusammengefügt werden. innere Spannungen.

  1. F: Welche Faktoren beeinflussen die Schweißverformung von Stahlkonstruktionen?

A: Konstruktion und Verfahren. Das Design bezieht sich auf die Rationalität der strukturellen Konstruktion, die Position der Schweißnaht und die Form der Schweißfuge. Der Prozess bezieht sich auf das angemessene Schweißverfahren, die Schweißreihenfolge, den Einsatz verschiedener Anti-Verformungs- und Anti-Verformungsmethoden und die Maßnahmen zur Beseitigung der Spannungen.

  1. F: Wie ist die innere Verbindung der Stahlkonstruktion zu verstehen?

A: Die Stahlkonstruktion wird durch Schweißen, Nieten oder Verbindungsbolzen verbunden. Diese Teile sind miteinander verbunden und begrenzen sich gegenseitig, um eine organische Einheit zu bilden.

  1. F: Was ist der wichtigste Punkt, um die Verformung von Stahlbauteilen zu beheben?

A: 1. analysieren Sie die Ursachen für die Verformung der Bauteile und stellen Sie fest, ob die Verformung durch äußere Kräfte oder durch innere Spannungen verursacht wird.

  1. Analysieren Sie die internen Beziehungen zwischen den Komponenten und finden Sie heraus, in welchem Verhältnis die einzelnen Komponenten zueinander stehen.
  2. Wählen Sie den richtigen Korrekturteil, lösen Sie zuerst den Hauptwiderspruch und dann den Nebenwiderspruch.
  3. Verständnis und Beherrschung der Eigenschaften des im Bauteil verwendeten Stahls, damit das Werkstück gebrochen, gerissen oder zurückgeschlagen werden kann usw.
  4. Bestimmung der richtigen Korrekturmethode und der Reihenfolge der verschiedenen Methoden.
  5. Bei Blechverformungen in Stahlkonstruktionen kann nur die lokale Erwärmung (und die punktuelle Erwärmung) zur Korrektur verwendet werden.
  6. F: Worauf ist zu achten, wenn die Verformung einer dünnen Platte durch punktuelle Erwärmung korrigiert wird?

A: 1. die Heizung Temperatur sollte angemessen sein, die genug sein sollte, um die plastische Verformung des Stahls verursachen, und die Temperatur sollte nicht zu hoch sein, in der Regel 650-800℃.

  1. fügen Sie Hot Spots und der Abstand zwischen den Punkten und Punkte sollten angemessen sein. Im Allgemeinen, abhängig von der Dicke der Platte, sollte die Anordnung gleichmäßig sein, und mehr Pflaume-förmigen Layout.
  2. Das Wässern der Kälte und das Hämmern dienen dazu, die Schrumpfung des Stahlblechs zu beschleunigen.

4: Beim Erhitzen wird die Gasschweißen Brenner sollte nicht hin und her schwingen, die kleine Flamme sollte eine vertikale Stahlplatte sein, und die heiße Stelle sollte nicht zu viel sein, um nicht die innere Spannung zu erhöhen.

  1. F: Was sind die Merkmale der Verformung von Rahmenkomponenten?

A: Es gibt viele Rahmenteile, die sich in der Struktur gegenseitig stark einschränken, und die Verformung hat einen großen Einfluss aufeinander.

  1. F: Wenn die Walzmaschine rollt, geschieht dies normalerweise nach dem Erhitzen, richtig?

A: nein

  1. Zum Erhitzen der Biegung sollte das Material auf 950-1100 ℃ erhitzt werden.

Hitze gleichmäßig zur gleichen Zeit, ist die Temperatur nicht niedriger als 700 ℃ am Ende.

  1. Mögliche Fehler beim Walzen des Zylinders: Die Fehler, die beim Walzen des Zylinders auftreten können, sind verzerrt, die Krümmung ist unterschiedlich, die Krümmung ist zu groß, und die Mitteltrommel ist geformt.
  2. Beim Walzen des Kegels wird der Mittelpunkt der oberen Achse in eine Kippstellung gebracht, und die Achse der Walze fällt immer mit der Erzeugungslinie des fächerförmigen Rohlings zusammen, so dass dieser zu einem Kegel gewalzt werden kann.
  3. Wenn der Kegel gerollt wird, erhöht sich die Reibungskraft des Knüppels, so dass die Geschwindigkeit der kleinen Öffnung geringer ist als die der großen Öffnung.
  4. Es gibt eine Vielzahl von axialen Formen, darunter runde Köpfe, spitze Köpfe, Haken, unidirektionale Gelenke und Universalformen.
  5. Bei der kernlosen Biegung wird die Kernachse nicht verwendet. Der Verformungsprozess wird verwendet, um die Verformung des Biegerohrs zu kontrollieren.
  6. Wenn der Biegeradius der Rohrbiegung 1,5 mal größer als der Durchmesser ist, wird im Allgemeinen die Biegemethode ohne Dorn angewandt.
  7. Das Biegerohr wird aus Metallplastizität hergestellt. Bei normaler Temperatur wird das Rohr in eine gebogene Form gepresst, um einen Rohrbogen zu bilden.
  8. Wenn das Biegerohr gepresst wird, wirken auch die axiale Richtung und die entgegengesetzte Kraft der axialen Kraft auf es ein.
  9. F: Beschreibung der Walzmaschine Walzbarren Prozess?

A: Beim Walzbiegen wird die Metallplatte zwischen die Walzen der Walzmaschine gelegt. Die Drehung der Walze und die Reibung zwischen der Walze und dem Blech sorgen dafür, dass sich das Blech bewegt und so eine konstante Biegeform bildet.

  1. Die Vorteile der Vierwalzen-Walzmaschine sind: Die beiden Enden des Blechs können gewalzt werden, um die gerade Kante an beiden Enden zu beseitigen. Es vereinfacht den Prozess, reduziert den Arbeitsaufwand und verbessert die Produktionseffizienz im Vergleich zu 3-Rollen-Walzmaschine.
  2. Die Methode zum Walzen des Kegels ist: Partitionswalzenmethode, rechteckige Zuführungsmethode, rotierende Zuführungsmethode, Verlangsamungsmethode mit kleinem Mund, usw.
  3. F: Wie lässt sich die Elliptizität des Querschnitts beim Biegen von Rohren verringern?

A: In der gebogenen Rohr, um den Querschnitt Ovalität zu reduzieren, ist es oft verwendet, um Material in das Rohr zu füllen, oder die Walze des Kegels Nut ist außerhalb des Rohres gedrückt, oder der Dorn wird verwendet, um in den Prozess der Produktion zu biegen,.

  1. F: Was sind die Vorteile von Spulendornen?

A: Löffel-Typ Dorn und Außenwand Stützfläche sind groß, die Anti - flache Wirkung ist besser als die Spitze Typ, die Oberfläche ist nicht leicht zu Falten während der Rohrbiegung. Löffel - Typ Dorn Herstellung ist auch bequem, so ist es weit verbreitet.

  1. F: Welche Vorteile hat das Rohrbiegen mit Dorn gegenüber dem Biegen ohne Dorn?

A: (1) reduzieren die Vorbereitung der Dorn vor dem Biegen des Rohres, wodurch die Effizienz der Produktion.

(2) vermeiden die Herstellung des Dorns und reduzieren die Kosten.

(3) Es ist keine Schmierung im Rohr erforderlich, wodurch Schmiermittel und Öleinspritzung eingespart werden.

(4) Sicherstellung der Qualität des Ellenbogens.

(5) es gibt keine Reibung zwischen dem Dorn und der Rohrwand, was das Drehmoment des Biegerohrs reduziert und somit die Lebensdauer des Rohrbiegers verlängert.

  1. F: Wie wird der mechanische Rohrbieger angetrieben?

A: Angetrieben durch den Motor über die Getriebewelle, Verzögerungsmechanismus, Schneckengetriebe und Schneckenantrieb, um die Biegematrize anzutreiben.

  1. F: Der Querabstand sowie die obere und untere Position jedes Walzenpaars sind nicht gleich, wenn die kreisförmige Naht auf dem Walzenständer zusammengesetzt wird. Auf diese Weise kann der Zylinder konzentrisch sein, richtig?

A: nein

  1. F: Wenn es eine Abweichung im Durchmesser der beiden Zylinderabschnitte gibt, sollte der Zylinder mit dem größeren Durchmesser bei der Montage verstopft werden, um die beiden Abschnitte konzentrisch zu machen, richtig?

A: nein

  1. Je größer der lineare Ausdehnungskoeffizient von Schweißmaterialdesto größer ist die Schrumpfung der Schweißnaht.
  2. F: Die Schrumpfung von Kohlenstoffstahl ist größer als die von rostfreiem Stahl und Aluminium, richtig?

A: nein

  1. F: Bei der Hammerschweißung zur Vermeidung von Verformungen beim Mehrlagenschweißen sollte der Hammer auf die erste und letzte Lage angewendet werden, richtig?

A: nein

  1. F: Die starre Fixierung kann zu großen inneren Spannungen im Schweißbereich führen; dies gilt für Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt und legierter Stahlrichtig?

A: nein

  1. Für die Montage der Längsnaht des Zylinders werden häufig ein Hebel und ein Schraubenspanner verwendet, um die Effizienz der Montage zu verbessern.
  2. Die radiale Druckstrebe wird häufig zur Einstellung der Elliptizität des dünnwandigen Zylinders verwendet.
  3. Wenn die verlängerten Zylindergelenke miteinander verbunden sind, kann die Montage sicherstellen, dass der gesamte Rahmen nicht verbogen wird.
  4. Bei der Montage der kreisförmigen Naht des Zylinders kann die Klemmvorrichtung verwendet werden, um die kreisförmige Naht zu klemmen und auszurichten, wodurch ein besserer Effekt und das erforderliche Spiel erzielt werden kann.
  5. Verwenden Sie bei der Montage der Zylinderringnaht das Halteeisen zur Positionierung.

Verwenden Sie schließlich die Kreiskeilklemme.

  1. Die Nietpistole besteht hauptsächlich aus der Hand, dem Pistolenkörper, dem Abzug, der Rohrverbindung und so weiter.
  2. Vor dem Kaltnieten ist es notwendig, die Plastizität der Werkstoffe zu verbessern, um eine Verhärtung zu vermeiden.
  3. Der Kernniet besteht aus Hohlniet und Nietdorn.
  4. Nach dem Abkühlen der Schweißnaht kommt es zu einer Kontraktion im Bereich der Schweißnaht, was zu inneren Spannungen im Schweißkörper führt.
  5. Beim Mehrlagenschweißen schrumpft die erste Lage am stärksten, die zweite Lage schrumpft um etwa 20% der ersten Lage und die dritte Lage um etwa 5% bis 10% der ersten Lage.
  6. Der Bogen des Hauptträgers des Brückenkrans beträgt im Allgemeinen 0,1%.
  7. Der Brückenkran besteht aus dem Brückenrahmen, dem Betriebsmechanismus und der Lastlaufkatze.
  8. Der Hauptträger der Kastenkonstruktion setzt sich aus der oberen Deckplatte, der unteren Deckplatte, den Stegen und der verstärkten Platte zusammen.
  9. Die Stegfläche des Hauptträgers der Kastenkonstruktion, die maximale Wellenspitze, die innerhalb einer Länge von einem Meter zulässig ist, beträgt 0,7 t in der Druckzone und 1,2 t in der Zugzone.
  10. Wenn sich das Stegblech eines Kastenträgers unter der Verkleidung befindet, ist ein Vierteltausendstel Maß erforderlich. Zwei Meter von der Mitte entfernt kann es keine Fuge geben.
  11. Je nach Anwendung und Anforderung, die Stahlsorte Dachrahmen und die Form ist unterschiedlich. Normalerweise gibt es Dreieck, Trapez, kugelförmig, Mesh-Dach, etc.
  12. Die allgemeine Höhe eines dreieckigen Daches beträgt 1/4-1/5 der Spannweite.
  13. Das Stahldach wird oft mit einer Kopiermethode montiert.
  14. Kaltnieten: Nieten unter normalen Temperaturbedingungen wird als Kaltnieten bezeichnet.
  15. Zugnieten: Das Zugnieten ist eine andere Art des Nietverfahrens. Es wird von Hand oder mit Druckluft betrieben und mit speziellen Werkzeugen vernietet.
  16. Warmnieten: Nieten nach dem Erhitzen.
  17. Anti-Verformungsmethode: Die Richtung und Größe der Verformung nach dem Schweißen wird analysiert. Vor dem Schweißen sollten die geschweißten Teile die gleiche Größe und die entgegengesetzte Verformung aufweisen, um die Verformung nach dem Schweißen auszugleichen oder zu kompensieren, um eine Verformung nach dem Schweißen zu verhindern.
  18. Starre Befestigungsmethode: Verwenden Sie die Montagevorrichtung oder eine provisorische Halterung, um die Schweißnaht Position, um Verformungen nach dem Schweißen zu vermeiden.
  19. F: Das Lofting-Diagramm ist die Zeichnung nach der Konstruktionszeichnung, richtig?

A: nein

  1. Die entwicklungsfähige Oberfläche umfasst nicht nur die Ebene, sondern auch die zylindrische Oberfläche und die Kegeloberfläche.
  2. Alle grafischen Linien im Ausdehnungsdiagramm sind die realen langen Linien der entsprechenden Teile auf der Oberfläche des Bauteils.
  3. F: Wenn das Liniensegment eine Projektion einer Drei-Ebenen-Projektion hat, dann müssen die beiden anderen Projektionen wahr sein, das heißt, das Antwortliniensegment ist real, richtig?

A: nein

  1. F: Die zweiseitige Projektion des Liniensegments steht senkrecht auf der projizierten Achse der Einspannung, und die Projektion der dritten Ebene muss der Länge des Liniensegments entsprechen, richtig?

A: nein

  1. F: Die Projektion einer geraden Linie ist immer eine gerade Linie, es gibt keinen anderen Fall, richtig?

A: nein

  1. Die allgemeine Positionslinie in den drei Ansichten entspricht manchmal der tatsächlichen Länge, manchmal nicht.
  2. F: Für die tatsächliche Länge der Linie im Allgemeinen ist es besser, die Rotationsmethode zu verwenden, richtig?

A: nein

  1. F: Um eine Strecke zu finden, gibt es die Methode der parallelen Linie, die Dreiecksmethode und die Strahlungsmethode, richtig?

A: nein

  1. Bei der Herstellung von Nieten oder Blechen wird die Zeichnung üblicherweise nach der Methode des rechtwinkligen Dreiecks, der Rotationsmethode, der Wechselflächenmethode und der Zweiglinienmethode verwendet.
  2. F: Wenn Sie die Form mit einem Dreieck erweitern, müssen Sie die tatsächliche Länge der einzelnen Mosaiklinien herausfinden, richtig?

A: nein

  1. F: Die ebene Kurve spiegelt immer die tatsächliche Länge in den drei Ansichten wider, richtig?

A: nein

  1. Prismen, Zylinder und zylindrische Flächen können mit der Methode der parallelen Linien erweitert werden.
  2. F: Die Methode der dreieckigen Ausdehnung gilt für die Ausdehnung aller Tesselationslinien auf der Oberfläche aller Komponenten, die sich in einem Punkt schneiden, richtig?

A: nein

  1. F: Wenn die Schnittlinie durch die Hilfsmethode erhalten wird, ist die Achse des rotierenden Körpers parallel und spiegelt die tatsächliche Länge wider, richtig?

A: nein

  1. Die Presse, die von den Nietmachern verwendet wird, ist: Hydraulikpresse und pneumatische Presse.
  2. F: Welchen Einfluss hat die endgültige Niettemperatur auf die Nietung?

A: Ein zu hoher Wert reduziert die Anfangsspannung des Nagelstabes; ein zu niedriger Wert führt zur Sprödigkeit des Nietes.

  1. F: Wie funktioniert der Schaft des Bohrers?

A: Das Drehmoment und die Axialkraft, die zum Halten und Übertragen des Bohrlochs erforderlich sind.

  1. Die von den Nietmachern verwendeten Hämmer sind: Handhammer, Vorschlaghammer, Formhammer.
  2. Es gibt zwei Haupttypen von Meißeln, die von Nietmeistern verwendet werden: Flachmeißel und Schmalmeißel.
  3. Eisen-Kohlenstoff-Legierung mit einem Kohlenstoffgehalt von weniger als 2,11% wird als Stahl bezeichnet.
  4. Stahl mit einem Kohlenstoffgehalt von mehr als 0,6% wird als Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt bezeichnet.
  5. Je nach Anwendung kann Stahl in Baustahl, Werkzeugstahl und Spezialstahl unterteilt werden.
  6. Je nach Form der Oberfläche kann Stahl in Platten, Rohre, Profile und Walzdraht unterteilt werden.
  7. Die grundlegenden Methoden der Verformungskorrektur von Stahl sind: Kaltkorrektur und Erwärmungskorrektur.
  8. Montagevorrichtung: Die Prozessausrüstung, die verwendet wird, um während der Montage äußere Kräfte auf die Teile auszuüben, um eine zuverlässige Positionierung zu erreichen.
  9. Die grundlegenden Methoden der Kaltkorrektur sind: manuelle Korrektur und mechanische Korrektur.
  10. Bei der Heizungskorrektur wird unterschieden zwischen der vollständigen Heizungskorrektur und der lokalen Heizungskorrektur.
  11. Die Form der Heizzone ist: Punkt, Linie und Dreieck.
  12. Verformung von Winkelstahl: Verformung, Biegung, Winkelverformung.
  13. Die Verformung von Kanalstahl ist: Verformung, Biegung, lokale Verformung des Flansches.
  14. Kältekorrektur: Die Korrektur bei Normaltemperatur wird als Kältekorrektur bezeichnet.
  15. Die Trennung umfasst: Stanzen, Lochen und Schneiden.
  16. Stanzen: der Vorgang des Trennens oder Formteile eines Blattes.
  17. F: Was sind die Vorteile des Stanzens?

A: Gute Qualität, hohe Produktivität, Materialeinsparung, Kostensenkung, einfache Automatisierung.

  1. Biegeumformung: der Prozess des Biegens des Rohlings in die gewünschte Form.
  2. Die Grundformen des Nietens sind: Stumpfstoß, Überlappstoß und Winkelstoß.
  3. Nieten: die Verwendung von Nieten zur Verbindung von zwei oder mehr Bauteilen zu einem Ganzen.
  4. Übliche Nieten sind: Halbrundkopf, Senkkopf, Halbsenkkopf, Flachkopf, Flachkonuskopf, Flachrund, Flach.
  5. Montage: Zusammenfügen der Teile nach bestimmten technischen Bedingungen.
  6. Die drei Elemente der Montage sind: Positionieren, Stützen, Spannen.
  7. Der Scherbereich des Materials kann unterteilt werden in: Einfallwinkel, blankes Band, Scherzone, Grat.
  8. Benchmark: eine Punkt-Linien-Fläche, die zur Identifizierung anderer Punkte, Linien und Flächen dient.
  9. Plastizität: die Fähigkeit metallischer Werkstoffe, sich unter Einwirkung äußerer Kräfte dauerhaft und ohne Beschädigung zu verformen.
  10. Zähigkeit: die Fähigkeit von metallischen Werkstoffen, bei Stoßbelastungen unbeschädigt zu bleiben.
  11. Schweißen verhindern Verformung Methode: Anti - Verformung Methode, starr fixiert Methode, vernünftig Schweißen Reihenfolge.
  12. Die räumliche lineare Projektion hat folgende Eigenschaften: Authentizität, Akkumulation, Schrumpfung.
  13. Schnittlinie: die Schnittlinie, die durch Schneiden der Form einer Ebene entsteht.
  14. Die Ansichten sind unterteilt in: Grundansicht, lokale Ansicht, Schrägansicht, Drehansicht.
  15. Die Grundansicht ist: Hauptansicht, Überblick, linke Ansicht, rechte Ansicht, Blick nach oben, Rückansicht.
  16. Die Schnittansicht ist unterteilt in: Vollschnittansicht, Halbschnittansicht, lokale Schnittansicht.
  17. F: Wie wirkt sich die Kürzungsmenge auf das Bohren aus?

A: Eine vernünftige Wahl der Schnittmenge kann vorzeitigen Verschleiß oder Schäden verhindern. Verhindern Sie eine Überlastung der Maschine und verbessern Sie die Schnittpräzision und Oberflächenrauhigkeit des Werkstücks.

  1. Gewindeschneiden: Schneiden von Innengewinden mit einem Gewindebohrer an der Lochwand.
  2. F: Welchen Einfluss hat der Durchmesser des Bodenlochs auf das Gewindebohren?

A: Wenn der Durchmesser des Bodenlochs und der Durchmesser des Innengewindes gleich sind, wird das Material im Gewindebohrer stecken bleiben, und der Gewindebohrer ist leicht zu brechen. Wenn er zu groß ist, wird er nicht genug Höhe des Gewindezahnprofils abgreifen, was ein Abfallprodukt bilden wird.

  1. Gewindeschneiden: Ausschneiden des Gewindes am Außendurchmesser des Rundrohrs mit dem Gewindeschneideisen.
  2. F: Welche Grundsätze sollten bei der Auswahl von Rillen beachtet werden?

A: (1) Minimierung der Schweißgutfüllung.

(2) Gewährleistung der Durchdringung und Vermeidung von Rissen.

(3) minimale Schweißverformung berücksichtigen.

(4) leicht zu verarbeiten.

  1. Eine stumpfe Kante kann verwendet werden, um zu verhindern, dass die Fuge durch die offene Rille brennt.
  2. Die Methode der Öffnungsrille ist: pneumatische Schaufelbearbeitung, mechanische Bearbeitung, Gasschneidrille, Kohlefugenhobeln Rille.
  3. Fugenhobeln mit Kohlelichtbogen: Verwendung der hohen Temperatur des Kohlelichtbogens, um die Metallteile zu schmelzen, und anschließendes Abblasen des geschmolzenen Metalls mit Druckluft, um den Zweck des Hobelns oder Schneidens des Metalls zu erreichen.
  4. Durch das Schleifen kann der Grat an der Kante des Blechs beseitigt, die Schweißnaht repariert und die Schweißnaht vor der Inspektion des Druckbehälters poliert werden.
  5. Biegeformen: Biegen einer Platte, eines Profils oder eines Rohrs in einen bestimmten Winkel, eine bestimmte Krümmung, um einen Teil einer bestimmten Form zu bilden.
  6. Rebound-Phänomen: Beim Biegen tritt eine elastische Verformung auf. Wird die äußere Kraft entfernt, kehrt ein Teil der elastischen Verformung in den ursprünglichen Zustand zurück, und die Form und der Winkel der Biegeteile ändern sich.
  7. Die für das Nieten verwendeten Biegeverfahren sind: Biegen, Walzen, Pressen und Warmumformen.
  8. Die Faktoren, die die Biegeverformung beeinflussen, sind: Biegekraft, elastische Erscheinung, minimaler Biegeradius, Profilform.
  9. Je nach den mechanischen Eigenschaften, dem Biegeverfahren und den Eigenschaften der gebogenen Materialien wird die Biegekraft durch die Form der Biegeteile bestimmt.
  10. Die Faktoren, die die Biegeelastizität beeinflussen, sind: mechanische Eigenschaften der gebogenen Materialien, der relative Biegeradius der Materialien, der Biegewinkel und einige andere Faktoren.
  11. F: Welche Faktoren beeinflussen den Mindestbiegeradius?

A: Mechanische Eigenschaften des gebogenen Materials, Biegewinkel, Biegerichtung des Materials, Oberflächenqualität des Materials und Qualität des Scherschnitts sowie einige andere Faktoren.

  1. Die Faktoren, die die Formveränderung des Profils beim Biegen beeinflussen, sind der relative Biegeradius, die geometrischen Eigenschaften des Profils und der Biegemodus.
  2. F: Wie wirkt sich die Stahlerwärmung auf den Biegeprozess von Stahl aus?

A: Die Biegekraft wird nach dem Erhitzen des Stahls reduziert, das elastische Phänomen verschwindet, der minimale Biegeradius wird reduziert, und die Verformung wird entsprechend den Verarbeitungsanforderungen kontrolliert.

  1. F: Warum sollte die Heiztemperatur des Stahls auf eine bestimmte Temperatur begrenzt werden?

A: Eine zu hohe Temperatur kann zu einer Überhitzung des Stahls führen, eine zu niedrige Temperatur kann die Formgebung erschweren und eine Kaltverfestigung verursachen.

  1. F: Welche Maßnahmen werden beim Kontaktbiegen ergriffen, um das Problem der Rückfederung?

A: Ändern Sie die Form, nehmen Sie die Druck-Korrektur-Methode, erhöhen Sie die Kante Pressen Gerät, reduzieren Sie das Spiel der Form.

  1. Biegen der PresseDer Prozess der Verwendung einer Biegeform auf einer Pressmaschine zur Biegeumformung.
  2. F: Warum verwenden Niettechniker normalerweise Pressformen mit Schweißkonstruktionen?

A: Weil dies nicht nur bequem ist, sondern auch die Modellzeit verkürzen, die Materialausnutzung verbessern und die Kosten reduzieren kann.

  1. Walzen größerer Werkstücke: Um die zusätzliche Verformung durch die Schwerkraft zu vermeiden, sollte das Blech zum Walzen in drei Bereiche unterteilt werden. Walzen Sie zuerst zwei Seiten, dann die Mitte, wenn nötig mit dem Kran.
  2. Walzen von nicht zylindrischen Werkstücken: Je nach Krümmungsradius muss die Fläche auf der Platte aufgeteilt und der Rollenabstand angepasst werden.
  3. Bevor das Werkstück gewalzt wird, sollten die Walze und das Blech gereinigt und entgratet werden, um Schäden an Werkstück und Walze zu vermeiden.
  4. Pressen: Formung eines offenen Hohlkörpers durch eine konkave Matrize unter dem Druck einer konvexen Form.
  5. Warmumformung in der Linie: Das Stahlblech wird teilweise erhitzt und mit einer Autogenflamme geschrumpft.
  6. Die Linienwärmeformung ist nur für Teile mit geringer Krümmung geeignet und wird mit Walzdruck kombiniert, um Teile mit doppelter Krümmung zu bearbeiten. komplizierte Formen.
  7. Linien-Wärmeformverfahren: Form- und Punkt-Erwärmung. Der Prozess umfasst: die Auswahl der Röstdüse, Heiztemperatur und Heizrate, Kühlmodus.
  8. Kühlverfahren für die Wärmeerzeugung in der Fertigungslinie: Luftkühlung und Wasserkühlung. Bei der Wasserkühlung unterscheidet man zwischen Vorder- und Hinterwasserkühlung.

Luftkühlung: Wenn die Flamme lokal erhitzt wird, kühlt das Werkstück auf natürliche Weise an der Luft ab.

Wasserkühlung: Das Metall, das teilweise durch die Verwendung von Wasser erhitzt wurde, um es schnell abzukühlen, reduziert die Wärmeübertragung auf die Rückseite, vergrößert den Temperaturunterschied zwischen der Vorder- und Rückseite und verbessert die Formwirkung.

  1. F: Was sind die Merkmale der explosiven Umformung?

A: Die Schimmelstruktur kann vereinfacht werden; die maschinell bearbeitbare Form ist komplex, die starre Matrize schwer zu verarbeiten hohle Teile; kleine Rückprall, hohe Präzision und gute Qualität; schnelle Verarbeitung Formteil Geschwindigkeit; keine Stanzen Ausrüstung erforderlich ist.

  1. Winkelverbindung: Wenn die beiden Platten rechtwinklig zueinander verbunden sind, werden sie an der Verbindungsstelle mit Winkelstahl vernietet.
  2. Die wichtigsten Parameter des Nietes sind Nietabstand, Reihenabstand und Rand. Nietabstand: der Abstand zwischen zwei benachbarten Nieten in einer Reihe von Nieten. Reihenabstand: der Abstand zwischen zwei benachbarten Reihen von Nietlöchern. Rand: der Abstand zwischen der äußeren Nietmitte und der Werkstückplatte.
  3. F: Welches Verhältnis besteht zwischen der Dicke des Bauteilblechs und dem Durchmesser des Nietes?

A: Wenn die einreihige und die zweireihige Platte miteinander verbunden sind, beträgt der Nietdurchmesser das Doppelte der Blechdicke. Wenn die einreihige und zweireihige doppelte Deckplatte verbunden sind, beträgt der Nietdurchmesser das 1,5~1,75-fache der Plattendicke.

  1. Die Grundsätze für die Bestimmung der Blechdicke lauten: Bei Überlappungsverbindungen ist die Blechdicke ausschlaggebend. Wenn das Material mit großen Dickenunterschieden vernietet wird, wird es durch die dünnere Platte bestimmt. Wenn die Stahlplatte mit dem Profil vernietet wird, wird die durchschnittliche Dicke der beiden genommen. Die Gesamtdicke sollte das 5-fache des Nietdurchmessers nicht überschreiten.
  2. F: Wie ist die Beziehung zwischen Nietlänge und fesselnde Qualität?

A: Wenn der Niet zu lang ist und der Nietkopf zu groß ist, kann der Nietstab leicht verbogen werden. Wenn der Niet zu kurz ist, sind die Pfeiler nicht groß genug, die Nietkopfbildung ist unvollständig.

Die Niete ist zu kurz, die Pfeiler sind nicht groß genug, der Nagelkopf ist unvollständig.

  1. Beim Kaltnieten ist die Nietstange nicht leicht zu köpfen. Um die Festigkeit der Verbindung zu gewährleisten, sollte der Durchmesser des Nietlochs in etwa dem Durchmesser des Nietstabs entsprechen. Beim Warmnieten sollte der Durchmesser des Nietlochs aufgrund der thermischen Ausdehnung und Verdickung etwas größer sein als der Durchmesser des Nietstabs.
  2. Die Niete besteht aus Hand, Pistolenkörper, Weiche und Rohrverbindung.
  3. F: Was sind die Merkmale der Nietmaschine?

A: Klein, einfach zu bedienen und kann in verschiedenen Positionen genietet werden.

  1. Nieten kann in Kaltnieten und Warmnieten unterteilt werden. Kaltnieten ist das Nieten bei Raumtemperatur. Die endgültige Heißniettemperatur liegt zwischen 450 ~ 600 ℃.
Vergessen Sie nicht: Teilen ist wichtig! : )
Shane
Autor

Shane

Gründerin von MachineMFG

Als Gründer von MachineMFG habe ich mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere der metallverarbeitenden Industrie gewidmet. Meine umfangreiche Erfahrung hat es mir ermöglicht, ein Experte auf den Gebieten der Blechverarbeitung, der maschinellen Bearbeitung, des Maschinenbaus und der Werkzeugmaschinen für Metalle zu werden. Ich denke, lese und schreibe ständig über diese Themen und bin stets bestrebt, in meinem Bereich an vorderster Front zu bleiben. Lassen Sie mein Wissen und meine Erfahrung zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen werden.

Nächster Punkt

Beherrschung von CAD/CAM: Die wichtigsten Technologien erklärt

Grundlegende Konzepte des computergestützten Entwurfs und der computergestützten Fertigung Der computergestützte Entwurf und die computergestützte Fertigung (CAD/CAM) sind ein umfassendes und technisch komplexes Fachgebiet der Systemtechnik, das verschiedene Bereiche wie die [...]

Virtuelle Fertigung erklärt: Konzepte und Prinzipien

Konzept der virtuellen Fertigung Die virtuelle Fertigung (VM) ist die grundlegende Umsetzung des tatsächlichen Fertigungsprozesses auf einem Computer. Sie nutzt die Technologien der Computersimulation und der virtuellen Realität, unterstützt durch [...]

Flexible Fertigungssysteme verstehen: Ein Leitfaden

Ein flexibles Fertigungssystem (FFS) beruht in der Regel auf den Prinzipien der Systemtechnik und der Gruppentechnologie. Es verbindet CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen (Bearbeitungszentren), Koordinatenmessmaschinen, Materialtransportsysteme, [...]

Erforschung von 4 hochmodernen Nanofabrikationstechniken

So wie die Fertigungstechnologie heute in verschiedenen Bereichen eine entscheidende Rolle spielt, nimmt die Nanofabrikationstechnologie eine Schlüsselposition in der Nanotechnologie ein. Die Nanofabrikationstechnologie umfasst zahlreiche Methoden, darunter mechanische [...]

Ultrapräzisions-Bearbeitung: Arten und Techniken

Unter Ultrapräzisionsbearbeitung versteht man Präzisionsfertigungsverfahren, die ein extrem hohes Maß an Genauigkeit und Oberflächenqualität erreichen. Die Definition ist relativ und ändert sich mit den technologischen Fortschritten. Derzeit kann diese Technik [...]

Die 7 wichtigsten neuen technischen Werkstoffe: Was Sie wissen müssen

Als fortschrittliche Werkstoffe werden Materialien bezeichnet, die in jüngster Zeit erforscht wurden oder sich in der Entwicklung befinden und über außergewöhnliche Leistungen und besondere Funktionen verfügen. Diese Materialien sind für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik von größter Bedeutung, [...]

Methoden der Metallexpansion: Ein umfassender Leitfaden

Die Wulstumformung eignet sich für verschiedene Arten von Rohlingen, z. B. für tiefgezogene Tassen, geschnittene Rohre und gewalzte konische Schweißteile. Klassifizierung nach dem Medium der Wulstumformung Wulstumformverfahren lassen sich in folgende Kategorien einteilen [...]
MaschineMFG
Bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Die neuesten Nachrichten, Artikel und Ressourcen werden wöchentlich an Ihren Posteingang geschickt.

Kontakt

Sie erhalten unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.